Im Test: BlackFox BF-1600 AA Mignon Akku

Testobjekt: Diesmal ein wiederaufladbarer Mignon AA Akku in der Industrieausführung mit einem flachen Plus-Pol (Flattop). Die Entladekurve bei einem Strom von 500 mA konstant, verläuft schön waagerecht bei 1,2 Volt und fällt erst zum Ende hin ab. Der BF-1600er Akku hat sogar seine Nennkapazität leicht übertroffen. Somit können wir diesen Akku auch für Industriegeräte empfehlen. Auch bei einer hohen Belastung von 2 Ampere, hält die Blackfox Zelle gut durch.

Nenn & Messwerte zum Test von 2016

Nennspannung: 1.2 Volt
Max. Spannung: 1.365 Volt
Durchschnitt: 1.17 Volt
Entladestrom: 500 mA = (0.31C)
Nennkapazität: 1600 mA
erreichte Kapazität: 1634 mAh = (102.1%)
Nennenergie: 1.92 Wh
erreichte Energie: 1.91 Wh = (99.48%)
Max. Temperatur: 27.6 °C
Durchschnitt 26.34 °C
erreichte Zeit: 195 Minuten bei 0.5A

Der hier angezeigte Test wurde mit folgenden Parametern durchgeführt:

Was wurde getestet: Discharging
Wann haben wir die Messung durchgeführt: 05.10.2016
Wir haben die BlackFox BF-1600 AA Mignon mit einem konstanten Strom belastet von: 0.49 A
Der tatsächlich gemessene durchschnittliche Strom betrug: 0.49 A
Bis zur Entladeschluß-Spannung von: 0.9 Volt
Verwendetes Ladegerät: Fenix ARE-C2 Ladegerät mit LCD Display
Verwendetes Entladegerät: Junsi iCharger 1010B+
Info :Gute Messwerte, er hat sogar mehr erreicht als angegeben.

Weitere Test-Messungen mit verschiedenen Stromstärken die wir mit diesen Produkt "BlackFox BF-1600 AA Mignon Akku" durchgeführt haben, können Sie sich hier ansehen.