Was ist die Eneloop Akku-Batterie?

Was ist die Eneloop Akku-Batterie?

Akkuline schreibt: Datum: 27 Januar, 2015

Wer kennt Sie nicht, die Probleme herkömmlicher Akkus?
Im Gegensatz zu Batterien kann man sie zwar immer wieder aufladen, sie haben eine hohe Leistung und Sie sind umweltfreundlich. Dafür ist die Liste der Nachteile aber auch lang: Wenn man Sie braucht, sind sie leer. Die Akkus müssen erst viele Stunden aufgeladen werden bevor man sie einsetzen kann. Und in Geräten mit geringem Stromverbrauch sind 1,2Volt Akkus schnell entladen, auch wenn man das Gerät nicht benutzt. Überhaupt: Man weiß nie so genau, ob der Akku noch geladen ist oder nicht.

PANASONIC, der weltgrößte Hersteller von wiederaufladbaren Batterien (Akkus), macht jetzt ein für allemal Schluss mit den Nachteilen herkömmlicher Akkus. Durch die wegweisende Innovation der weltweit ersten Akku-Batterie: eneloop. Sie verbindet die überlegene Technologie moderner Nickel-Metall-Hydrid Akkus mit den Vorteilen klassischer Alakline-Batterien.

Es spricht alles dafür, endlich auf diese Technologie umzusteigen. Schonen Sie die Umwelt und Ihren Geldbeutel - die Zeit ist reif für eneloop! Vier Eneloop Akkus kosten heutzutage nur noch um die 11 Euro.

Eneloop Akkus

Alle Batterien entladen sich im Laufe der Zeit von selbst, auch wenn sie nicht benutzt werden (ca. 30% pro Monat). Bei herkömmlichen NiMH Akkus ist dieser Effekt besonders ausgeprägt. Durch die konsequente Optimierung der Akku Technologie ist es Panasonic jedoch gelungen, den Effekt der Selbstentladung drastisch zu minimieren. So speichert die eneloop Akku-Batterie sogar bei langer Lagerzeit die Energie optimal: Nach 12 Monaten sind immer noch 85% der Ladungsenergie vorhanden. Deshalb ist eneloop auch der erste Akku, der bereits vorgeladen im Handel erhältlich ist. Sie können den eneloop Akku also wie eine Batterie nach dem Kauf sofort einsetzen und verwenden. Und das auch in Geräten mit geringem Stromverbrauch, bei denen die Selbstentladung bisher ein Problem war – wie zum Beispiel in TV-Fernbedienungen, Weckern oder Taschenlampen.

eneloop tut etwas für Ihren Geldbeutel und die Umwelt.

Der wohl deutlichste Vorteil gegenüber Batterien: eneloop ist 1000 mal wiederaufladbar und anschließend recyclebar. Wenn Sie eneloop zum Beispiel einmal pro Woche entladen und wieder laden, haben Sie 19 Jahre etwas davon. Das ist auf die Dauer nicht nur wirtschaftlicher, sondern spart auch den problematischen Abfall von 1000 Batterien.

eneloop ist deutlich länger einsatzbereit für Sie.

Durch die „Super-Latice-Alloy Technologie“ von PANASONIC und die verbesserte Zusammensetzung des Elekrolyten konnte die Selbstentladung drastisch verringert werden.

Im Vergleich zu anderen, hochwertigen Akkus, behält eneloop auch nach einem Jahr fast die volle Leistung und braucht nicht regelmäßig aufgeladen zu werden. Das gibt Ihnen die Sicherheit, stets einsatzbereite Geräte zu haben. Denn: Egal wann Sie eneloop laden – Sie können sich darauf verlassen, dass eneloop auch lange Zeit später noch die Leistung bringt, die Sie benötigen.

eneloop lässt Sie selbst bei Kälte nicht im Stich.

Auch da, wo mit normalen Batterien oft gar nichts mehr läuft, zeigt eneloop überlegene Leistung: bei niedrigen Temperaturen, wie zum Beispiel im Winterurlaub. Ware doch schade, kein Bild von Ihrer Urlaubsbekanntschaft machen zu können, bloß weil Ihre Batterie oder Standard Akku bei Kälte versagt.

eneloop bringt Ihnen bis zu 4 mal mehr Bilder mit Ihrer Digicam.

Haben Sie eine Digitalkamera, die mit Standardbatterien betrieben wird? Wechseln Sie zu eneloop, und Sie machen bis zu 4 mal mehr Bilder. Denn besonders in Anwendung mit hohem Strombedarf ist eneloop normalen Batterien weit überlegen. Dank eneloop müssen Sie hier also nicht mehr dauernd die Batterien wechseln. Ein klarer Vorteil auch im Urlaub – wer will schon die im Ausland meistens überteuerten Batterien kaufen?

eneloop ersetzt Batterien in allen Ihren Geräten.

Von der Digitalkamera über den MP3 Player bis hin zur Fernbedienung oder Taschenlampe – die Summe aller Vorteile macht eneloop zur idealen und universellen Energiepuelle für alle Geräte in Ihrem Haushalt. Auch für solche, die Sie bisher mit normalen Batterien betrieben haben, wie zum Beispiel Computerspiel oder Reisewecker. Sie müssen also nicht mehr aus einer Vielzahl von Batterie-Typen auswählen oder teure Spezialbatterien verwenden. Mit eneloop haben Sie immer die richtige Batterie im Haus. Zur Aufbewahrung können Sie die praktische Plastik-Box verwenden, die in jedem eneloop-Blisterpack enthalten ist.

Laden leicht gemacht.

PANASONIC bietet für eneloop ein praktisches und handliches Ladegerät an. Damit sind zwei eneloop in kurzer Zeit wieder voll geladen: In der Größe Mignon nach nur 230 Minuten, in der Größe Micro bereits nach 135 Minuten. Natürlich können Sie auch ein anderes, modernes Ladegerät für Nickel-Metall-Hydrid Akkus verwenden.

Benötigt die Eneloop ein spezielles Ladegerät?

Die Antwort: NEIN. Die Eneloop oder auch alle andern "ready to use" Akkus benötigen kein spezielles oder extra Ladegerät. Die Eneloop Akkus können in Ihren bisherigen bzw. in jeden Standard NiMH Ladegerät aufgeladen werden, wir empfehlen folgende Ladegeräte:

Auf diesen Beitrag antworten