Im Test: Ansmann 9V Red Alkaline Block Batterie

Von Ansmann gibt es zur Zeit nur drei verschiedene 9 Volt E-Block Batterien, die wären:

  • 9V Lithium Batterie als Highend Produkt
  • 9V X-Power Alkaline als Premium Batterie
  • 9V Red-Alkaline Batterie als Low Budget Lösung
Bei diesem Test dreht sich alles um die Low Budget Lösung, die 9V Red-Alkaline. Nach unseren ersten Messungen mit einem hohen Strom von 100mA schlägt sich diese E-Block Batterie richtig gut. Sie landet erfreulicherweise im oberen Mittelfeld.

Nenn & Messwerte zum Test von 2015

Nennspannung: 9 Volt
Max. Spannung: 9.286 Volt
Durchschnitt: 7.106 Volt
Entladestrom: 100 mA
Nennkapazität: keine Hersteller Angabe
Nennenergie: keine Hersteller Angabe
Max. Temperatur: 30.8 °C
Durchschnitt 28.78 °C
erreichte Zeit: 226 Minuten bei 0.1A

Der hier angezeigte Test wurde mit folgenden Parametern durchgeführt:

Was wurde getestet: Discharging
Wann haben wir die Messung durchgeführt: 07.05.2015
Wir haben die Ansmann 9V Red Alkaline Block mit einem konstanten Strom belastet von: 0.1 A
Der tatsächlich gemessene durchschnittliche Strom betrug: 0.1 A
Bis zur Entladeschluß-Spannung von: 5.6 Volt
Verwendetes Ladegerät:
Verwendetes Entladegerät: Junsi iCharger 1010B+
Info :Gute Leistung – Sie hält über 3,5 Stunden lang.
Leider steht zur Zeit nur dieser Test mit 100 mA Entladestrom zur Verfügung, es sind keine weiteren Testmessungen mit anderen Strömen zu "Ansmann 9V Red Alkaline Block Batterie" verfügbar, wir versuchen in kürze weitere Tests online zu stellen.