Im Test: Ansmann 9V Li Rauchmelder Batterie Rauchmelder Batterie

Der Batterie-Hersteller Ansmann hat einen Lithium 9V-Block speziell für Rauchmelder entwickelt. Die Batterien sollen besonders lange lagerfähig sein. Die Angaben diesbezüglich variieren zwischen "mindestens 10 Jahre" und "bis zu 10 Jahre" lagerfähig.

Wir haben die 9 Volt Lithium-Batterie zunächst einmal auf ihre Leistung und Leistungsdauer geprüft. Das Ergebnis unseres standard isiertenTests war ganz ordentlich. Es hat uns allerdings nicht vom Hocker gehauen

In Anbetracht des geringen Stromverbrauchs eines Rauchmelders gehen wir jedoch davon aus, dass diese Ansmann Lithium 9V-Batterie bei geringen Strömen tatsächlich sehr ausdauernd ist.

Nenn & Messwerte zum Test von 2016

Nennspannung: 9 Volt
Max. Spannung: 9.244 Volt
Durchschnitt: 8.05 Volt
Entladestrom: 100 mA = (0.08C)
Nennkapazität: 1200 mA
erreichte Kapazität: 842 mAh = (70.2%)
Nennenergie: 10.8 Wh
erreichte Energie: 6.78 Wh = (62.78%)
Max. Temperatur: 33.1 °C
Durchschnitt 31.48 °C
erreichte Zeit: 497 Minuten bei 0.1A

Der hier angezeigte Test wurde mit folgenden Parametern durchgeführt:

Was wurde getestet: Discharging
Wann haben wir die Messung durchgeführt: 30.08.2016
Wir haben die Ansmann 9V Li Rauchmelder mit einem konstanten Strom belastet von: 0.09 A
Der tatsächlich gemessene durchschnittliche Strom betrug: 0.09 A
Bis zur Entladeschluß-Spannung von: 5.6 Volt
Verwendetes Ladegerät:
Verwendetes Entladegerät: Junsi iCharger 1010B+
Info :Sehr solide Spannungs-Kurve
Leider steht zur Zeit nur dieser Test mit 100 mA Entladestrom zur Verfügung, es sind keine weiteren Testmessungen mit anderen Strömen zu "Ansmann 9V Li Rauchmelder Batterie" verfügbar, wir versuchen in kürze weitere Tests online zu stellen.