Duracell Batterien

Entdecken Sie die Vielfalt der Batterien von Duracell. Die Qualitäts-Batterien des traditionsreichen Herstellers gibt in allen Baugrößen und mit unterschiedlichen chemischen Systemen. Bekannt wurde Duracell mit seine Alkaline Batterien. Wir haben seine Lithium Versionen getestet und für gut befunden. weiterlesen

(17)
56 Produkte Duracell

56 Artikel – Batterien / Duracell

Zurück 1 2 3 Weiter 

Info zu Duracell – Batterien

Duracell stellt neben den bekannten Hochleistungs-Alkaline-Batterien auch Lithium-Batterien, Hörgeräte-Batterien, Knopfzellen, Fotobatterien, 9V-Blöcke und viele weitere Batterieformen und –größen her. Es gibt verschiedene Typen von Duracell-Batterien. Hier einige davon in der Übersicht:

  • Duracell Ultra Power: Langlebige Alkaline-Batterien in Standardgrößen. Für Geräte mit hohem Energiebedarf. Der Energiestand der Batterie kann durch Berühren der Kontakte mit den Fingern auf der „Powercheck“-Skala abgelesen werden. Durch die Duralock-Technologie sind die Batterien bis zu 10 Jahre lagerungsfähig.
  • Duracell Plus Power: Langlebige Alkaline-Batterien für Alltagsgeräte. Durch Duralock-Technologie bis zu 10 Jahre lagerungsfähig ohne Energieverlust.
  • Duracell Simply: Günstige Batterien für Geräte mit niedrigem bis mittlerem Energiebedarf bei gelegentlichem Einsatz, zum Beispiel Radios, Fernbedienungen oder Uhren.
  • Duracell EasyTab: Hörgeräte-Batterien in Zink-Luft-Technologie. Der sogenannte EasyTab, eine extra lange Schutzfolie, die die Batterie luftdicht versiegelt, dient gleichzeitig dem leichteren Einbau der Batterie ins Hörgerät. Dadurch wird kein Werkzeug benötigt und die Gefahr eines Kurzschlusses der Batterie durch Berühren mit den Fingern vermieden. Die Verpackung der EasyTab-Batterien ist leicht und einfach zu öffnen. Sowohl Schutzfolie als auch Verpackung der Duracell-Hörgeräte-Batterien sind mit einem Farbcode versehen um schnell die passende Batteriegröße zu finden.
  • Duracell Procell: Hochleistungs-Alkaline-Batterien für den Industriebedarf, nur für gewerbliche Käufer, im freien Handel nicht erhältlich. Duracell Procell-Batterien sind unempfindlich gegen Stöße und Erschütterungen und können in einem großen Temperaturbereich verwendet werden, Duracell gibt für Procell-Batterien eine Geräteschutzgarantie – die Batterien sind unter normalen Bedingungen garantiert auslaufsicher.

Batterien in Standardgrößen sind bei Duracell auf der Verpackung mit einem Farbcode gekennzeichnet: Gelb steht für die Größe AA, Grün für AAA, Rot für C, Lila für D, Blau für 9 V-Blöcke und Weiß steht für 4,5 Volt Flachbatterien.

Duracell ist einer der größten Batterie-Hersteller weltweit. Das Unternehmen mit Sitz in Connecticut USA wurde 1996 von Gillette übernommen und gehört seit 2005 zusammen mit den restlichen Gillette-Marken zu Procter&Gamble.

Bekannt wurde Duracell seit den 70er Jahren durch die Werbefigur des Duracell-Hasens. Der Duracell-Hase ist ein batteriebetriebener Plüschhase mit Trommel. Während die mit anderen Batterien ausgestatteten Hasen schnell schlapp machen trommelt der Hase mit den Duracell-Batterien im Werbespot unaufhörlich weiter.

Unsere Kunden über Duracell

Insgesamt 17 Bewertungen mit im Schnitt 4,6 von 5.
Duracell Industrie Batterie

Die alten Procell Batterien von Duracell waren für mich besser, das nächstemal nehme ich die Panasonic Powerline.

Sepp aus Zell am See, 02.02.2016
Batterieleistung

Mit den von mir bestellten Batterien für die Hörgeräte habeich gute Erfahrungen gemacht. Die Leistung und Haltbarkeit empfinde ich als gut und ausreichend. Preis-Leistungsverhältnis ist gut. Bewertungszeitraum ist allerdings noch sehr kurz.

uvo aus Brobergen, 22.03.2014
Alles gut

Wie eine Batterie eben sein sollte, voll aufgeladen, Lieferung super schnell, gerne wieder

Jörg aus 35428, 06.12.2012
Batterien LR6

Batterien sind langlebig und gut belastbar. Mit der Leistung halten
sie wesentlich länger wie normale im Handel

Steffen aus Kummerfeld, 03.06.2012
Batterien

Wir verbrauchen sie sehr oft für unsere Tauchkunden für Tauchcomputer die halten auch sehr lange.

Gerda Bösch aus München, 19.05.2012