18650 Ladegerät

Lade deine 18650 Akkus mit einem Ladegerät, das deinen Ansprüchen entspricht.
An dieser Stelle hast du die Qual der Wahl, denn vom Einsteiger-Modell bis zur professionellen Ladetechnik ist alles dabei. Wähle beispielsweise zwischen Ladegeräten für 18650 Zellen mit Einzelschacht, LCD Display oder USB-Anschluss.
Unser Tipp: Das Akkuline Team verwendet bevorzugt die Ladegeräte von Fenix und Nitecore. Für E-Zigaretten ist in den meisetn Fällen ein Einschacht-Ladegerät ausreichend.

(7)
10 Produkte

Kategorie 18650 Ladegeräte – 10 Produkte verfügbar

Schnell-Ladegeräte für 18650 Akkus

Passen die 18650er Ladegeräte auch für andere Baugrößen?

Die meisten 18650 Ladegeräte können auch Lithium-Ionen Akkus anderer Baugrößen laden. Zum Beispiel lassen sich mit diesen Geräten 14500, 16340 (wiederaufladbare CR123A mit 3.6V/3.7V), 26650, 14650 und die neuen 20650 Zellen aufladen. Als Faustregel gilt, ein 18650er Ladegerät lädt alle wiederaufladbaren Lithium-Akkus mit einer Nennspannung von 3,6 bis 3,7 Volt.

Die 18650 Akkumulatoren sind wiederaufladbare Zellen, die für ihre Leistungsfähigkeit bekannt sind. Sie finden Größtenteils in der Industrie Verwendung, doch auch in Taschenlampen oder elektrischen Zahnbürsten werden sie eingesetzt. Die 18650er Zelle ist eine Rundzelle mit einer Länge von 65mm und einem Durchmesser von 18mm. Die Akkuzelle ist damit etwas länger als die populären Baugrößen von Micro oder Mignon. Die 18650 Akkus passen zwecks ihrer Größe nur in ausgewiesene Ladegeräte hinein.

Welche Fragen sollten Sie sich beim Kauf eines solchen Ladegeräts stellen?

Bitte beachten Sie, dass es hier in dieser Kategorie "18650 Ladegeräte" verschiedene Arten von Lader gibt. Einige können nur Lithium-Ionen Akkus (auch in verschiedenen Größen) laden, andere können auch die normalen Standard Nickel-Metall-Hydrid (Ni-MH) Akkus aufladen. Die Einschacht-Ladegeräte können auch umgekehrt als Powerbank benutzt werden, hier muss nur das USB-Ladekabel umgesteckt werden. Dieser Art von Lader, kann auch nur über USB die Akkus laden. Wer hier einen normalen 220V Anschluß erwartet, wird entäuscht sein.

Diese Fragen sollten Sie sich auf jeden Fall stellen:

  • Wieviel Ladeschächte genügen mir.
  • Möchte ich auch noch normale 1,2V Akkus laden.
  • Soll das Ladegerät auch als Energiespeicher genutz werden.
  • Wieviel Geld möchte ich ausgeben.
  • Versand mit DHL
  • 14 Tage Rückgabe
  • Käuferschutz durch Trusted Shops

Unsere Kunden über 18650 Ladegeräte

Insgesamt 7 Bewertungen mit im Schnitt 3,90 von 5.
klein und handlich für Unterwegs

Das Ladegerät kommt incl. Ladekabel (ohne Netzstecker) ist klein und leicht, damit gut verstaubar in der Handtasche für Unterwegs oder Reisen. Einfache Bedienung, gute Verarbeitung auf einfachem Niveau.

Susanne aus Rosstal, 12.12.2017
Gut, aber Ladestrom für kleine Akkus zu hoch

Das Ladegerät macht mechanisch und elektrisch einen sehr guten Eindruck. Ich habe es mit LiIon und NiMH Akkus ausprobiert. Das Problem für mich: der Ladestrom liegt fest bei 1 A. Das ist für kleine Akkus zu hoch, und ging aus der Produktbeschreibung auf der Web-Seite auch nicht klar hervor. Insbesondere für die Fenix CR16340 Akkus, für welche ich das Ladegerät vor allem benutzen wollte, empfiehlt der Hersteller 350 mA. Für größere Akkus ist das sicher kein Problem.

Robert aus Bonn, 07.12.2017
gutes Gelgenheitsladegerät

Ich brauche das 18650 Ladegerät eigentlich nur im Herbst und Winter wenn es draußen zeitiger Dunkel wird, hierfür ist es gut geeignet um meinen 18650 Akku über den Computer vollzuladen. Liefrung und Lieferzeit erfolgte im angegebenen Rahmen.

Sirichanok aus Balingen, 09.11.2017
bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Für mich ist es das Beste Preis-Leistungs-Verhätnis, das ist so wie mit den Parteien, den einen passt es, den anderen nicht. Ich bin auf alle Fälle sehr von diesem Gerät angetan. Es informiert über die Spannung und erkennt die Akku automatisch und zufälliger weise, werden sie auch noch vollgeladen. Was will man mehr?

Daniel Simon aus Mannheim, 26.09.2017