Notebook Batterie-Test-Tool

Das Akkuline Notebook Batterie Test-Tool 2013

Mit dieser Freeware Software von akkuline.de können Sie die Kapazität Ihres Notebook Akku testen. Die Software zeigt Ihnen, wie viel Energie noch im Akku steckt oder wie viel Energie reingeladen werden muss, bis er vollgeladen ist. Ein großer Vorteil der Software (die übrigens nicht installiert werden muss) ist die Möglichkeit einen neu gekauften Notebook-Akku auf seine Nennangaben hin zu überprüfen.
Wir als Fachhändler haben immer wieder erlebt, dass auf dem Markt ein paar "billig Akkus" auftauchen, deren Nenndaten auf dem Label absolut nicht realisierbar sind. Das wäre so, als würden Sie an einem 10 Liter Wassereimer einen Aufkleber anbringen und dann mit einem Nenninhalt von 15 Liter werben. Wir empfehlen daher, sich die Mühe zu machen und neue Akkus mit dem Notebook Batterie Test-Tool zu überprüfen.
Außerdem lassen sich mit der Software sehr schnell die Stromfresser eines Notebooks aufspüren. Und falls Sie einmal vermuten, dass der Akku ihres Geräts kaputt ist, so lässt sich auch dies mittels unserer Software erkennen. Sie zeigt Ihnen, ob tatsächlich eine Zelle im Akkupack defekt ist.

Welche Daten werden beim Entladen angezeigt bzw. ermittelt?

  • die verbrauchte Akkukapazität in mAh (milli Ampere Stunden) sowie der prozentuale Wert zur Nennkapazität
  • die verbrauchte Energie in Wh (Watt Stunden) sowie der prozentuale Wert zur Nennleistung
  • der durchschnittliche Entladestrom während der Entladung
  • die durchschnittliche Akkuspannung der Batterie
  • die Laufzeit der Batterie-Entladung
  • den aktuellen Entladestrom und die Akkuspannung
  • das Verhältnis zwischen CPU-Auslastung zum Entladestrom

Erste Benutzung des Tools

Um eine Messung vorzunehmen, müssen Sie nach dem Programmstart die Nennkapazität des Akkus eingeben. Die Nennspannung wird vom Programm automatisch ermittelt. Diese Angaben sind unbedingt notwendig, damit Sie die tatsächliche Leistung des Akkus erkennen können. Das Akkuline Notebook Batterie Test-Tool, greift selbst nicht direkt auf die Hardware zu, sondern bedient sich hier der von Windows zur Verfügung gestellten Daten.
Aus diesem Grund kann es in ganz seltenen Fällen vorkommen, dass keine Spannung oder kein Strom ausgelesen werden kann. Sollte dieses Problem bei Ihrem Notebook auftreten, so ist die Ursache größtenteils ein falscher oder veralteter Hardwaretreiber für das verbaute Mainboard. Eine Aktualisierung des Treibers genügt meist, um das das Problem zu beheben.

Installation

Diese neue Version ersetzt die alte XP Software "AkkuLine Batterie Tool" für 32-bit. Unsere 2013er Version ist schlanker geworden und kann auch auf 32 & 64 Bit Systeme eingesetzt werden und muss nicht extra installiert werden. Einfach die Datei "akkuline-notebook-batterie-test-tool.zip" entpacken und das Programm starten!
Vorausgesetzt wird ein Windows Betriebsystem mit Microsoft Client Framework 4.0. Das Microsoft Client Framework ist bei über 90% der Windows-Rechner schon installiert. Andernfalls können Sie es hier herunterladen.

Mit unserer Notebook Test Software möchten wir unter anderem das Vertrauen in unsere Notebook Akkus bestätigen.

Notebook Entladekurve - Akkuline.de Test Tool

Download der neusten Version (1.0) (320 KB)

Akkuline Notebook Batterie Tool - Download