AccuPower AccuLoop Mono 8500 D - im Test

AccuPower AccuLoop Mono 8500 D - im Test

Akkuline schreibt: Datum: 27 Januar, 2015

Wir haben Test-Messungen zur AccuLoop Mono 8500 Akku-Batterie durchgeführt:

Das Ergebnis vorweg, die AccuLoop erfüllt Ihre Erwartungen. Wir haben den Akku mit 500mAh und mit 1A Strom entladen. Bei beiden Messungen hat dieser Akku ein "Gut" und "Sehr Gut" erreicht. Als Ladegerät haben wir ebenfalls den AccuManager 20 von AccuPower verwendet. Das besondere der AccuPower AccuLoop ist die geringe Selbstentladung von nur ca. 2% pro Monat, dh. wenn der Akku benötigt wird, steht mir auch noch genügend Restenergie zur Verfügung. Vergleichbare Standard NiMH Mono Akkus haben eine Selbstentladung von bis zu 30% pro Monat!

Das besondere der AccuPower AccuLoop ist die geringe Selbstentladung von nur ca. 2% pro Monat, dh. wenn der Akku benötigt wird, steht mir auch noch genügend Restenergie zur Verfügung. Vergleichbare Standard NiMH Mono Akkus haben eine Selbstentladung von bis zu 30% pro Monat!

Hier die gemessenen Werte:

Entladestrom: mit 0,5A mit 1,0A
gemessene Akku-Kapazität: 8116 mAh (95%) 7244 mAh (85%)
gemessene Akku-Energie: 9,23 Wh (91%) 7,69 Wh (75%)
Innenwiederstand: 206 mOhm 210 mOhm
durchschnittliche Akkuspannung: 1,14 Volt 1,06 Volt
Entladezeit: 15h & 20min 7h & 2min
Entladediagramm: AccuPower AccuLoop 8500 mit 0,5A Entladestrom
AP8500_500mA-big.jpg (354 kb)
Mono Akku AccuPower AccuLoop mit 1A Entladestrom
AP8500_1A-big.jpg (353 kb)
Prädikat: Sehr Gut Gut

Natürlich fällt die Spannungslage bei einem Entladestrom von 1A (pinke Linie) etwas geringer aus wie mit einen Strom von 500mA (blaue Linie).

Diagramm Spannungslage bei Entladestrom - Vergleich

Dieser NiMH Mono Akku ist sehr gut geeignet für Radios, Taschenlampen und Kinderspielzeug. Als Entladegerät / Akkumessgerät haben wir das Akku Power Akku-Analysegerät A36 verwendet, allerdings haben wir eine gesonderte Version für kleinere Entladeströme.

Auf diesen Beitrag antworten