Haushalts-Batterien z.B. Micro, Mignon, Baby

Wenn man von einer Batterie spricht, denken die meisten von uns an eine Haushalts-Batterie. Der am häufigsten in Geräten genutzte Batterietyp besitzt eine zylindrische Bauform und wird je nach Baugröße als AA Mignon, AAA Micro, Baby und so weiter bezeichnet. Jene Batterien finden sich in allen erdenklichen Haushaltsgeräten, beispielsweise in tragbaren Kleingeräten wie Uhren, Taschenrechnern, MP3-Playern, Fernbedienungen oder Taschenlampen. Sie sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. weiterlesen

(62)
110 Produkte Haushalts-Batterien

110 Artikel – Baugrößen von Haushalts-Batterien

Zurück 1 2 3 4 5 Weiter 

Info zu Haushalts-Batterien – Batterien

Bei den Haushalts-Batterien, d.h. bei allen standardmäßigen Batterien für den Hausgebrauch, sind jeweils die Bezeichnung nach ANSI oder IEC, ihre Bauform sowie –größe und ihre Nennspannung genormt. Zusätzlich hat sich eine umgangssprachliche Bezeichnung für die einzelnen Batterietypen entwickelt. Der Grund für jene Namensgebung liegt vermutlich schlicht darin verborgen, dass sich eigenständige Wörter langfristig einfacher merken lassen, als dies bei einzelnen Buchstaben- oder Ziffernfolgen der Fall ist.

Auflistung der typischen Haushaltsbatterien in zylindrischer Bauform

Bezeichnung Umgangssprache / ANSI / IEC Maße Nennspannung
Mono D LR20 / R20 Ø 34 x 61mm 1,5 V
Baby C LR14 / R14 Ø 26 x 50mm 1,5 V
Mignon AA R6 / R6 Ø 14 x 50mm 1,5 V
Micro AAA LR03 / R03 Ø 10 x 44mm 1,5 V
Lady N LR1 / R1 Ø 12 x 30mm 1,5 V
Duplex 2R10 Ø 21,5 x 74mm 3 V

Darüber hinaus gibt es Batterien gleicher Bauform mit höherer Nennspannung, beispielsweise die Saft Lithium Batterie LS 14500 Mignon 3,6Volt AA. Diese werden vornehmlich in ganz bestimmten Geräten eingesetzt und sind speziell auf ihren Einsatzzweck hin ausgelegt.

Der aktuell häufigste Batterietyp sind die Alkaline oder Alkali-Mangan-Batterien. Sie sind im Vergleich zu den früheren Zink-Kohle-Batterien deutlich leistungsstärker und auslaufsicher. Zudem können Sie durch die geringere Selbstentladung länger gelagert werden.

Wer allerdings besonders stromintensive Geräte nutzt oder seine Batterien häufig im Außenbereich verwendet und auf ein geringes Gewicht achtet, der sollte sich für die benötigten Batterien in der Lithium-Variante entscheiden.

Die neuen Lithium-Batterien

Die Lithium-Batterien sind zwar in ihrem Anschaffungspreis deutlich höher als Alkalien Haushalts-Batterien, verfügen jedoch auch über eine größere Belastbarkeit, eine längere Lebensdauer und eine viel geringere Selbstentladung als Alkaline Haushalts-Batterien. Sie können sogar in einem Temperaturbereich zwischen -40°C und + 60°C aufbewahrt und genutzt werden. Batterien auf Lithium Basis sind außerdem bis zu 15 Jahre lagerfähig.

Unsere Kunden über Haushalts-Batterien

Insgesamt 62 Bewertungen mit im Schnitt 4,8 von 5.
guter kauf

ich bin zufrieden benutze die batterien in meinem radio, lieferung war schnell, gern wieder.

vanessa aus würselen, 16.06.2016
Batterie hält lange

Genial, die Batterie ist deutlich länger am und kräftiger am laufen als die normalen Batterien.

Blazenka aus Barsinghausen, 08.03.2016
top Batterie

Teuer aber gut, habe mir diese Batterien nach der Testmessung zugelegt und kann die guten Messwerte bestätigen.

LiBerto aus Neubrandenburg, 02.02.2016
Duracell Industrie Batterie

Die alten Procell Batterien von Duracell waren für mich besser, das nächstemal nehme ich die Panasonic Powerline.

Sepp aus Zell am See, 02.02.2016
Bewertung Panasonic D Batterie

Ich habe mich für diese Batterien entschieden, weil diese laut Akkuline Test am längsten halten sollen. Diese Aussage kann ich definitiv auch bestätigen, zuvor habe ich immer die Duracell gekauft (habe immer gedacht die sind wirklich die Besten Batterien und laufen auch am Längsten). Aber sorry Duracell die Panasonic Mono Batterien halten bei mir jetzt fast dreimal solange! Deshalb sind diese für mich eine klare Kaufempfehlung und der Umwelt hilft es auch ein bisschen.
LG
katrin

Katrin aus Ostseebad Heringsdorf, 23.10.2015