Warum laufen AccuCell Batterien bei mir immer aus?

Warum laufen AccuCell Batterien bei mir immer aus?

Akkuline schreibt: Datum: 27 Januar, 2015

Das haben sich schon viele gefragt: Weshalb laufen die Accucell Akkus aus?

Die Antwort hierzu lautet, dass in vielen Fällen ein falsches Ladegerät benutzt wird. Accucell erlaubt ausdrücklich nur die Verwendung folgender Ladegeräte:

  • AccuCell ACP68 / ACP69 inklusive 2 Mignon 7 Micro RAM Batterien
  • Accucell ACL62Neu und ACL64 Neu
  • AccuPower AccuManager 10 und AccuManager 20
  • und das alte AccuCell ACL2000 Ladegerät, was es leider nicht mehr gibt.

Es gibt noch einige andere Ladegeräte die die RAM Technologie laut Hersteller laden können. Aber dies funktioniert nicht immer zu 100%. Oft werden die RAM Batterien überladen oder schalten zu früh ab.

Ich benutze aber das richtige Ladegerät und trozdem laufen diese 1,5 Volt RAM-Batterien aus.

Dann werden die Akkus wahrscheinlich nicht für die richtige Anwendung benutzt. Welche Anwendung ist denn richtig für die Accucell Batterie? Eigentlich jede Anwendung, bei welcher nicht viel Strom fließt.

Geeignete AccuCell Anwendungen sind zum Beispiel:

  • Taschenrechner und Uhren
  • Fernbedienungen
  • Funk PC-Tastaturen und eine schnurlose PC Maus
  • Wetterstationen (aber nicht für den Sensor, der draußen im Kalten friert, denn Kälte vertragen die RAM Batterien nicht)

Keine geeigneten Anwendungen für diese wiederaufladbaren 1,5V Batterien sind:

  • Digitale Fotoapparate
  • Kinderspielzeug mit Motor
  • Displays mit hohem Stromverbrauch
  • und auch da, wo schon herkömmliche primär Batterien versagen

Bedingte Anwendung bei Radios und Taschenlampen, je nach dem wie weit der Akku entladen wird. Hier sollte man aufpassen, dass der Akku nicht zu weit entladen wird.

Ich verwende die AccuCell in meiner Fernbedienung und die Zelle läuft trozdem aus, warum?

Dies liegt eindeutig an der Tiefentladung. Tiefentladung bedeutet nicht zwangsläufig, dass der Akku bis auf 0 Volt entladen wurde. Die Spannung bei der AccuCell Batterie sollte jedoch auf keinen Fall unter 1,0 Volt fallen. Hier zählt, je zeitiger nachgeladen wird, desto besser für den Akku.

Kunden-Tipp:

Die Akkus schon nach 1/3 Nutzungsdauer wieder aufladen.

Auf diesen Beitrag antworten