Test: Panasonic R14BE Entladung mit 1,0A

Test: Panasonic R14BEGetestetes Modell General purpose

Die blaue Panasonic LR14 Baby Batterie auf Zinc Carbon Basis wird in Polen hergestellt. Die Alkalinen Versionen von Panasonic werden hingegen in Belgien produziert. In unserem Test erkennt man deutlich, dass die Zink-Batterien sich schlichtweg nicht für hohe Ströme eignen. Der einzige Vorteil, den sie gegenüber den Alkaline Batterien haben, ist der Gewichtsvorteil von ca. 40%.

Wir raten vom Kauf solcher Batterien – schon der Umwelt und dem Geldbeutel zuliebe – ab. Der Preis auf eine Wattstunde (Wh) umgerechnet is astronomisch hoch. ^^

Daten zu Panasonic R14BE

  • Chemisches System: Zink
  • Nennspannung: 1,5 Volt
  • Nennkapazität: keine Herstellerangabe
  • Gewicht: 45 Gramm

Das für diesen Test ermittelte Preis-Leistungs-Verhältnis (1Wh/€) beträgt:

1 Wh / 3,81 €

Panasonic R14BE Kaufen

Was und Wie wurde an der Batterie getestet?

  • Was wurde getestet: Discharging
  • Wann haben wir die Messung durchgeführt: 27.6.2016
  • Datecode der Batterie: Haltbar bis 11/2018
  • Wir haben die Baby Batterien mit einem konstanten Strom belastet von: 1000 mA
  • Der tatsächliche gemessene durchschnittliche Strom betrug: 989 mA
  • Bis zur Entladeschluß-Spannung von: 0,9 Volt
  • Verwendetes Ladegerät:
  • Verwendetes Entladegerät: Junsi iCharger 1010B+
  • Info:

Messwerte zum Test vom Jun. 2016

Zum Vergleich auch der Durchschnitt in dieser Kategorie (rechts, grau)
Max. Spannung: 1,57 Volt 1,49 V
Durchschnitt: 1,00 Volt 1,03 V
Max. Temperatur: 31,40 °C 35,00 °C
Durchschnitt 30,68 °C 32,65 °C
erreichte Kapazität: 128 mAh 1608 mAh
erreichte Energie: 0,13 Wh 1,66 Wh
erreichte Zeit: 7 Minuten bei 1,0A 94 min

Messdiagramm: Panasonic R14BE entladen mit 1,0A