Windows 10 History-Report

Windows 10 History-Report

ZachiW schreibt: Datum: 30 Oktober, 2016

Hallo,

ich habe mir die v2.0 Version auf meinem Lenovo B560 unter Windows 10 64bit installiert.
So weit - so gut... Nun wollte ich die History mir etwas genauers anschauen... Leider bekomme ich die folgende FM, nachdem ich noch das separate Fenster History öffnet:

"Der Microsoft.Jet.OLEDB.4.0" Provider ist nicht auf dem lokalem Computer registriert"....

Logo dachte ich mir... Installierste den mal nach... Ne weit gefehlt. Die MS OLEDB-Engine gint es nicht für Windows 10 64bit. Folglich sollte das Programm als x86 (32bit)_Variante gestartet werden.... Obwohl ich zwar Office 2013 installiert habe - jedoch OHNE Access. geht es bei mir nicht, die History des Akkuline-Tools zu nutzen, was ich wirklich schade finde..

Vermutlich ist es entweder ein Aufruf des Programms von akkuline Battery_Tool im x86-Modi oder mir fehlen die DLLs für die 64bit Engine von MS .

Scheinbar erwartet das Programm diese in Version 4.0 und nicht höher; folglich nützt es dann auch nichts die MS OLDB 12.0 zu installieren, was ich schon versucht habe.

Kann mir jemand sagen, ob er

a) die History auf W10/64bit zum Fliegen brachte
b) das Programm auf einem 64bit-System im x86-Modi mit History.-Verwendung starten konnte
c) Anpassung von DLL oder registry notwendig sind

Oder ist die History des Programms NUR unter x86-OS lauffähig...?

Feedback hier perPN oder Mail

Auf diesen Beitrag antworten