Test: Ansmann Mignon 2850 Digital Entladung mit 2,0A

Test: Ansmann Mignon 2850 DigitalDieser 2850er AA Mignon Akku ist der Stärkste aus dem Hause Ansmann. Dieser Mignon Akku soll speziell für die Fotografie eingesetzt werden verspricht uns der Hersteller, wir werden in verschiednen Tests herausfinden ob dem so ist.

Daten zu Ansmann Mignon 2850 Digital

  • Chemisches System: NiMH
  • Nennspannung: 1,2 Volt
  • Nennkapazität: 2850 mAh
  • Nennenergie: 3,42 Wh
  • Gewicht: 30 Gramm

Das für diesen Test ermittelte Preis-Leistungs-Verhältnis (1Wh/€) beträgt:

1 Wh / 2,47 €

Ansmann Mignon 2850 Digital Kaufen

Was und Wie wurde am Akku getestet?

  • Was wurde getestet: Discharging
  • Wann haben wir die Messung durchgeführt: 19.3.2015
  • Datecode vom Akku: k.A.
  • Wir haben den Mignon Akkus mit einem konstanten Strom belastet von: 2000 mA
  • Der tatsächliche gemessene durchschnittliche Strom betrug: 1.993 mA
  • Bis zur Entladeschluß-Spannung von: 0,9 Volt
  • Verwendetes Ladegerät: iPowerUS GC-60
  • Verwendetes Entladegerät: Junsi iCharger 1010B+
  • Info: 2. Entladung

Messwerte zum Test vom Mrz. 2015

Zum Vergleich auch der Durchschnitt in dieser Kategorie (rechts, grau)
Max. Spannung: 1,36 Volt 1,41 V
Durchschnitt: 1,04 Volt 1,03 V
Max. Temperatur: 34,20 °C 35,21 °C
Durchschnitt 31,72 °C 32,35 °C
erreichte Kapazität: 2338 mAh = (82,0%) 1866 mAh
erreichte Energie: 2,42 Wh = (70,9%) 1,92 Wh
erreichte Zeit: 69 Minuten bei 2,0A 55 min

Messdiagramm: Ansmann Mignon 2850 Digital entladen mit 2,0A

Bei 2 Ampere Entladestrom erreicht die Ansmann Mignon 82% der Nennkapazität.


Weitere Test-Messungen zur Ansmann Mignon 2850 Digital

getestet mit 500 mA Entladestrom
  • Entladen mit: 500 mA
  • 1. Zyklus
  • Datum: 18.03.2015 19:17:00