800 statt 700 mAh ?

800 statt 700 mAh ?

DirkXR schreibt: Datum: 27 Februar, 2014

Hallo,

aus gewichtgründen (beim ultra-leicht-wandern) will ich nur 1 ladegerät mitnehmen. nämlich jenes für mein handy (Nokia E71). das ladegerät hat folgenden output: 5 V und 800mA für einen akku 3,7V und 1500mAh.

kann ich mit dem Nokia-ladegerät auch folgenden akku (der kamera) laden: 3,7V und 1050mAh?
das ladegerät für die kamera hat folgenden output: 4,2V und 700mA.

d.h. das ladegerät wäre um 0,8V und 100mA "zu stark"(?) und wenn es zu stark wäre, kann ich da mit einem widerstand etwas runter regeln?

wie gesagt - ich verstehe, dass originalladegeräte die beste wahl sind. hier muss ich aber einen anderen weg (widerstand?) finden, wenn es direkt nicht geht.

danke für einen hinweis!
Dirk

Auf diesen Beitrag antworten


Siggi69 schreibt: Datum: 27 Februar, 2014

Hallo Dirk,

die Spannung ist hier relativ egal, denn jede Li-Ion Zelle (3,7V) hat eine Ladeschluß-Spannung von 4,25V. Ich glaube nicht das Nokia freiwillig den Akku bis 5 Volt lädt ;-) Beide Ladegeräte schalten garantiert bei 4,2V ab.

Der Ladestrom von 100mA schadet den Akku nicht, das einzige was passieren kann wenn du dauerhaft mit dem Ladegerät den Akku auflädst, das er etwas an Lebesdauer verliert.

Ich habe auch schon sehr oft mein iPhone mit dem starken Ladegerät des iPads geladen und das ging problemlos ohne Nebenwirkungen.

Gruß Siggi

Auf diesen Beitrag antworten