Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
geprüfte & getestete Produkte
Schneller Mail Support
 

Akkuschrauber

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hikoki DH18DSL (Basic) (HSC II) Akku Bohrhammer
HiKoki Hikoki DH18DSL (Basic) (HSC II) Akku Bohrhammer
Artikel-Nr.: 17085
Inhalt 1 Stück
271,00 € *
Hikoki DH18DBL (Basic) HSC IV) Akku Bohr - und Meißelhammer
HiKoki Hikoki DH18DBL (Basic) HSC IV) Akku Bohr - und...
Artikel-Nr.: 17086
Inhalt 1 Stück
390,00 € *
Hikoki DN18DSL (Basic) Akku Winkelbohrschrauber
HiKoki Hikoki DN18DSL (Basic) Akku Winkelbohrschrauber
Artikel-Nr.: 17087
Inhalt 1 Stück
229,00 € *
Hikoki WF18DSL (Basic) Akku Streifenschrauber
HiKoki Hikoki WF18DSL (Basic) Akku Streifenschrauber
Artikel-Nr.: 17088
Inhalt 1 Stück
437,00 € *
Hikoki DS36DA Basic Akku Bohrschrauber
HiKoki Hikoki DS36DA Basic Akku Bohrschrauber
Artikel-Nr.: 17119
Inhalt 1 Stück
354,00 € *
Hikoki DV36DA Basic Akku Schlagbohrschrauber
HiKoki Hikoki DV36DA Basic Akku Schlagbohrschrauber
Artikel-Nr.: 17120
Inhalt 1 Stück
364,00 € *
Hikoki WH36DB Basic Akku Schlagschrauber (1/4")
HiKoki Hikoki WH36DB Basic Akku Schlagschrauber (1/4")
Artikel-Nr.: 17125
413,00 € *
Hikoki WR36DA Basic Akku Schlagschrauber (3/4")
HiKoki Hikoki WR36DA Basic Akku Schlagschrauber (3/4")
Artikel-Nr.: 17126
Inhalt 1 Stück
413,00 € *
Hikoki WR36DB Basic Akku Schlagschrauber (1/2")
HiKoki Hikoki WR36DB Basic Akku Schlagschrauber (1/2")
Artikel-Nr.: 17127
Inhalt 1 Stück
413,00 € *
Hikoki DV12DD (4,0) (HSC II) Akku Schlagbohrschrauber
HiKoki Hikoki DV12DD (4,0) (HSC II) Akku...
Artikel-Nr.: 17185
Inhalt 1 Stück
342,00 € *
Hikoki WH12DD (4,0) (HSC II) Akku Schlagschrauber
HiKoki Hikoki WH12DD (4,0) (HSC II) Akku Schlagschrauber
Artikel-Nr.: 17186
Inhalt 1 Stück
354,00 € *
Hikoki DS12DA (2,5) (HSC II) Akku Bohrschrauber
HiKoki Hikoki DS12DA (2,5) (HSC II) Akku Bohrschrauber
Artikel-Nr.: 17187
Inhalt 1 Stück
211,00 € *
Hikoki WH12DA (2,5) Akku Schlagschrauber
HiKoki Hikoki WH12DA (2,5) Akku Schlagschrauber
Artikel-Nr.: 17188
Inhalt 1 Stück
259,00 € *
Hikoki DB3DL2 (1,5) Akku Knickschrauber
HiKoki Hikoki DB3DL2 (1,5) Akku Knickschrauber
Artikel-Nr.: 17189
Inhalt 1 Stück
106,00 € *
Hikoki DS18DJL (3,0) (HSC II) Akku Bohrschrauber
HiKoki Hikoki DS18DJL (3,0) (HSC II) Akku Bohrschrauber
Artikel-Nr.: 17190
Inhalt 1 Stück
294,00 € *
Hikoki DS18DBSL (3,0) (HSC II) Akku Bohrschrauber
HiKoki Hikoki DS18DBSL (3,0) (HSC II) Akku Bohrschrauber
Artikel-Nr.: 17191
Inhalt 1 Stück
390,00 € *
Hikoki DS18DBSL (5,0) (HSC II) Akku Bohrschrauber
HiKoki Hikoki DS18DBSL (5,0) (HSC II) Akku Bohrschrauber
Artikel-Nr.: 17192
Inhalt 1 Stück
473,00 € *
Hikoki DV18DBSL (3,0) (HSC II) Akku Schlagbohrschrauber
HiKoki Hikoki DV18DBSL (3,0) (HSC II) Akku...
Artikel-Nr.: 17193
Inhalt 1 Stück
415,00 € *
Hikoki DV18DBL2 (5,0) (HSC II) Akku Schlagbohrschrauber
HiKoki Hikoki DV18DBL2 (5,0) (HSC II) Akku...
Artikel-Nr.: 17194
Inhalt 1 Stück
616,00 € *
Hikoki KC18DBDL Akku - Combo - Kit (HSC III)
HiKoki Hikoki KC18DBDL Akku - Combo - Kit (HSC III)
Artikel-Nr.: 17202
Inhalt 2 Stück
675,00 € *
Hikoki KC18DPL Akku - Combo - Kit (HSC III)
HiKoki Hikoki KC18DPL Akku - Combo - Kit (HSC III)
Artikel-Nr.: 17203
Inhalt 2 Stück
693,00 € *
2 von 2

Als Akkuschrauber wird häufig sowohl der Akku-Schrauber als auch der Akku-Bohrschrauber bezeichnet. Dabei sind diese beiden akkubetriebenen Werkzeuge deutlich voneinander zu unterscheiden. Welche Unterschiede zwischen beiden bestehen und für welche Anwendung sie sich eignen erfahren Sie hier. Zur besseren Übersicht haben wir die Unterschiede zwischen den beiden Akkuschraubern in einer Tabelle zusammengefasst.

Akku-Schrauber: Akku-Bohrschrauber:
Schrauben in weichen Untergrund (Holz, Gipskarton, Kunststoff) Schrauben in weichen und harten Untergrund (auch in Metall)
Nicht für Bohrungen geeignet Bohrungen in Weich- und Hartholz, Kunststoff, Metall
  Nicht für Bohrungen in Ziegel, Stein, Beton geeignet (dafür benötigt man einen Schlagbohrer oder Bohrhammer)
Leicht, handlich, kompakt Kompromiss zwischen kompakt und leistungsstark
Übliche Akkuspannung: 3,6 V Übliche Akkuspannung: 10,8 bis 18 V
Übliches max. Drehmoment: 5 bis 10 Nm Übliches max. Drehmoment: 22 bis 50 Nm
Mit Bit-Halter für Schrauber-Bits Schnellspannbohrfutter für schnelles Wechseln zwischen Bohrer und Schrauber-Bits

Akkuschrauber vs. Akku-Bohrschrauber

Ein Akkuschrauber ist also für reines Schrauben in weichen Untergrund geeignet. Das bedeutet, er kann zum Schrauben in Holz, in vorgebohrte Löcher oder zum Zusammenschrauben von vorgefertigten Elementen wie Möbeln, PC-Racks oder ähnlichem genutzt werden. Schrauber mit einem höheren Drehmoment (10 Nm) und 2-Gang Getriebe können unter Umständen kleinere Löcher in Weichholz bohren. Ist dies der Fall, wird die Funktion in den technischen Daten des Geräts angegeben. Der Vorteil von reinen Akkuschraubern ist ihr geringes Gewicht und ihre kompakte Bauform. Mit ihnen kommt man in jedes Eck und jeden Winkel. Häufig sind Akkuschrauber mit einem LED-Licht versehen, um auch bei schwachen Lichtverhältnissen nicht mit zusätzlicher Beleuchtung hantieren zu müssen.

Die Akku-Bohrschrauber können sowohl Bohren als auch Schrauben. Die Leistungsstärke eines Akku-Bohrschraubers lässt sich an den drei Kennzahlen erkennen: Drehmoment, Leerlaufdrehzahl und Akku-Spannung. Je höher die Werte, desto mehr Power hat der Akku-Bohrschrauber. Je mehr Power hinter einem solchen Gerät steckt, desto leichter bohrt es sich in harten Untergrund (Hartholz, Metall).

Zum Schrauben und Bohren in Weichholz, Gipskarton oder Kunststoff ist ein Maximum an möglicher Power gar nicht notwendig. Wer seinen Akku-Bohrschrauber nur für den üblichen Heimwerker-Gebrauch benötigt, kommt normalerweise mit einer Akku-Spannung von 10,8 bis 14,4 Volt aus. Dies geht zu Gunsten von geringerem Gewicht, kompakteren Abmessungen und oft auch kürzeren Ladezeiten (abhängig von der Akku-Kapazität). Akku-Bohrschrauber verfügen über 2 Gänge, einen zum Bohren und einen zum Schrauben. Das Drehmoment lässt sich variabel einstellen, dazu gibt es eine Bohr-Stufe. Zum schnellen Wechseln zwischen Bohrer und Schraub-Bit dient das Schnellspannbohrfutter mit Spindelarretierung. Eine Quick-Stopp Funktion (elektrische Bremse) bedeutet, dass der Schrauber nach dem Schraubvorgang sofort anhält ohne Nachzulaufen, dies dient der Sicherheit und schont das verwendete Zubehör.

Als  Akkuschrauber  wird häufig sowohl der Akku-Schrauber als auch der Akku-Bohrschrauber bezeichnet. Dabei sind diese beiden akkubetriebenen Werkzeuge deutlich... mehr erfahren »
Fenster schließen

Als Akkuschrauber wird häufig sowohl der Akku-Schrauber als auch der Akku-Bohrschrauber bezeichnet. Dabei sind diese beiden akkubetriebenen Werkzeuge deutlich voneinander zu unterscheiden. Welche Unterschiede zwischen beiden bestehen und für welche Anwendung sie sich eignen erfahren Sie hier. Zur besseren Übersicht haben wir die Unterschiede zwischen den beiden Akkuschraubern in einer Tabelle zusammengefasst.

Akku-Schrauber: Akku-Bohrschrauber:
Schrauben in weichen Untergrund (Holz, Gipskarton, Kunststoff) Schrauben in weichen und harten Untergrund (auch in Metall)
Nicht für Bohrungen geeignet Bohrungen in Weich- und Hartholz, Kunststoff, Metall
  Nicht für Bohrungen in Ziegel, Stein, Beton geeignet (dafür benötigt man einen Schlagbohrer oder Bohrhammer)
Leicht, handlich, kompakt Kompromiss zwischen kompakt und leistungsstark
Übliche Akkuspannung: 3,6 V Übliche Akkuspannung: 10,8 bis 18 V
Übliches max. Drehmoment: 5 bis 10 Nm Übliches max. Drehmoment: 22 bis 50 Nm
Mit Bit-Halter für Schrauber-Bits Schnellspannbohrfutter für schnelles Wechseln zwischen Bohrer und Schrauber-Bits

Akkuschrauber vs. Akku-Bohrschrauber

Ein Akkuschrauber ist also für reines Schrauben in weichen Untergrund geeignet. Das bedeutet, er kann zum Schrauben in Holz, in vorgebohrte Löcher oder zum Zusammenschrauben von vorgefertigten Elementen wie Möbeln, PC-Racks oder ähnlichem genutzt werden. Schrauber mit einem höheren Drehmoment (10 Nm) und 2-Gang Getriebe können unter Umständen kleinere Löcher in Weichholz bohren. Ist dies der Fall, wird die Funktion in den technischen Daten des Geräts angegeben. Der Vorteil von reinen Akkuschraubern ist ihr geringes Gewicht und ihre kompakte Bauform. Mit ihnen kommt man in jedes Eck und jeden Winkel. Häufig sind Akkuschrauber mit einem LED-Licht versehen, um auch bei schwachen Lichtverhältnissen nicht mit zusätzlicher Beleuchtung hantieren zu müssen.

Die Akku-Bohrschrauber können sowohl Bohren als auch Schrauben. Die Leistungsstärke eines Akku-Bohrschraubers lässt sich an den drei Kennzahlen erkennen: Drehmoment, Leerlaufdrehzahl und Akku-Spannung. Je höher die Werte, desto mehr Power hat der Akku-Bohrschrauber. Je mehr Power hinter einem solchen Gerät steckt, desto leichter bohrt es sich in harten Untergrund (Hartholz, Metall).

Zum Schrauben und Bohren in Weichholz, Gipskarton oder Kunststoff ist ein Maximum an möglicher Power gar nicht notwendig. Wer seinen Akku-Bohrschrauber nur für den üblichen Heimwerker-Gebrauch benötigt, kommt normalerweise mit einer Akku-Spannung von 10,8 bis 14,4 Volt aus. Dies geht zu Gunsten von geringerem Gewicht, kompakteren Abmessungen und oft auch kürzeren Ladezeiten (abhängig von der Akku-Kapazität). Akku-Bohrschrauber verfügen über 2 Gänge, einen zum Bohren und einen zum Schrauben. Das Drehmoment lässt sich variabel einstellen, dazu gibt es eine Bohr-Stufe. Zum schnellen Wechseln zwischen Bohrer und Schraub-Bit dient das Schnellspannbohrfutter mit Spindelarretierung. Eine Quick-Stopp Funktion (elektrische Bremse) bedeutet, dass der Schrauber nach dem Schraubvorgang sofort anhält ohne Nachzulaufen, dies dient der Sicherheit und schont das verwendete Zubehör.

Zuletzt angesehen