Hilfe zum Laden Utlramat 14 plus

Hilfe zum Laden Utlramat 14 plus

Hilfe zum Laden schreibt: Datum: 05 Januar, 2015

Hallo,

ich habe eine Frage an euch bitte. Irgendetwas mache ich falsch beim Laden. Ich lade zum Beispiel ein NIMH 9,6 V 750 mAh und ein NIMH 7,2 V 3000 mAh Akku mit meinen Utlramat 14 plus. Wenn ich dann die Akkus leer gemacht habe, und ich mal mit einen ganz normalen Ladegerät lade wo ich nach zeit auf lade, dann habe ich längere Zeit zum benutzen des Akkus. Zwar braucht länger zum auf laden der Akkus aber die halten länger. Das 9,6 Volt akku lade ich mit 0,2 A und das 7,2 V mit 1A mit dem Ultramat. Ich habe auch schon mit mehr und weniger Strom versucht. Am Ende wird mit meist immer eine Zahl am Display gezeigt zwischen 10 und 11,1 V. bei Delta-Paek Volt steht 10. Da wollte ich nicht daran rum stellen. Weil ich weis ja nicht ob man damit Akkus kaputt machen kann. Das 9,6 Akku hat schon einige Zeit hinter sich und das 7,2 ist relativ frisch.
Dann hätte ich noch eine Frage. Wie weit müssen Akkus eigentlich immer voll sein beim Laden. Kann mir das bitte einer mal sagen. Ich bin über jede Hilfe Dankbar.

MFG
Thomas

Auf diesen Beitrag antworten


Hovado schreibt: Datum: 16 Januar, 2015

Hallo Thomas,

ja hier findest du eine schöne Übersicht:

http://www.akkukonfigurator.de/NiCD-NiMH_Akku-Spannung.aspx

Da kannst du schön die Anzahl der Zellen, Nennspannung, Ladeschlußspannung und die minimale Entladespannung in Tabellenform sehen.

Viele Grüße
der Hovado

Auf diesen Beitrag antworten


Hilfe zum Laden schreibt: Datum: 16 Januar, 2015

Super danke für den Tipp. Mir wurde schon gesagt das es so etwas nicht gibt und ich muss auf die Temperatur achten.

MFG
Thomas

Auf diesen Beitrag antworten