Test: Panasonic Evolta AA Entladung mit 500mA

Test: Panasonic Evolta AA

Die Panasonic Evolta AA Batterie zählt zu den neuesten Entwicklungen der Weltmarke. EVOLTA setzt sich zusammen aus "Evolution" & "Voltage" und steht für eine erhöhte Energiedichte mit verbesserter Energieeffizienz! Ihr Hersteller wirbt damit, dass die neue Mignon sich im Vergleich mit üblichen Alkaline-Batterien durch eine deutlich höhere Laufzeit sowie eine ultra lange Lebensdauer auszeichne.

Wir werden daher prüfen, ob die Spannungskurve der Panasonic Evolta AA stabil verläuft und wie lange die Batterie wirklich Leistung bringt.

Daten zu Panasonic Evolta AA

  • Chemisches System: Alkaline
  • Nennspannung: 1,5 Volt
  • Nennkapazität: keine Herstellerangabe
  • Gewicht: 23 Gramm

Das für diesen Test ermittelte Preis-Leistungs-Verhältnis (1Wh/€) beträgt:

1 Wh / 0,68 €

Panasonic Evolta AA Kaufen

Was und Wie wurde an der Batterie getestet?

  • Was wurde getestet: Discharging
  • Wann haben wir die Messung durchgeführt: 3.3.2015
  • Datecode der Batterie:
  • Wir haben die Mignon Batterien mit einem konstanten Strom belastet von: 500 mA
  • Der tatsächliche gemessene durchschnittliche Strom betrug: 495 mA
  • Bis zur Entladeschluß-Spannung von: 0,9 Volt
  • Verwendetes Ladegerät:
  • Verwendetes Entladegerät: Junsi iCharger 1010B+
  • Info:

Messwerte zum Test vom Mrz. 2015

Zum Vergleich auch der Durchschnitt in dieser Kategorie (rechts, grau)
Max. Spannung: 1,59 Volt 1,54 V
Durchschnitt: 1,16 Volt 1,14 V
Max. Temperatur: 32,10 °C 33,28 °C
Durchschnitt 29,38 °C 30,77 °C
erreichte Kapazität: 981 mAh 1259 mAh
erreichte Energie: 1,14 Wh 1,46 Wh
erreichte Zeit: 116 Min. bei 500mA 149 min

Messdiagramm: Panasonic Evolta AA entladen mit 500mA