Berechnung von Kapazität bei Batterie-Test 2010

Berechnung von Kapazität bei Batterie-Test 2010

hanno schreibt: Datum: 05 April, 2015

Hallo, ich habe zwei Fragen:
Beim Mignon LR6 Batterie Vergleich - Testergebnis 2010
www.akkuline.de/forum/mignon-lr6-batterie-vergleich---testergebnis-2010_forumid_10247.aspx
wurden Batterien u.a. mit 500mA entladen über einen Zeitraum, bis die Spannung auf 0,8 V abgenommen hatte.
Im Beispiel des Testsiegers Varta Industrial waren dies 156 min (= 2,6 h) bei einer durchschnittlichen Spannung von 1,02 V.
1) Wie kommt man hiervon rechnerisch auf die Kapazität?? Ich dachte, dass 0,5 A bei einem Zeitraum von 2,6 h zu einer Kapazität von 0,5 A x 2,6 h = 1,3 Ah.
In der Tabelle findet sich jedoch der Wert 1707 mAh = 1,7 Ah.
Bei der Duracell Powerpix NX1500 ergibt sich eine ähnliche prozentuale Abweichung von etwa 30%.
2) Ein Widerspruch (?) zu den angegebenen 156 min befindet sich in der Entladekurve, die etwa bei 8250 s = 138 min dauert. Wie lässt sich das erklären?

Vielen Dank!
Hanno

Auf diesen Beitrag antworten


Akkuline schreibt: Datum: 07 April, 2015

Hallo Hanno,

vielen Dank für deinen Post und deine Fragen bezüglich der Werte der Mignon Batterie Vergleichsliste 2010. Wir hatten den Batterie Test aus dem Jahr 2010 ursprünglich auf unserem Blog veröffentlicht. Allerdings haben wir vor kurzem den Blog abgeschafft und dessen Beiträge in unser Forum integriert, damit die Informationen an einem Ort gebündelt sind. Hierzu haben wir den Test manuell übertragen bzw. per Hand ins Forum geschrieben, und dabei haben sich dann wohl Fehler eingeschlichen. Und wir haben leider keine Möglichkeit mehr, den Fehlerteufeln nachzugehen.

Nun gut, inzwischen schreiben wir das Jahr 2015 und da müssen wir gestehen, ist ein Test von 2010 in vieler Hinsicht hinfällig. Denn die meisten Batterien haben sich längst geändert, daher möchte wir Dich gerne auf unsere neuen und aktuellen Batterie Tests hinweisen. Bei diesen sind auf jeden Fall alle Werte korrekt, weil diese werden hier automatisch von einer Mess-Software in unsere Datenbank gespeist. Somit kann es zu keinen Tippfehlern mehr kommen ;-)

Liebe Grüße
akkuline.de

Auf diesen Beitrag antworten