Wecker

In unserem Sortiment finden Sie Funkwecker, Quarzwecker und Kurzzeitmesser in bewährter Qualität. Die Wecker sind mit unterschiedlichen Funktionen wie zum Beispiel mit Projektion oder Temperaturanzeige erhältlich.

(3)
14 Produkte

Kategorie Wecker – 14 Produkte verfügbar

Zu beachten beim Kaufen von Wecker

Wecker können heutzutage neben der klassischen Weckfunktion über zahlreiche zusätzliche Eigenschaften verfügen. Hier ein paar Beispiele:

  • Snooze-Funktion / automatische Weckwiederholung
  • Datumsanzeige
  • Wochentagsanzeige
  • Innentemperaturanzeige
  • Display-Beleuchtung
  • Projektion der Uhrzeit an Wand oder Decke
  • Zeitzoneneinstellung

Funkwecker & Funkuhren

Funkuhren und Funkwecker, die für den deutschen Markt produziert wurden, synchronisieren das eingebaute Uhrwerk in regelmäßigen Abständen mit dem Uhrzeitsignal des Senders DCF77 in Mainflingen bei Frankfurt am Main. Dieser Sender sendet die offizielle Uhrzeit der Bundesrepublik Deutschland, inklusive der Umstellung auf Sommer- und Winterzeit. Funkuhren und Funkwecker müssen demnach nicht zweimal im Jahr manuell umgestellt werden.

Als Langwellensender hat DCF77 eine Reichweite von 2000 km im Umkreis von Frankfurt. Er kann demgemäß größtenteils auch im mitteleuropäischen Ausland empfangen werden. Generell hat jedes Land seinen eigenen Uhrzeitsender, der auf einer unterschiedlichen Frequenz sendet. Einfache Funkuhren können jeweils nur eine Frequenz empfangen, doch bei einigen hochwertigeren Armbanduhren ist es sogar möglich, auf die Sender anderer Länder umzuschalten.

Deutsche Funkuhren und Funkwecker mit Zeitzonen-Einstellung synchronisieren die Uhrzeit meist bis zu einer Zeitdifferenz von plus minus einer Stunde. Wenn man sich darüber hinaus außerhalb der Sendereichweite von DCF77 befindet, schalten die meisten Funkuhren bei einer Umstellung von mehr als einer Stunde die Funksynchronisation automatisch ab. Bei abgeschalteter Funksynchronisation, bei abgeschaltetem Signal oder gestörtem Empfang laufen Funkuhren wie normale Uhren weiter.

Zu gestörtem Empfang kann es beispielsweise in Stahlbeton-Gebäuden kommen. Dort ist ein Empfang häufig nur in Fensternähe möglich. Auch ein starker Sturm vor Ort kann dazu führen, dass der Sendemast in Mainflingen zu stark schwankt und das Signal damit unbrauchbar wird. In jenen Fällen wird der Sender daher abgeschalten.

Funkuhren benötigen mindestens 38 Sekunden, um ein vollständiges Funksignal für die Uhrzeit zu erhalten. Nach spätestens 120 Sekunden sollten sich alle Funkuhren bei ungestörtem Empfang korrekt eingestellt haben.

Inzwischen ist es zudem möglich, ein Zeitsignal über Radio, GPS oder GSM (Handy-Netz) sowie über das Internet zu empfangen.

  • Versand mit DHL
  • 14 Tage Rückgabe
  • Käuferschutz durch Trusted Shops

Unsere Kunden über Wecker

Insgesamt 3 Bewertungen mit im Schnitt 4,75 von 5.
MAXITIME Funkwecker W520

Der MAXITIME Funkwecker W520 Analog ist in der erwarteten Qualität recht schnell geliefert worden

s. aus Altusried, 16.11.2009
Null Problemo

Gutes Design, einfache Bedienung, kontrastreiches Zifferblatt, günstiger Preis, guter Funkempfang.

W.G. aus Berlin, 12.08.2009
Schlichtes schickes Design

Dieser Wecker besticht durch sein schlichtes Design. Leider sind die Zeiger im Dunkeln nachts nicht besonders gut zu sehen. Preis/Leistung stimmt auf jeden Fall.

J.K. aus Schleswig-Holstein, 06.08.2009