Im Test: Nitecore Ni18650A 2000 Akku

Das Ergebnis für diese 2000er Zelle ist sehr gut! Einen kleinen Beigeschmack hat das Ganze allerdings. Denn die Schutzelektronik hat leider nicht bei 2,5 Volt abgeschalten. Stattdessen wurde der Akku schön bis auf 2 Volt runter gejodelt. Hier hat dann das Entladegerät gemäß unserer Vorgabe abgeschalten. Die von uns gemessene Kapazität beträgt 2125 mAh bei exakt 2,51 Volt. Nun gut - der Hersteller schreibt ganz offen und unverblümt: Dieser hochstromfähige Lithium-Mangan IMR Akku ist nicht gegen Überladung, Tiefentladung oder Kurzschluss geschützt!

Wer eine Zelle mit einer hohen Belastung benötigt, der ist mit dieser Nitecore 18650 Zelle sehr gut bedient. Die Temperaturentwicklung ist um einiges besser als bei der Samsung 18650-22P Zelle.

Der Hersteller der Nitecore Batterien ist übrigens Sysmax Industry Co., eine Limited aus China.

Nenn & Messwerte zum Test von 2017

Nennspannung: 3.6 Volt
Max. Spannung: 4.195 Volt
Durchschnitt: 3.24 Volt
Entladestrom: 4000 mA = (2C)
Nennkapazität: 2000 mA
erreichte Kapazität: 2156 mAh = (107.8%)
Nennenergie: 7.2 Wh
erreichte Energie: 6.99 Wh = (97.08%)
Max. Temperatur: 34.7 °C
Durchschnitt 30.82 °C
erreichte Zeit: 32 Minuten bei 4A

Nitecore Ni18650A 2000

Der hier angezeigte Test wurde mit folgenden Parametern durchgeführt:

Was wurde getestet: Discharging
Wann haben wir die Messung durchgeführt: 24.01.2017
Wir haben die Nitecore Ni18650A 2000 mit einem konstanten Strom belastet von: 3.99 A
Der tatsächlich gemessene durchschnittliche Strom betrug: 3.99 A
Bis zur Entladeschluß-Spannung von: 2.5 Volt
Verwendetes Ladegerät:
Verwendetes Entladegerät: Junsi iCharger 1010B+
Info :
Leider steht zur Zeit nur dieser Test mit 4000 mA Entladestrom zur Verfügung, es sind keine weiteren Testmessungen mit anderen Strömen zu "Nitecore Ni18650A 2000 Akku" verfügbar, wir versuchen in kürze weitere Tests online zu stellen.