Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
geprüfte & getestete Produkte
Schneller Mail Support
 

Parkside-Akku kompatibel: Fragen und Antworten zur Eignung verschiedener Akkus bei Parkside-Geräten

Die häufigsten Fragen und Antworten beim Kauf neuer Akkus für Werkzeuge, Gartengeräte und andere Akkugeräte drehen sich um die Kompatibilität von Akkumulatoren und Geräten untereinander. Vor allem Personen, die durch den Akkutausch die Leistung Ihres Geräts upgraden möchten, müssen aufpassen, dass das jeweilige Gerät durch eine zu hohe Spannung des Akkusystems nicht zu Schaden kommt; die Erhöhung der Spannung und eine höhere Belastung auf dem Gerät gehen also Hand in Hand.

 

Damit Sie bei Ihrer Suche nach einem passenden Akku, der mit Parkside-Geräten kompatibel ist, alles richtig machen, vermitteln wir Ihnen in diesem Beitrag die wichtigsten Informationen zu diesem Thema.

Wer verbirgt sich hinter Parkside?

Parkside ist eine Eigenmarke von LIDL. Es existieren sowohl Elektrowerkzeuge als auch Akkus von Parkside. Einige der Werkzeuge werden vom Werkzeughersteller Einhell produziert und an LIDL weitervertrieben.

 

Die Herstellung einiger Werkzeuge durch Einhell führt dazu, dass manche Personen die Firma Einhell hinter der Marke Parkside vermuten. Dem ist allerdings nicht so, weswegen die Akkumulatoren von Einhell nicht zwingend mit den Parkside-Werkzeugen kompatibel sind - dazu aber später mehr.

Unterschiede zwischen Akkus von Parkside und Produkten von Markenherstellern

Einhell ist ein Qualitätshersteller, der in einem Zuge mit Qualitäts-Marken wie BOSCH, Makita, METABO und Co. genannt wird. Demgegenüber steht Parkside als Marke für Geräte und Akkus, die nur bei LIDL erhältlich ist.

 

Der Discounter LIDL hat im Sortiment hin und wieder eine Auswahl an Gartengeräten und Werkzeugen für Hobby-Handwerker: Akkuschrauber, Bohrmaschinen, Schleifmaschinen u. Ä. Diese sind allesamt günstiger als die Markenprodukte von den Herstellern Einhell, BOSCH und Co., gleichzeitig sind die Geräte weniger leistungsstark.

Sie dürfen davon ausgehen, dass Sie leichtere Arbeiten im Garten und im Haushalt mit den Geräten von Parkside problemlos durchführen können. Der berufliche Einsatz der Geräte von Parkside ist wiederum weniger sinnvoll. Aufgrund der geringen Leistungsstärke und Lebensdauer der Parkside-Geräte wäre eine Nutzung bei der Arbeit und im professionellen Handwerk ineffizient.

Unser Tipp: Sowohl die Geräte von Parkside als auch die darin befindlichen Werkzeugakkus sind für den heimischen Gebrauch und fürs Hobby-Handwerk gut geeignet. Sie sparen im Vergleich zum Kauf von Marken-Produkten (z. B. von Einhell und BOSCH) viel Geld und erhalten genug Leistung für den Hobby-Gebrauch.

Akkusystem: Entscheidender Faktor bei den Parkside-Akkumulatoren

Alle akkubetriebenen Geräte - ob Akkuschrauber, Sägen oder Gartengeräte - werden in ihrer Leistungsstärke entscheidend durch das Akkusystem beeinflusst. Vom Grundsatz her unterscheiden sich die Parkside-Akkus kaum von denen der Unternehmen Einhell und BOSCH: Es kommt in sämtlichen Produkten der Hersteller die fortschrittliche Technologie der Lithium-Ionen-Akkus zum Einsatz.

 

Genaue Informationen zu dieser Akku-Technologie finden Sie auf unserer Seite über den Lithium-Ionen-Akku. Im Gegensatz zu Technologien wie dem Nickelmetallhydrid-Akku (NiMH-Akku) und dem Nickel-Cadmium-Akku (NiCd-Akku) ist der Li-Ion-Akku für seine hohe Kapazität, die hohe Spannung und Langlebigkeit bekannt. Zudem ist der Li-Ion-Akku auch mit hohen Strömen sehr gut belastbar, ohne zu Schaden zu kommen.

 

In den technischen Leistungsdaten bestehen zwischen den Akkus in Geräten von Parkside, Einhell und BOSCH grundsätzlich keine Unterschiede: Die Akkus erreichen eine Spannung von 10,8 Volt bis 20 Volt, jedoch können die Parkside-Akkus diese Spannung unter Last nicht so zuverlässig halten wie die Akkus einer hochwertigen Marke. Vor allem am Ende des Entladungsprozesses, kurz bevor der Akku im Ladegerät wieder aufgeladen werden muss, verliert die Spannung an Stabilität und die Elektrowerkzeuge verrichten ihren Dienst nicht mehr gut.

 

Des Weiteren ist die Langlebigkeit der Produkte von Parkside ungewiss. Vor allem bei den Gehäusen der Elektrowerkzeuge wird hin und wieder an Materialqualität gespart. Die Werkzeugakkus von Parkside wiederum sind meist stabiler verarbeitet, was auch auf die Modelle in unserem Sortiment zutrifft.

Welcher Akku passt bei Parkside?

Bei Parkside passt jeder Akku, den Sie auf unserer Seite Ersatzakku für Parkside Akku-Werkzeuge finden. Einer der leistungsstärksten und Akkumulatoren ist unser Parkside Akku PAP 20 A1 inkl. Ladegerät PLG 20 A1.

 

Der Parkside PAP 20 A1 ist mit allen Geräten der Serie "Parkside X20 V Team" kompatibel. Sie entnehmen den Unterseiten mit unseren Produkten die wesentlichen Informationen dazu, mit welcher Serie und welchen Werkzeugen von Parkside die jeweiligen Akkumulatoren kompatibel sind.

Kompatibel mit der Power-X-Change-Serie von Einhell?

Der Markenhersteller Einhell hat eine Power-X-Change-Serie, deren Akkus samt passender Ladeschale bei über 200 Einhell-Geräten nutzbar sind. Das bedeutet: Ein Akku und ein Ladegerät für zahlreiche Werkzeuge und Geräte - vom Schlagschrauber bis zum E-Kickscooter.

 

Die Akkumulatoren von Power-X-Change mit den zugehörigen Ladegeräten sind nicht immer mit den Parkside-Akkus kompatibel. Ebenso wie bei den Ladegeräten und Akkus von Parkside untereinander, gilt auch für die Produkte von Einhell, dass diese nur mit dem Parkside-Akku kompatibel sind, solange die technischen Leistungsdaten und die Baugröße von Akku, Ladegerät und Werkzeug übereinstimmen.

Hinweise zur Kompatibilität von Akku-Systemen mit Geräten

  • Spannung
  • Kapazität
  • Bauform und -größe

Für jedes Akku-System gilt, dass dieses zunächst einmal den Anforderungen des Geräts, in dem das Akku-System verbaut ist, genügen sollte. Jedes Werkzeug ist auf eine bestimmte Spannung ausgelegt und hat einen bestimmten Strombedarf. Werkzeuge mit einem hohen Leistungsbedarf sind oft mit einem Akku-System ausgestattet, das um die 18 oder 20 Volt Nennspannung hat.

 

Ein Akku, der die Spannung des Akkuträgers unterbietet, hat zur Folge, dass das Elektrowerkzeug die zum effizienten Betrieb benötigte Leistung nicht erbringen kann. Andersherum ist ein Akku mit einer zu hohen Spannung - beispielsweise 18 Volt Spannung in einem 12V-Werkzeug - ebenfalls schädlich, da die zu hohe Betriebsspannung das Getriebe oder den Motor des Geräts schädigen würde.

 

Neben der Spannung von Akku und Parkside-Werkzeug müssen auch andere technische Daten übereinstimmen. Batterien und Akkus haben allesamt eine bestimmte Menge an Energie, die sie speichern können: die Kapazität. Je mehr Leistung ein Gerät benötigt und je höher die Spannung sein muss, umso mehr Strom wird es aus dem Akku ziehen. Grundsätzlich darf die Kapazität eines neuen Parkside-Akkus höher sein als die des vorigen. Dies hat sogar Vorteile, weil die Zellen die Betriebsdauer Ihres Werkzeugs bis zum nächsten Nachladen verlängern. Vermeiden sollten Sie wiederum, dass Ihr neuer Akku eine geringere Energiekapazität als der vorige Akku hat. Insbesondere bei Elektrowerkzeugen von Markenherstellern wie Einhell und BOSCH würde eine Verringerung der Akkukapazität zu kürzeren Nutzungszeiten bis zum nächsten Nachladen führen.

 

Wenn der Akku im Hinblick auf diese technischen Kriterien angepasst ist, es sich um dasselbe chemische System (z. B. Lithium-Ionen-Akkus, NiMH-Akkus) wie beim vorigen Akku und um die passende Bauform sowie Baugröße handelt, dann ist der Akku mit Geräten der Marke Parkside kompatibel.

Anpassung an das Ladegerät

Batterie- und Akku-Zellen müssen in geeigneten Ladegeräten aufgeladen werden; wieder sind die Spannung sowie Bauform und Baugröße wichtige Aspekte, um kompatible Akkus zu finden. Sollte ein Akku mit zu hoher Spannung geladen werden, könnte dies zur Überladung führen. Die Überladung könnte die Batterie explodieren lassen oder zur Entstehung eines Brandes führen und sogar die Sicherheit in Ihrem Haushalt beeinträchtigen.

Auf der Suche nach einer geeigneten Ladeschale ist es sinnvoll, dass Sie die Modelle von Parkside - also Akku und Ladesystem - zusammen kaufen. Die Produkte von Einhell haben häufig mehr Kontakte fürs Laden und sind somit nicht mit dem Parkside-Akku kompatibel. Wir haben bei uns im Sortiment die Akkumulatoren der Marke Parkside meist mit dem passenden Gerät bzw. Adapter zum Laden, sodass Ihnen auf der Suche nach kompatiblen Ersatzakkus einiges an Aufwand erspart bleibt.

FAQ

Sind Ferrex und Parkside-Akku kompatibel?

Die Werkzeuge, Ladegeräte und alle sonstigen Produkte von Ferrex sind meist nicht mit kompatibel mit den Akkumulatoren von Hersteller Parkside. Der Hersteller Ferrex rät den Anwendern strikt dazu, die einzelnen Geräte untereinander nicht zu kombinieren. Bei dem Hersteller Ferrex handelt es sich um eine Eigenmarke der Unternehmen ALDI Nord und ALDI Süd.

Welche Akkus sind mit Einhell kompatibel?

Grundsätzlich sind sämtliche Akkumulatoren, die im Hinblick auf alle technische Daten und die Bauform sowie die Baugröße fürs jeweilige Werkzeug der Firma Einhell geeignet sind, mit den Werkzeugakkus von Einhell kompatibel. Wir haben in unserem Angebot eine Reihe an Energiespeichern, die mit den Werkzeugen und sonstigen Geräten von Hersteller Einhell kompatibel sind. Alle Artikel sind übersichtlich auf der Seite mit den Einhell-Akkus aufgeführt und werden durch die Filtereinstellungen schnell gefunden.

Welche Akkus sind mit LIDL kompatibel?

Mit den Werkzeugen und Geräten bei LIDL von der Eigenmarke Parkside ist eine Vielzahl unserer Produkte kompatibel. Die entsprechenden Artikel finden Sie bei uns im Shop. Ein sehr beliebter Artikel, der eine hohe Kompatibilität mit den Geräten von LIDL aufweist, ist der Parkside Akku PAP 20 A1 inkl. Ladegerät PLG 20 A1. Sie können diesen Akku für eine große Menge der "Parkside X20 V Team"-Geräte verwenden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.