NCM/LCO ???

NCM/LCO ???

kojak2067 schreibt: Datum: 11 November, 2013

Hallo,

ich benötige mal eine kleine Hilfestellung hinsichtlich der Samsungakkus.
Ich bin leider auf dem Gebiet eine totale Null und auch Google hat mir nicht wirklich weiterhelfen können...

Ich habe meinen Dell Laptop Akku geöfnet und wollte die Zellen austauschen, da er nach nun mehr als 5 Jahren aus dem "letzten Loch pfeift".

Es handelt sich um einen 9 Zellen Akku in dem 9 "ICR18650-26D" verbaut sind.

Die Zellen sind direkt an die Platine angeschlossen, ich nehme mal an das es sich dabei um die Sicherheitsschaltung handelt. Nun kann ich diese Zellen leider nicht mehr kaufen. Es sind nur noch die Nachfolger erhältlich und zwar die "ICR18650-26F"

Ich habe mir beide Datenblätter geladen, der Unterschied ist, dass die

ICR18650-26F mit "NCM/LCO" gekennzeichnet sind und die
ICR18650-26D (ursprünglich verbauten) eben nicht.

Kann ich die neueren bedenkenlos einbauen? Ich würde gern wissen, wofür genau "NCM/LCO" steht.
Wenn mir hier einer weiterhelfen könnte, wäre das wirklich toll.

Auf diesen Beitrag antworten


Akkuline schreibt: Datum: 11 November, 2013

Hi,

bei der Bezeichnung handelt es sich um die chemische Zusammensetzung der Samsung Zelle.

NCM = NiCoMn / Nickel Cobalt Mangan
LCO = LiCoO / Lithium Cobalt (Sauerstoff?)

"NCM/LCO" = (Blending) lt. Samsung ein Gemisch aus beiden Zellen

Du könntest schon die Samsung ICR18650-26F Zelle verwenden, aber selber die Akkus einbauen würde ich dir nicht raten, ein Kurzschluß oder falsch zusammen gelötet, kann mit einem Brand enden...

Auf diesen Beitrag antworten


kojak2067 schreibt: Datum: 13 November, 2013

Vielen dank für die zeitnahe aufschlussreiche Antwort.
Ähnliches hatte ich vermutet und die Gewissheit ist erleichternd.
Ich bin mir über die Gefahren bewusst, glücklicherweise sind die Zellen ja mit einem Ring als Pluspol markiert. Die Kosten bei einem Zellenpreis von 5-6€ x 9 ist weitaus angenehmer als ein neuer Akku für 130€ aufwärts...

Auf diesen Beitrag antworten


Akkuline schreibt: Datum: 13 November, 2013

Welches Dell Notebook ist das, hast du die Modellbezeichnung?

Auf diesen Beitrag antworten


kojak2067 schreibt: Datum: 14 November, 2013

DellStudio 1535 im Jahr 2008 gekauft.Der Akkuhieltdamals ca 5hjetzt nur noch20 Minuten...

Auf diesen Beitrag antworten


Akkuline schreibt: Datum: 14 November, 2013

Hi kojak,

bevor du dich und andere in Lebensgefahr bringst, dann kaufe doch lieber hier bei uns den Akku ;-)

http://www.akkuline.de/14148_AKKULINE_akku-passend-fuer-dell-studio-1535--studio-1555-11-1-volt-5200-mah-li-ion-kein-original.aspx?refid=2117

Auf diesen Beitrag antworten


kojak2067 schreibt: Datum: 15 November, 2013

Hehe, ihr werdet mir immer sympathischer :D

Jedoch möchte ich einen 9Zellen Akku, den habt ihr leider nicht im Angebot :/

Auf diesen Beitrag antworten