Akku-Werkzeuge: Akku betriebenes Elektrowerkzeug

Hier finden Sie eine große Auswahl an akkubetriebenen Elektrowerkzeugen, vom klassischen Akku-Schrauber, -Schlagschrauber und -Bohrhammer, über Akku-Stich- und -Kreissägen, -Tigersägen hin zu Akku-Geradschleifern und -Winkelschleifern und vielem mehr. Auch Akku-Heckenscheren, -Grasschneider und einen Akku-Rasenmäher haben wir im Angebot.  weiterlesen

(12)
97 Produkte

1 bis 24 von 97 – Akku-Werkzeuge

1 2 3 4 5 

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Akku-Werkzeugs achten?

Häufig finden sich beim Discounter oder im Baumarkt sehr günstige Angebote, beispielsweise für einen Akku-Bohrschrauber inklusive zwei Akkus, Ladegerät und Koffer. Auf den ersten Blick erscheinen diese „Noname“-Angebote als super günstig und für den gelegentlichen Gebrauch völlig ausreichend.

Oft kontaktieren uns die Kunden dann nach 2 bis 3 Jahren weil sie einen Ersatz-Akku oder ein neues Ladegerät für ihr Akku-Werkzeug suchen und nirgends fündig werden. Auch wir können bei solchen Noname-Geräten nicht weiter helfen, selbst wenn es Ersatzteile gibt sind diese häufig teurer als der Anschaffungspreis für das komplette Set. Der Anbieter kann für den billigen Preis weder eine Garantie, noch einen Reparatur-Service oder eine Ersatzteilverfügbarkeit liefern und setzt darauf, dass das alte Gerät entsorgt und durch ein neues billiges Gerät ersetzt wird.

Dieses System möchten wir, auch im Sinne der Müllvermeidung und des Umweltschutzes, nicht unterstützen!

Daher bieten wir Ihnen in unserem Shop nur Geräte von namhaften Herstellern wie Hitachi, Bosch, Einhell und Panasonic an, die in geprüfter Qualität gefertigt werden, über eine Hersteller-Garantie verfügen und für die auch Jahre später noch Ersatzteile lieferbar sind.

Welche Preisklasse für welchen Einsatzzweck?

Ganz einfach kann man davon ausgehen, dass ein Akku-Werkzeug umso hochwertiger sein darf, je häufiger es eingesetzt wird. Auch wenn das anstehende „Projekt“ zeitlich begrenzt ist, zum Beispiel bei Renovierungsarbeiten im eigenen Haus, sollte man zum teureren Werkzeug greifen wenn man vorhat täglich stundenlang über mehrere Wochen hinweg mit dem Gerät zu arbeiten. Dabei sollte man auch berücksichtigen, dass Marken-Werkzeuge einen deutlich höheren Wiederverkaufswert besitzen, man gibt also unter Umständen weniger Geld aus wenn man sich ein hochwertigeres Marken-Werkzeug anschafft und es wieder verkauft sobald die Arbeiten fertig sind.

Für den Dauereinsatz sollten Geräte für unter 250 Euro vermieden werden, für den Gelegenheitseinsatz müssen je nach Akkuspannung zwischen 80 und 180 Euro einkalkuliert werden.

Welches Gerät für welche Anwendung?

Akku-Schrauber

eignen sich nur für das Ein- und Ausdrehen von Schrauben in weiches Material oder in vorgebohrte Löcher, beispielsweise bei Möbeln zum selber aufbauen, vielleicht noch für Bohrungen in weiches Holz oder Gipskarton, aber dann reicht die Leistung schon nicht mehr aus. Wer aber beispielsweise im Küchenbau arbeitet oder viel vorgefertigte Teile zusammen schrauben muss, der ist mit einem Akku-Schrauber mit einer Akku-Spannung von 3,6 Volt ausreichend versorgt. Der Vorteil dieser Geräte liegt im kompakten und leichten Aufbau, oft sind die Schrauber mit LEDs versehen zur Ausleuchtung der Schraubstelle und durch die kleinen Maße kommt man damit fast überall hin. Gerade wer viel an schwer zugänglichen Stellen schrauben muss kommt vielleicht mit einem Knickschrauber (manchmal auch Winkelschrauber genannt) noch besser klar.

Akku-Bohrschrauber

stellen einen Kompromiss dar zwischen reiner Schraubanwendung und Bohrungen in weiches bis mittelhartes Material. Die Akku-Spannungen liegen bei den von uns angebotenen Akku-Bohrschraubern zwischen 10,8 V und 21,6 V. Akku-Bohrschrauber eignen sich beispielsweise für Bohrungen in Holz, Metall und Kunststoff.

Für Bohrungen in Beton, Stein, Ziegel und dergleichen reicht die Kraft eines Akku-Bohrschraubers in der Regel nicht aus. 

Akku-Schlagbohrer

Auch Schlagbohrschrauber oder Schlagschrauber genannt - sind für Bohrungen in Wände, Decken und Böden aus Ziegel, Naturstein oder ähnlich hartem Material geeignet.

Zusätzlich zur Drehbewegung führen diese Maschinen eine vibrierende Bewegung in Bohrrichtung aus, das harte Material wird durch die Erschütterungen zermürbt.

Ab und an ein Loch in Beton ist mit einer Schlagbohrmaschine auch zu schaffen, allerdings recht mühsam und mit viel Kraftaufwand verbunden. Die Wirksamkeit einer Schlagbohrmaschine ist vom Anpressdruck, also der Kraft desjenigen der die Maschine bedient, abhängig. Und sie arbeitet sehr laut. Auch der Verschleiß ist bei Bohrungen in hartes Material deutlich höher.

Wer häufig oder ausschließlich in Beton bohren will sollte zum Bohrhammer greifen.

Akku-Bohrhammer

Die Akku-Bohrhammer arbeiten mit einer höheren Schlagkraft und einer niedrigeren Schlagzahl als Schlagschrauber. Sie bohren problemlos in Beton, sind aber unter Umständen etwas schwerer zu kontrollieren. Schnell wird ein Loch ein paar mm größer als gewünscht. Vorteil vieler Bohrhammer ist, dass die Drehfunktion abgeschaltet werden kann, der Bohrhammer dient dann als Meißel zum Abtragen von Putz, Fliesen, Estrich und dergleichen.

Viele Bohrhammer haben heute ein Zwei-Gang-Getriebe und eine abschaltbare Hammer-Funktion und können auch für Bohrungen in weicheres Material verwendet werden.

  • Versand mit DHL
  • 14 Tage Rückgabe
  • Käuferschutz durch Trusted Shops

Unsere Kunden über Akku-Werkzeuge

Insgesamt 12 Bewertungen mit im Schnitt 4,95 von 5.
Super praktisches Akku-Gebläse

EinsA Akku-Gebläse! Leicht, gut zum Festhalten, tut was es soll. Taugt mir auch zum Reinigen der Einfahrt. Passt zu meinen 14V Werkzeugakkus.

Rubén B. aus Ingolstadt, 16.05.2017
Bewertung Knickschrauber

Kleiner und handlicher Akkuschrauber um bequem Schränke ect. zusammenzubauen. Leider ist die Akkudauer nicht allzu lang, aber im Lieferumfang sind glücklicherweise 2 Akkus enthalten, so kann man ohne Unterbrechung weiterschrauben.

Anneliese aus Rielasingen, 28.04.2016
kleiner starker Akkuschrauber

Der Akkuschrauber liegt gut in der Hand, die Akkus halten auch sehr lange durch und kraft hat er ebenfalls. Was will man mehr? Design finde ich von den Hitachi Maschinen eh Top, da grün auch meine Lieblingsfarbe ist.

Marius aus Oer-Erkenschwick, 22.03.2016
Eine Säge mit Dampf

Die Akkusäge ist genau nach meinem Geschmack. Sie ist handlich leicht und hat Kraft. Ich besitze schon einen Hitachi DS18DSL, aus diesem Grund habe ich mir dann dieses Basis Gerät gekauft, weil Akku und Ladegerät schon vorhanden sind.
Meine ersten Testschnitt durch verschiedenes Holz hat diese Säge sehr gut bestanden, man merkt das das Sägeblatt noch richtig scharf is, nichts franzt aus beim sägen.

Ich werde auf jeden Fall so nach und nach meinen Bestand mit den Akku-Basis Werkzeugen ergänzen, denn die ganze Kabelei habe ich immer als sehr störend beim arbeiten empfunden.
Als Fazit kann ich schreiben, das es zum Glück jetzt Akkuwerkeuge gibt die stark genug sind und noch eine angemessene Arbeitsdauer haben.

Falk-82 aus Duisburg, 16.12.2015