Li-Io-Ladegerät, Abschaltstrom

Li-Io-Ladegerät, Abschaltstrom

Akkufan schreibt: Datum: 21 Februar, 2014

Für eine möglichst lange Lebensdauer von Li-Io-Akkus werden in der Literatur auf die Einhaltung möglichst genauer Werte für Ladestrom, Maximal-(Konstant-)Spannung und Abschaltstrom hingewiesen. Andererseits sollte ein voll geladener Akku nicht (wie lange??) gelagert werden, sondern eher ein ca. 70% von "c" (Nennkapazität) befindlicher Akku. Heißt das nun, dass ich den zu lagernden Akku erst voll aufladen und dann wieder z.T. entladen muss oder würde es auch reichen, ihn nur auf 0,7c aufzuladen, z.B. bald nach der Konstantspannungs-Ladeperiode vom Ladegerät zu trennen?

Auf diesen Beitrag antworten


Akkuline schreibt: Datum: 26 Februar, 2014

Hallo,

Li-Ion Akkus sollten am besten einen Ladezustand beim Lagern von ca. 40 bis 50% haben, da ist die Selbstentladung mit ca. 5% am geringsten, vollgeladenen Lithium Akkus haben eine Selbstentladung von ca. 15% bei Zimmertemperatur.
Also warum einen Zyklus verbrauchen wenn man den Akku sowieso fast leer lagern kann.

Auf diesen Beitrag antworten