Käuferschutz

  Schneller Versand

  14 Tage kostenloser Umtausch

  Sicher Einkaufen dank SSL

Ladegeräte

Sie suchen ein passendes Ladegerät? Hier finden Sie eine riesen Auswahl an Ladegeräten für sämtliche Akkus, Akkutypen, Baugrößen und Geräte. Wir führen neben den gerätebezogenen Ladern auch universale und intelligente Ladegeräte. Damit Sie rasch den passenden Lader finden, können Sie unsere Kategorien und Filter benutzen. Alle nützlichen Informationen zur Ladetechnik stellen wir Ihnen ebenfalls bereit.

Ladegeräte

Filter
Handy-Ladegerät mit Micro-USB und 1000mA passend für HTC, Huawei, Kyocera, LG, Motorola uvm.
Handy-Ladegerät mit Micro-USB und 1000mA passend für HTC, Huawei, Kyocera, LG, Motorola uvm.
Handy-Ladegerät mit Micro-USB und 1000mA passend für HTC, Huawei, Kyocera, LG, Motorola uvm. Reise-Ladegerät passend für alle Geräte mit Micro-USB Lade-Anschluss

8,20 €*
Akku Power Entlade-Adapter für Li-Ion Makita Makstar Akkus
Akku Power Entlade-Adapter für Li-Ion Makita Makstar Akkus
Adapter für Makita Schiebeakkus Der Adapter dient zur Akku-Aufnahme von baugleichen Werkzeugakkus der Makita Makstar-Serie von 12 Volt bis 25,2 Volt. Der Adapter kann nicht zum aufladen dieser besagten Akkus verwendet werden, weil keine kommunikation über den gelben Stecker möglich ist. Der Adapter verfügt nur über einen Plus und Minus Abnehmer. Dieser Entladeadapter eignet sich auch hervorragend für Entwickler die eine Preiswerte Akkuaufnahme für Prototypen / Musterbau suchen. Da es hierzu auch viele verschiedene passende Wechsel-Akkus und Ladegeräte gibt. Das Adapter-Unterteil kann direkt an Ihre Anwendung angeschraubt werden. Der Werkzeugakkus sitzt fest im Adapter und kann nicht raus rutschen, man kann den Akku erst entnehmen, wenn am Akku die Entriegelung betätigt wurde.

49,50 €*
Ersatz-Ladegerät passend für Gesipa 12V NiCd/NiMH Werkzeug-Akkus (kein Original Gesipa)
Ersatz-Ladegerät passend für Gesipa 12V NiCd/NiMH Werkzeug-Akkus (kein Original Gesipa)
Ersatz-Ladegerät (7251135) für Gesipa 12V Akkus Mit dem Akku Power Ladegerät L1830 können Sie alle 12 Volt NiCD / NiMH Akkus von Gesipa oder kompatiblen Akkus zum Beispiel Lematec, Würth oder auch AP sicher und schnell aufladen. Das Ladeende wird duuch eine grün blinkende LED signalisiert. Ist ein entladener Akku noch zu heiß zum Laden, wird das über eine rot blinkende LED angezeigt, sobald der Akku abgekühlt ist, fängt der Lader automatisch mit dem Ladevorgang an. Unser L1830 ersetzt das Gesipa Ladegerät mit der Artikel-Nummer: 725 1135. Ladestrom mit 3,0 Ah für schnelle Ladezeiten Impuls-Erhaltungsladung nach Ladeende Akku-Defekt-Erkennung und Akku-Druckanstieg-Schutz ® Microprozessorgesteuertes Ladegerät Ladezeit ab 30 Minuten bis 75 Minuten, ist abhängig von der Kapazität des Akkus Mechanischer und Elektronischer Verpolschutz Made in Germany bei Akku Power

75,45 €*
Akku Uni-Kontaktklammer, Kontakt-Halter
Akku Uni-Kontaktklammer, Kontakt-Halter
Ideal für Leute, die ihren Werkzeugakku mal entladen möchten oder ein eigenes Projekt haben, wo der Akku irgendwie kontaktiert werden muß. Die Kontaktklammer ist verstärkt, somit wird ein ausleiern der Kontakte vermieden.

8,30 €*
L1830 Uni-Lader für Aeg, Makita, Hitachi, Bosch, Akkus (7,2-18V)
L1830 Uni-Lader für Aeg, Makita, Hitachi, Bosch, Akkus (7,2-18V)
Universal Werkzeugladegerät für Akkus von AEG, Bosch, Makita, Hitachi, Gesipa - Ladestrom mit 3,0 Ah für schnelle Ladezeiten - lädt die meisten Aeg, Bosch, Makita, Gesipa und Hitachi Akkus von 7,2V bis 18V auf. - Impuls-Erhaltungsladung nach Ladeende - Akku-Defekt-Erkennung und Akku-Druckanstieg-Schutz ® - Microprozessorgesteuertes Ladegerät - Ladezeit ab 30 Minuten bis 75 Minuten, ist abhängig von der Kapazität des Akkus - Automatische Spannungserkennung für Ni-Cd und Ni-MH Akkus - Mechanischer und Elektronischer Verpolschutz - Made in Germany bei Akku Power   Ladegerät lädt folgende Akkus: Akku Power: P111, P121, P291S, RB291, P201, P261, P241, P211, P251, P221, P2101, P2001, RB2121, P901, P411, P421, P431, P501, P551, P521, P511, P541, P531, P561. Die hier aufgelisteten AP Akkus sind nur die mit 1,4Ah, es können auch alle anderen mit 1,7, 2,0, 2,4, 2,6 und 3,0Ah geladen werden. AEG Akkus P9.6/A13, P7.2/A10 Bosch Akkus: 2607335175, 2607335033, 2607300001, 2607335178, 2607335272, 2607335373, 2607335254, 2607335037, 2607335072, 2607335152, 2607335230, 2607300002, 2607335176, 2607335262, 2607335275, 2607335374, 2607335430, 2607335055, 2607335071, 2607335151, 2607335244, 2607335250, 2607335014, 2607335180, 2607335264, 2607335276, 2607335418, 2607335432, 2607335210, 2607335246, 2607335252, 2607335266, 2607335278 Gesipa: AccuBird, FireBird, PowerBird als NiCD oder NiMH Version Hitachi Akkus: EB1430H, EB1426H, EB7, EB930H, EB9, EB924, EB1224, EB1230H, EB12H, EB12, EB1826HL, EB714S, EB914S, EB926H, EB1214S, EB1226HL, EB1233X, EB1433X Makita Akkus 7000, 7001, 7002, 7033, 9120, 9122, 9134, 9135, 9100, 9101, 9102, 9000, 9001, 9002, 9033, 1220, 1222, 1234, 1235, 1200, 1201, 1202, 1420, 1422, 1434, 1435. Und noch viele weitere Akkus.   Makita Ladegerät Das L-1830 ersetzt zum Teil folgende Makita Ladegeräte. Bitte achten Sie hierbei darauf, dass die Spannung übereinstimmt. DC1439 (192935-0), DC1414 (193864-0), DC1804F (194149-7)   Ersatzladegerät für Ladegerät (OR-T 83/85/86) für Orgapack OR-T 83X 

75,45 €*
Akku Power L2830MS Werkzeug-Ladegerät für Makita Makstar Akkus
Akku Power L2830MS Werkzeug-Ladegerät für Makita Makstar Akkus
Akku Power Schnell-Ladegerät L2830MS für alle NiMH und Li-Ion Makita Makstar Akkus von 9,6V bis 18V. - Ladestrom mit 3,0 Ah für schnelle Ladezeiten - lädt alle Makita Makstar von 9,6V bis 28V Volt, NiCd, NiMH und Li-Ion Akkus schonend auf - Impuls-Erhaltungsladung nach Ladeende - Akku-Defekt-Erkennung und Akku-Druckanstieg-Schutz ® - Microprozessorgesteuertes Ladegerät - Ladezeit ab 20 Minuten bis 75 Minuten, ist abhängig von der Kapazität des Akkus - Automatische Spannungserkennung für Ni-MH und Li-Ion Akkus - Mechanischer und Elektronischer Verpolschutz - Made in Germany bei Akku Power Zu Ihrer Information! Mit dem AP L2830MS Lader werden die Akkus schonender geladen, im Vergleich zum Makita DC18RA Ladgerät. Beim Makita Lader beträgt der Ladestrom 9A, das kann zu einer spürbaren Verkürzung der Batterie-Lebensdauer führen.   Lädt Makita Makstar Akkus: BH9624, BH1220, BH1220C, BH1233, BH1233C, BH1433, BL1430, BL1830, BL1840 und BL1850.   Lädt auch alle Ersatzakkus für Makita aus Fernost auf, die mit den neusten Makita Ladegeräten nicht vollgeladen werden. Das heißt, dieser Lader kann alle Akkus der "Makstar" Serie aufladen.

80,45 €*
Einhell Ersatz-Ladegerät 10,8V / 12V Li Modell A72-1h (4513770) 1 Stunde
Einhell Ersatz-Ladegerät 10,8V / 12V Li Modell A72-1h (4513770) 1 Stunde
Einhell Ersatz-Ladegerät 10,8V / 12V Li Modell A72-1h (4513770) Originales Ersatz-Ladegerät A72-1h von Einhell – für RT-CD 10,8/2 Li Akku-Bohrschrauber und RT-MG 10,8/1 Li Akku-Multifunktionswerkzeug. Diese Ladestation ist für den 10,8 Volt  und 12 Volt Lithium-Ionen Akku (Nr.4511301) geeignet. Einhell Ladegerät passend für 10,8V / 12V Akku mit 1,3Ah (1 Stunde Variante) Herstellerl-Nr.: 451130101001 oder 4511301 Akku-Multifunktionswerkzeug RT-MG 10,8/1 Li Werkzeug-Akku Akku-Bohrschrauber RT-CD 10,8/2 Li , RT-CD 10,8 Li Werkzeug-Akku Hinweis zum ladbaren Akku Bitte beachten Sie, dass dieses Ladegerät ausschließlich für den originalen 1h Akku 10,8V (4511301) von Einhell gedacht ist. Denn das Einhell Ladegerät sowie den entsprechenden Werkzeug-Akku gibt es in zwei unterschiedlichen Ausführungen. Einmal als 3-5 Stunden und einmal als 1 Stunden Ladestation, auch die Akkus sind dann entsprechend ausgelegt. Die unterschiedlichen Akku-Typen passen zwar größen-technisch in beide Ladegeräte, können jedoch im jeweils anderen Gerät nicht aufgeladen werden.

23,30 €*
Akku Power Kontaktierung mit Kabel für alle Makita Makstar Akkus
Akku Power Kontaktierung mit Kabel für alle Makita Makstar Akkus
Entlade-Kontakte für alle Makita Schiebeakkus Der Adapter dient zur Kontaktierung von baugleichen Werkzeugakkus der Makita Makstar-Serie von 9,6V Volt bis 36 Volt. Der Adapter kann nicht zum aufladen dieser besagten Akkus verwendet werden, weil keine Schnittstelle zur Kommunikation (gelber Stecker) vorhanden ist. Das Akku-Kontakt-Element verfügt nur über einen Plus und Minus Abnehmer! Dieser Entladeadapter eignet sich auch hervorragend für Entwickler die eine Preiswerte Akkuaufnahme für Prototypen / Musterbau suchen. Da es hierzu auch viele verschiedene passende Wechsel-Akkus und Ladegeräte gibt. Die Spann-Weite der Kontaktierung beträgt genau 40 mm. Der Connector ist ebenfalls für Service-Werkstätten oder Prüfer geeignet die ab und zu einmal die vorhandenen Werkzeugakkus entladen bzw. überprüfen müssen. Dieser Adapter verfügt über keine Schutzelektronik. Bitte achten Sie auf die Anschlusskabel, wenn Sie den Adapter auf den Akku schieben, Kurzschluss-Gefahr! Wir raten Ihnen passende Bananen-Buchsen an den Kabel anzubringen.

14,50 €*
Einhell Ladeadapter für Ladegerät 12 Li Mod. A72-3h
Einhell Ladeadapter für Ladegerät 12 Li Mod. A72-3h
Bei diesen Produkt handelt es sich nur um die Einhell Ladeschale, das Stecker-Ladegerät ist nicht mit im Lieferumfang, das ist optional erhältlich. Wichtig ist hier, dass der Sicherheits-Steg für den Verpolschutz am Akku am Minus Pol sein mus, sonst passt der Akku nicht in das Ladegerät.   Ladeschale passt für folgende 10.8V / 12V Akkus und Geräte Einhell RT-TK 12 Li Einhell 45.113.56 Einhell TH-CD 12 Li Einhell 45.113.45 Profiline YPL 10.8 Li Profiline 45.113.58 Parkside PABSW 10.8 A1 Parkside 45.113.39 Weitere Geräte möglich, es muss nur die Form und Spannung mit 10.8V oder 12V passen und die Einkerbung am Minus-Pol.

16,20 €*
Fenix USB-Ladegerät ARE-D1 für ein Li-ion / NiMH Akku
Fenix USB-Ladegerät ARE-D1 für ein Li-ion / NiMH Akku
Warum dieses einfaches Fenix ARE-D1 Ladegerät kaufen? Ganz einfach, es ist sehr klein und kompakt und weil es zwei funktionen hat. Das Ladegerät kann jeden USB-Port als Stromquelle verwenden, dh. es kann am Computer oder Notebook angeschlossen werden oder auch als Powerbank (mit einen eingelegten Li-Ion Akku) verwendet werden. Der Ladestrom beträgt bis zu 2 Ampere. Somit wäre ein 3000mAh starker Akku in etwa 100 Minuten vollgeladen. Der Ladezustand wird über eine LED signalisiert. Es lassen sich sowohl die geschützten und auch ungeschützten 18650 oder die dickeren 26650 Lithium Akkus sowie die RCR123A Akkus und alle 14500 & 10440, 21700 Lithium Akkus mit dem Fenix Ladegerät laden. Natürlich können auch die Standard 1,2V NiMH Micro AAA, Mignon AA und Baby Akkus damit geladen werden. Der Mikroprozessor erkennt falsch herum eingelegte Akkus und steuert auserdem präzise den Ladevorgang. Das ARE-D1 Einzelschacht-Ladegerät ist nicht nur gegen Kurzschluss, sondern auch gegen Über und Unterspannung geschützt. Lieferumfang: 1 Stück Fenix ARE-D1 Ladegerät mit einem Micro USB-Kabel. Akkus oder ein 220V Netzteil sind nicht mit im Lieferumfang enthalten. Wer das Ladegerät an einer Steckdose anschließen möchte, der benötigt noch ein 5 Volt-Netzgerät mit USB Anschluß. Was aber bei jeden normalen Handy standardmäßig dabei ist.

16,45 €*
Ersatz-Ladegerät für Gesipa 14,4V Li-Ion Werkzeug-Akkus
Ersatz-Ladegerät für Gesipa 14,4V Li-Ion Werkzeug-Akkus
Das Akku Power Gesipa Ladegerät 14,4 V 230 V kaufen Das Akku Power Ladegerät L1830GE für 14,4 V Lithium-Ionen Akkus von Gesipa Das Akku Power Ladegerät L1830GE ist ein Ersatzladegerät für Gesipa Lithium-Ion Akkus mit dem Sie alle passenden 14,4 Volt Lithium-Ionen Akkus von Gesipa oder andere kompatiblen Akkus zum Beispiel von Lematec, Würth oder auch Akku Power schnell und sicher aufladen können. Dank intelligenter Mikroprozessorsteuerung ist es mit Überladeschutz, Akku-Defekt-Erkennung und Akku-Druckanstieg-Schutz ausgestattet. Der mechanische und elektronische Verpolschutz sorgt außerdem für zusätzliche Sicherheit beim Ladevorgang, der dank der 3,0 Ah Ladestrom schnell vonstattengeht.   Die Gesipa Ladegerät-Alternative für Heimwerker und Profis Unser Ersatzladegerät für Gesipa Lithium-Ion Akkus ist sowohl für anspruchsvolle Heimwerker als auch Profis bestens geeignet.  Im Profibereich stellt das Ladegerät ein unverzichtbares Werkzeug für Handwerker und Monteure dar, die regelmäßig mit Gesipa Nietzangengeräten arbeiten. Die schnelle Ladezeit und die zuverlässige Ladetechnologie gewährleisten einen effizienten Arbeitsablauf, da die Akkus stets schnell wieder einsatzbereit sind. Gerade in professionellen Umgebungen, in denen Zeitersparnis und Produktivität entscheidend sind, ist dies besonders wichtig.   Im Heimwerkerbereich überzeugt das Gesipa Akku Nietzangen Ladegerät vor allem durch seine Benutzerfreundlichkeit und Langlebigkeit. Hobbyhandwerker, die ein Ladegerät für ihre Gesipa Nietzangen-Akkus suchen, profitieren von der einfachen Handhabung des L1830GE und der Gewissheit, dass ihre Akkus immer schnell und sicher geladen werden. So bleibt die Leistungsfähigkeit der Werkzeuge lange auf einem hohen Niveau. Funktionsweise und Bedienung Unsere Gesipa Ladegerät-Alternative L1830GE wurde entwickelt, um ein effizientes und benutzerfreundliches Aufladen von 14,4 V Akkus zu ermöglichen. Für Sie haben wir die Bedienung und Funktionsweise des Ersatzladegeräts für Gesipa Lithium-Ion Akkus in fünf einfachen Schritten zusammengefasst: 1. Einsetzen des Akkus: Um den Ladevorgang zu starten, wird der entladene Gesipa 14,4 V Li-Ion Akku einfach in die entsprechende Ladebuchse des L1830GE Ladegeräts eingeführt. 2. Ladeanzeige: Während des Ladevorgangs zeigt eine grüne LED deutlich an, dass der Akku erfolgreich geladen wird. So ermöglicht Ihnen das Ersatzladegerät Gesipa Lithium-Ion, den aktuellen Status des Ladevorgangs auf einen Blick zu erfassen. 3. Überhitzungsschutz: Ein besonders wichtiges Merkmal des Ladegeräts ist der integrierte Überhitzungsschutz. Sollte der eingesetzte Akku eine zu hohe Temperatur aufweisen, wird dies durch eine rot blinkende LED signalisiert. Diese Warnung informiert Sie darüber, dass der Akku noch zu heiß für einen sicheren Ladevorgang ist. 4. Automatischer Ladebeginn nach Abkühlung: Sobald der Akku ausreichend abgekühlt ist und eine sichere Betriebstemperatur erreicht ist, startet das Ladegerät automatisch den Ladevorgang. Hierzu müssen Sie keine manuellen Schritte unternehmen, da das Ladegerät diesen Prozess völlig eigenständig steuert. 5. Entnehmen des Akkus: Ist der Ladevorgang beendet, wird Ihnen dies durch eine grün blinkende LED signalisiert. Nun können Sie den Akku wieder aus der Ladebuchse entnehmen und in Ihr Werkzeug einsetzen.  Das Akku Power Ladegerät L1830GE im Test Unser Team von akkuline.de testet regelmäßig selbst Produkte aus unserem Shop oder Vergleichsprodukte anderer Händler — schließlich wollen wir unseren Kunden nur die besten Produkte anbieten. Vorteile  Im Test erweist sich das Gesipa Akku Nietzangen Ladegerät L1830GE von Akku Power als zuverlässiges und robustes Hilfsmittel für den professionellen Einsatz sowie den Heimwerkerbedarf. Begeistern kann das Ersatzladegerät für Gesipa Akkus insbesondere durch seine äußerst benutzerfreundliche Bedienung. Auch die stolzen 3,0 Ah Ladestrom für schnelle Ladevorgänge und die vielen intelligenten Extras wie etwa der Überhitzungsschutz oder der automatische Start des Ladevorgangs nach Abkühlen des Akkus sprechen für sich. Zudem sorgt die geschlossene Bauweise des Gehäuses für eine geringe Anfälligkeit für Staub oder Schmutz, was besonders beim Einsatz auf Baustellen von großer Bedeutung ist. Mit dem Kauf der Gesipa Ladegerät-Alternative von Akku Power machen Sie also alles richtig und können stets höchste Qualität erwarten.  Nachteile Nutzern, die sowohl 12 Volt als auch 14,4 Volt Akkus im Einsatz haben, empfehlen wir zusätzlich den Ersatz-Lader für Gesipa 12 V NiCd/NiMH Akkus, da das Gesipa Akku Nietzangen Ladegerät von Akku Power ausschließlich für moderne Lithium-Ion Akkus konzipiert ist. Zudem ist das L1830GE etwas weniger kompakt als das originale Gesipa Ladegerät 14,4 V Li-Ion, das ebenfalls in unserem Akku Shop erhältlich ist. Der Unterschied erweist sich hierbei jedoch als so geringfügig, dass dies wohl nur in sehr spezifischen Fällen zu einem tatsächlichen Nachteil werden könnte.  Preis-Leistungsverhältnis Bei einem Preis, der im Schnitt etwa bei der Hälfte des originalen Gesipa Ladegerät Lithium-Ion Akku liegt, kann die Gesipa Ladegerät-Alternative von Akku Power mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis punkten. Insbesondere in Anbetracht der vielen extra Features und der Möglichkeit, nicht nur Gesipa-Akkus, sondern auch die kostengünstigen Ersatzakkus von BLACKFORT oder Akku Power damit zu laden.  FAQ Wie lange dauert ein Ladevorgang? Dank des 3,0 Ah Ladestroms geht ein Ladevorgang mit dem Ersatzladegerät für Gesipa Akkus schnell von statten. Je nach Kapazität des Akkus können Sie mit Ladezeiten von 30 Minuten bis 75 Minuten rechnen. Generell gilt, je höher die Akkukapazität, desto länger dauert der Ladevorgang.  Wie lade ich Lithium-Ionen Akkus richtig?  Das richtige Laden ist das A und O für eine lange Lebensdauer von Lithium-Ionen Akkus. Gerade deshalb sind moderne Ladegeräte, wie unser L1830GE Ersatzladegerät für Gesipa Lithium-Ionen Akkus, mit Mikroprozessoren ausgestattet, die einen schonenden  Ladeprozess für Nutzer erheblich erleichtern. Damit Sie in Zukunft keine Fehler mehr beim Laden Ihrer Akkus machen, haben wir für Sie in unserem Blog einen Ratgeber zum Laden von Lithium-Ionen Akkus zusammengestellt.  Wie werden Akkus am besten gelagert? Zum Erhalt der Leistungsfähigkeit von Lithium-Ionen Akkus ist nicht nur ein hochwertiges und akkuschonendes Ladegerät wichtig. Auch die richtige Lagerung ist hierfür essentiell. Damit Ihre Akkus ihre Leistung lange behalten und Sie Ihren Geldbeutel schonen können, verweisen wir Sie gerne auf unseren Ratgeber zur richtigen Batterie-Aufbewahrung. Unsere Empfehlung zur Anschaffung des Akku Power L1830GE Ladegeräts Mit dem Ladegerät für Gesipa 14,4 V Li-Ion Akkus L1830GE Li bietet Akku Power eine hervorragende Gesipa Ladegerät Alternative an. Mit seinen vielen intelligenten Features, die für eine sichere und vor allem benutzerfreundliche Bedienung sorgen, weiss das Ersatzladegerät für Gesipa Akkus zu begeistern. Anspruchsvollen Heimwerkern sowie Profis, die ein Gesipa Ladegerät 14,4 V 230 V kaufen wollen, können wir das günstige L1830GE daher wärmstens ans Herz legen.     

79,95 €*
USB auf USB-C Kabel 100cm ideal für Galaxy S8/S9/S10/S20
USB auf USB-C Kabel 100cm ideal für Galaxy S8/S9/S10/S20
Was sind die Vorteile von diesem USB-C Kabel? Der am weitesten verbreitete micro USB Anschluß wird durch den neuen USB-C Anschluß ersetzt. Der Vorteil, man muss nicht mehr nach sehen ob er richtig herum eingesetzt wird, jeder „Besoffene“ kann ohne Probleme damit jetzt sein Samrtphone wieder aufladen. Der Stecker ist ähnlich wie schon beim iPhone punktsymmetrisch, hier macht USB-C keinen Unterschied zwischen Oben- und Unten. Egal wie Sie gerade den Stecker in der Hand halten, einfach einstecken - er passt immer. Das USB-C Lade und Daten-Kabel passt für... Dieses Kabel kann zum Laden und für die Datenübertragung verwendet werden zum Beispiel von: Samsung Galaxy S8, Nokia-N1-Tablet, Apples MacBook, Googles Chromebook Pixel 2 und die neuen Nexus-Modellen Nexus 5X und Nexus 6 und natürlich von allen anderen Tablets und Smartphones mit dem Type-C. Das Kabel unterstützt auch die Schnellladetechnik des Samasung Galaxy S8 Smartphone.

5,50 €*
3 Zellen Li-Ion Ladegerät 10,8V 1,2A 15W Mascot 2241-Li
3 Zellen Li-Ion Ladegerät 10,8V 1,2A 15W Mascot 2241-Li
Lithium Ion Ladegerät für 3 Zellen in Serie (10.8V / 11.1V) Das Mascot Li-Ion Ladegerät lädt alle 10,8 / 11,1 Volt Lithium-Ionen Akkupacks (3SxP) mit einem Ladestrom von 1,2A. Spätestens beim Erreichen von einer Akkuspannung von 12,6 Volt schaltet das Ladegerät ab. Optional können verschiedene Stecker (Input) zb. für UK etc. auf das Ladegerät geschoben werden. Im Lieferumfang befindet sich der Standard EU-Stecker wie auf dem Bild abgebildet. Ebenfalls sind optional verschiedene Output-Stecker in diversen Größen erhältlich. Der Lader verfügt über folgende Zulassungen: Medizinisch zertifizierte EN60601 3ed UL-Zulassung HinweisFür 3 zellige Akkupacks bedeutet nicht, dass der Akku insgesamt nur drei Zellen laden kann, sondern es können auch in der Summe 6, 9 oder 12 Zellen sein. Die Anzahl der parallel geschalteten Akkus sind nicht ausschlaggebend sondern, es müssen immer 3 in Reihe geschaltete Li-Ion Zellen sein.

48,95 €*
NiteCore DigiCharger NC-D4EU für Li-ion, NiMH 18650 Akku, AA, AAA, C
NiteCore DigiCharger NC-D4EU für Li-ion, NiMH 18650 Akku, AA, AAA, C
Nitecore Universal-Ladegerät mit 4 Ladeschächte Lademodus vom NC-D4EU Nitcore Charger Der schlaue Mikroprozessor erkennt automatisch den Akku-Typ und wählt dann die Beste Ladespannung und den optimalen Ladestrom aus. Das Nitecore Ladegerät steht im ständigen Kontakt mit dem Akku, je nach Status passt sich das Ladegerät an. Es erkennt welchen Lademodus er es beim jeweiligen Akku anwenden muß. Somit werden auch zum Beispiel Micro AAA Akkus mit einer geringen Kapazität erkannt und mit einem kleineren Ladestrom aufgeladen. CC Modus CV Modus -dV/dt Modus   Das LCD Display vom NiteCore Digicharger D4EU - EU-Version Am gut ablesbaren Display, kann der Ladefortschritt, die Ladezeit, die Akkuspannung und der Ladestrom abgelesen werden. Mit dem Mode Schalter können Sie zwischen den jeweiligen Anzeigen hin und her zappen. Der Vorteil ist, wenn man es einmal besonders eilig hat, sieht man wie voll der Akku schon tatsächlich ist. Ein Li-Ion Akku kann schon immer bei 4.15V entnommen werden, die restlichen 0,5V bringen nur unmerklich mehr Kapazität, dafür aber eine enorm höhere Lebensdauer. Das heißt, wer seine Akkus so lang wie möglich nutzen möchte, der entnimmt die Zellen schon immer bei 4,15 Volt. Das LCD Display kann über der Slot-Taste seitlich am Ladegerät ein oder ausgeschalten werden. Somit können Akkus zB. im Hotelzimmer übernacht geladen werden ohne das dass Display Helligkeit abgibt.   Vor & Nachteile vom DigiCharger Die Vorteile auf einen Blick: Lädt Ni-MH, Ni-Cd, Li-Ion (3.6V/3.7V) und LiFePo4 (3.3V) Akkus lädt sämtliche Akkugrößen: 26650, 22650, 20650, 18650, 17670, 18490, 17500, 18350, 16340(RCR123), 14500, AA, AAA, C Baby, Sub-C, 4/5, 4/3, A und viele weitere Weltbereichseingang von 100 bis 240V und kann über Zigarettenanzünder im Auto mit 12V betrieben werden automatsiche Erkennung des eingelegten Akkus, diese werden im Display durch "Err" angezeigt Verpolschutz Akkus werden beim Laden nicht heiß durch Temperaturüberwachung Gehäuse aus schwer entflammbarem ABS Kunststoff Weltweiter Versicherungsschutz Qualitäts-Produkt sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis Zertifiziert durch RoHS, CE, FCC und CEC Die Nachteile auf einen Blick: bisher keine bekannt, eventuell ist es dem einen oder anderen zu teuer...

46,05 €*
Fenix ARE-A4 Ladegerät für Li-ion 18650, 16430 Akku, AA, AAA, C
Fenix ARE-A4 Ladegerät für Li-ion 18650, 16430 Akku, AA, AAA, C
Fenix Universal-Ladegerät mit 4 Ladeschächte Das ist das Nachfolgeladegerät des ARE-C2+, die Neuerungen sind das optisch neu gestaltete blaue LCD Display und die gelben Tasten. Mit den Tasten kann man zwischen Akkuspannung und der eingeladenen Kapazität (mAh) umschalten. Das kann durchaus ganz nützlich sein, hier könnte man alte verbrauchte Akkus erkennen. Grundsätzlich wird immer mehr reingeladen, als das was man entnehmen kann. Wie kann ich damit einen verbrauchten Akku erkennen? Hat ein Akku zum Beispiel einen Nennkapazität von 2000 mAh und dieser (leere Akkumulator) jetzt geladen wird, dann lässt sich am Display die eingeladene Kapazität ablesen. Wenn diese jetzt nur noch 1450 mAh anzeigt, sieht man das der Akku zu einem Viertel schon verbraucht ist. Microcontrollergesteuertes Tischladegerät für bis zu 4 NiMH und LI-Ion Akkus der Größen 18650, Mignon, Micro und Baby. Sondergrößen passen natürlich auch rein, wie zum Beispiel die 4/3A, 4/5A, CR123A, Sub-C und viele weitere. Jeder Li-Ion oder NiMH Akku darf bei diesem schicken Ladegerät eine Länge von bis zu 70 mm und einen Durchmesser von bis zu 26 mm haben. Solange diese Abmessungen nicht überschritten werden, passt der Akku auf jeden Fall rein und wird geladen. Gängige ladbare Akkugrößen bei den Lithium-Ionen Zellen sind: RCR123, 16340, 14500, 10440, 18650, 18490, 17500, 17670, 26650 und 22650. Vorteile des Fenix ARE-A4 Ladegeräts schönes Super-Schnell-Ladegerät kinderleichte Bedienung, Akkus einlegen und los geht's geeignet für bis zu 4 Stück NiMH- und Li-Ion -Akkus Mikroprozessor gesteuertes Laden jeder Ladeschacht wird seperat überwacht und geladen Akku-Verpolschutz LCD Anzeige für jeden Ladeschacht mit Ladezustand vollautomatische Ladung der Akkus 12 Volt Kfz-Anschluß vorhanden (Lieferung ohne 12V Car-Adapter) weltweit einsetzbar (100-240V)   Lieferumfang: Fenix ARE-A4 Ladegerät, 220V EU-Netzkabel, deutsche Bedienungsanleitung. Unsere Meinung zu diesem Fenix Ladegerät Es ist mit Sicherheit eines der universellsten Ladegeräte, die es zur Zeit zu kaufen gibt. Vieles spricht für den Lader. Beispielsweise kann er 3,6V / 3,7V Lithium-Ionen Akkus und gleichzeitig auch NiMH Akkus in den gängigsten Größen Laden. So deckt man mit nur einem Ladegerät sämtliche in Taschenlampen verbauten Akkus ab. Das große blau beleuchtete LCD-Display informiert über den aktuellen Ladezustand. Wer seine Li-Ion Akkus schonen möchte, kann diese bereits bei einer Spannung von 4,1 Volt aus dem Ladegerät entnehmen.   Ladezeiten des Fenix ARE-A4 Lader Li-Ion Akkus mit einer Kapazität von vier Stück 2600 mAh Akkus in ca. 3,5 Stunden vier Stück 3400 mAh Akkus in ca. 4,5 Stunden NiMH Akkus mit einer Kapazität von vier Stück 1000 mAh Akkus in ca. 2 Stunden vier Stück 2700 mAh Akkus in ca. 6 Stunden

44,50 €*
AccuPower Universal IQ338XL Ladegerät LiIon NiCd NiMH Akkus
AccuPower Universal IQ338XL Ladegerät LiIon NiCd NiMH Akkus
AccuPower IQ338XL Universal Ladegerät mit USBAccuPower IQ338XL – Universal Ladegerät für SchnellladungDas AccuPower IQ338XL Universal Ladegerät ist besonders leistungsstark, hat vielseitige Funktionen und ist speziell für die Anforderungen professioneller Akkuladung entwickelt worden, sodass fast alle Baugrößen von Micro bis Mono geladen werden können. Der wählbare Ladestrom zwischen 500 mA und 1500 mA erlaubt bei AA-Akkus eine relativ kurze Ladezeit von unter zwei Stunden. Intelligentes Ladegerät mit einfacher BedienungDas AccuPower Universal Ladegerät IQ338XL überzeugt durch automatische Akkuerkennung und -optimierung. Dies bedeutet, dass das Ladegerät den eingelegten Akkutyp erkennt und die Lade- und Entladevorgänge entsprechend anpasst, um die Lebensdauer der Akkus zu verlängern. Dieser intelligente Ansatz sorgt dafür, dass die Akkus immer im bestmöglichen Zustand sind und ihre Kapazität maximal ausgeschöpft wird.Ladestatus in Echtzeit verfolgen mit dem IQ338XL Universal LadegerätÜber das große LCD-Display des AccuPower IQ338XL kann der Lade- und Entladestatus jedes einzelnen Akkus in Echtzeit verfolgt werden. Dies ermöglicht dem Nutzer, den Ladevorgang optimal zu überwachen und sicherzustellen, dass die Akkus einsatzbereit sind. Das Display hat einen großen Ablesewinkel und durch die Beleuchtung kann es auch im Dunkeln gut erkannt werden.Folgende Werte können Sie während des Lade- und Entladevorgangs ablesen:Programm (Charge, Charge Test, Discharge Test)  Zellenspannung (V)  Kapazität (mAh)  Zeit (hh:mm)  Innenwiderstand (mR)  Ladestrom (mA)  „End“ (Wird eingeblendet im Falle, dass der Ladevorgang abgeschlossen ist)  KanalnummerUniversalladegerät von AccuPower für Privat und GewerbeDas AccuPower IQ338XL Universal Ladegerät eignet sich sowohl für den privaten als auch gewerblichen Gebrauch. Private Anwender können das Universal-Ladegerät für verschiedene Arten von wiederaufladbaren Akkus nutzen, die dann beispielsweise in Haushaltsgeräten zum Einsatz kommen. Auch in gewerblichen Umgebungen, wie in der Fotografie, der Elektronikindustrie und anderen Branchen, ist das Universal Ladegeräte für Batterien und Akkus nützlich. Es ermöglicht präzises Laden und Testen von Akkus, was für die Aufrechterhaltung eines reibungslosen Betriebs entscheidend sein kann.Wie Sie das richtige Ladegerät für Ihre Akkus auswählen?Das IQ338XL Ladegerät eignet sich für eine Vielzahl chemischer Systeme. Gleichen Sie hierzu die Angaben auf Ihrem Akku mit den technischen Angaben (chemische Systeme) weiter unten auf dieser Seite ab. Darüber hinaus können Sie auch unseren Fachbeitrag zur Ladegeräteauswahl lesen. Darin erfahren Sie mehr zu den Unterschieden und welche Ladegeräte zu welchen Akkus passen.LieferumfangLadegerät IQ338XLNetzteil (AC Input: 100-240V; DC Output DC Output: 12V/3.5A)BedienungsanleitungBedienungsanleitung im PDF-FormatFunktionsweise und BedienungDie Bedienung des Geräts ist sehr einfach und aufgrund der intuitiven Handhabung auch für Anfänger leicht verständlich. Nachdem Sie die Akkus in die Ladeschächte gesetzt haben, erkennt und lädt das intelligente Ladegerät automatisch die Akkus mit dem passenden Ladestrom.Über die unterschiedlichen Modi können Sie den Ladestrom auch manuell anpassen, Akkus testen oder auch entladen. Ebenso können Sie jeden Ladeschachte über die darunter liegenden Knöpfe einzeln ansteuern.Lädt Akkugrößen: 9V Block, 10440, 13450, 14430, 14500, 14650, 16340, 16500, 16650, 17500, 17650, 18350, 18490, 18500, 18650, 20700, 21700, 25500, 26500, 26650, 32650, AAA Micro, AA Mignon, C Baby, D MonoChemische Systeme:Lithium-Ionen (Li-Ion) 3.6V - 3.7V und NiCd, NiMH 1.2V Rundzellen - Akkus, 33700, 26650, 26700, 22650, 18700, 18650, 17670, 18490, 18500, 17500, 17355, 16340 (RCR123), 14500, 10440 / Achtung: keine Lithium 9 Volt Blöcke!Nickelmetallhydrid (NiMH) AA/Micro, AA/Mignon, C/Baby, D/Mono, A, Sub-C, 9 VNickelcadmium (NiCd) AA / Micro, AA / Mignon, C / Baby, D/ Mono, A, Sub-C, 9 VAccuPower IQ338XL Universal Ladegerät – unser ProdukttestUnser Team von akkuline.de testet regelmäßig selbst Produkte aus unserem Shop oder Vergleichsprodukte anderer Händler — schließlich wollen wir unseren Kunden nur die besten Produkte anbieten. Das All-in-One Akku-Ladegerät IQ338XL punktet vor allem durch die unkomplizierte Bedienung und die hochwertige Verarbeitung. Das große Display und der intelligente Ladevorgang machen das Lade- und Entladegerät zu einem zuverlässigem Produkt mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis. Die Vorteile im Überblick:Automatische Erkennung des chemischen SystemsHochwertiger Federmechanismus beim Einlegen der AkkusLCD-Display mit Messwerten und EinzelschachtüberwachungLadestrom einstellbar von 500 mA bis q500 mAÜberhitzungsschutzFAQAccuPower IQ338XL - NachteileDas Gerät sollte abgedeckt gelagert werden, damit die Kontakte nicht durch Staub verschmutzen. Weiterhin kann das Dauerblinken nach Beendigung des Ladevorgangs als störend empfunden werden. Daher empfehlen wir nach dem Beenden des Ladevorgangs alle Akkus herauszunehmen und das Ladegerät vom Strom zu nehmen, Preis-LeistungsverhältnisDas AccuPower IQ338XL Universalladegerät besitzt ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Zwar befindet sich der Preis in der gehobenen Preisklasse, dafür erhalten Anwender ein Universalladegerät, das durch intelligente Ladetechnologie und Langlebigkeit überzeugt.Wie erkenne ich schwache Akkus?Mit der Charge-Test-Funktion können Sie die Akku-Kapazität Ihrer Akkus testen und so schwache Akkus ausfindig machen. Gern empfehlen wir Ihnen unsere Ratgeber zur richtigen Lagerung und umweltgerechten Entsorgung von Akkus. Unsere Empfehlung zur Anschaffung des AccuPower IQ338XL UniversalladegerätMit dem IQ338XL schaffen Sie sich ein leistungsstarkes, intelligentes und kompatibles Ladegerät an, das durch eine Vielzahl an Funktionen überzeugt. Der Hersteller AccuPower deckt mit den verschiedenen Modi die unterschiedlichen Bedürfnisse der Anwender ab und achtet dabei sehr auf eine einfache Handhabung. Ein solides und leistungsstarkes Gerät zum guten Preis-Leistungsverhältnis!

58,45 €*
Li-Ion-Ladegerät CR-V123 inkl. zwei 3V Akku CR123A Akkus
Li-Ion-Ladegerät CR-V123 inkl. zwei 3V Akku CR123A Akkus
Bitte entfernen Sie vor dem ersten Gebrauch die Folie von den Akkus! Sonst können die CR123A Akkus nicht aufgeladen werden. Der Ladevorgang und die Ladezeiten Die Bedienung ist denkbar einfach, jeweils ein Akku oder alle beide in das Ladegerät einsetzen. Die LED an der Seite vom CR123A Ladegerät, leuchtet während des Ladevorgangs rot. Ist der Ladevorgang beendet, leuchtet die LED grün. Je nach Ladezustand, werden zwei Akkus in ca. 5 Stunden vollgeladen. Anwendungen und Einsatzgebiete Diese wiederaufladbaren 3 Volt CR123A Akkus sind ein absolut vollwertiger Ersatz zu den CR123A Primär-Batterien. Auf unserer Test-Seite haben wir die Batterien mit den Akkus verglichen Die Anschaffungskosten sind relativ schnell wieder rein geholt, wer öfters die Akkus benutzt. Häufige und Bestens geeignete Anwendungen sind hier die LED Taschenlampen und Digitalkameras / Fotoapparate wie zum Beispiel folgende Modelle (kleiner Auszug). KONICA MINOLTA Zoom 110, Zoom 120, 130, 150, 160, TC1 CANON Prima Super 115, 135, Super 5, AutoBoy Luna, Prima Mini, EOS Rebel, EOS Elan   Lieferumfang  Stecker-Ladegerät für RCR-123A Akkus zwei aufladbare RCR123A Li-ion Akkus Bedienungsanleitung   Features (Akkus / Ladegerät) Die Schutzelektronik im Ladegerät und im Akku schützen vor: Überladung, Verpolung. Ladeüberwachung mit LED Ladestatusanzeige, einsetzbar von 100-240 Volt durch Weitbereichseingang. Zum besseren Transport, kann das Ladegerät in 3 Teile zerlegt werden.   Dieses Ladegerät ist nur für die 3V Akkus geeignet, es können keine 3,6 Volt Akkus damit geladen werden.

48,00 €*
Xtar VC4 - Ladegerät für Li-Ion 3,6V/3,7V und NIMH Akkus + USB-Kabel
Xtar VC4 - Ladegerät für Li-Ion 3,6V/3,7V und NIMH Akkus + USB-Kabel
Beschreibung zum Xtar VC4 Ladegerät Zahlreiche Besonderheiten in der Handhabung machen das Xtar-VC4-Ladegerät zu einem der beliebtesten Ladegeräte. Bereits von der Optik her macht das Gerät mit seinen vier Ladeschächten und dem Display einiges her. Es ist für zahlreiche Bauformen von Lithium-Ion- und Nickel-Methallhydrid-Akkus zum Laden nutzbar. Die Aktivierungsfunktion bei Tiefentladung von Akkus, Schutzschaltung und weitere Funktionalität machen den VC4 zu einem begehrten Produkt. Lernen Sie das Gerät in unserem Artikel genauestens kennen - von der Eignung für verschiedene Akku-Typen über die zur Verfügung stehenden Ladeverfahren bis hin zu hilfreichem Knowhow für die Nutzung! Eignung der Xtar Ladegeräte Der Xtar VC4 ist eines mehrerer Produkte, die unter der Marke Xtar vom Hersteller vermarktet werden. Jedes der Ladegeräte variiert im Hinblick auf die Kompatibilität mit verschiedenen Batterien. Der Xtar VC4 ist speziell für Lithium-Ionen-Akkus (Li-Ion) und Nickel-Metallhydrid-Akkus (Ni-MH oder NiMH) ausgelegt. Da der Xtar VC4 4 Schächte hat, können mehrere Batterien geladen werden. Es ist möglich, Li-Ion Ni-MH gleichzeitig zu laden, denn jeder Schacht arbeitet für sich. Größenbedingt kann es dazu kommen, dass ein breiter Ni-MH-Akku zwei der vier Schächte besetzt, sodass nicht immer das Maximum an vier Batterien in einem Ladegerät geladen werden kann. Mit der Größe der Akkus und den beiden Typen Li-Ion- und Nickel-Metallhydridakkus sind wir direkt beim wichtigen Parameter zur Eignung des Ladegeräts angekommen: der Bauform. Technische Daten: Eignung in Bezug auf die Bauform der Akkus Sowohl Lithium-Ionen-Akkus als auch die NiMH-Akkus werden in verschiedene Kategorien eingeteilt. Nicht alle Akkutypen sind für das Xtar VC4 geeignet. Eine Übersicht über die geeigneten Formen der Li-Ionen-Akkus: 10440, 14500, 14650, 16340, 17500, 17670, 18350, 18490, 18500, 18650, 18700, 22650, 25500, 26650, 20700, 21700, 32650. Die fünfstellige Zellbezeichnung gibt die Größen der zylinderförmigen Akkus an. Die ersten beiden Zahlen stehen für den Durchmesser in Millimetern, die letzten beiden Zahlen für die Länge des Akkus. Mit der letzten Zahl wird die Zylinderform angegeben, denn Lithium-Akkus sind auch ohne Zylinderform erhältlich. Bestes Beispiel sind die im Tablet, Handy, Smartphone, Laptop und anderen kleineren Geräten verbauten flachen Akkus von Samsung und weiteren Herstellern für Smartphones. Durch das Xtar VC4  sind Akkus mit den weit verbreiteten Formaten 18500, 18650 und 21700 aufladbar, wodurch Sie als Besitzer eines Li-Ionen-Akkus höchstwahrscheinlich im Xtar VC4 das passende Akku-Ladegerät gefunden haben. Diese Akkus kommen in der E-Zigarette, im E-Auto, in der Taschenlampe und in zahlreichen weiteren Geräten zum Einsatz. Eine Übersicht über die geeigneten Baugrößen für die NiMH-Akkus: AAAA, AAA, AA, A, SC, C, D. Die Abmessungen dieser Akkus finden Sie auf Ihrer Batterie und auch im Internet. Batterien dieser Art sind weit verbreitet in Taschenlampen, in der Fernbedienung, in Softairwaffen und weiteren Einsatzgebieten. Die reichhaltige Abdeckung der NiMH-Batterieformate sowie der Lithium-Baugrößen macht das Gerät Xtar VC4 zu dem in Kundenrezensionen angepriesenen Alleskönner. Im Zusammenhang mit dieser Vielzahl an Akkus und Akkugrößen, die sich allesamt in Eigenschaften wie der Akkuspannung (Ladeschlussspannung, Nennspannung) unterscheiden, ist einleuchtend, dass das Gerät im Ladevorgang verschiedene Spannungen bedienen können muss. Dies ist sichergestellt, sodass bei NiMH-Batterien die für alle Formate AAAA, AAA, AA, A, SC, C, D notwendige Spannung von 1 bzw. 1,2 Volt sichergestellt wird. Bei Lithium-Akkus werden die benötigten bis zu 3,85 bzw. 4,2 Volt sichergestellt. Informationen zur Spannung, unter der der Ladeprozess stattfindet, bietet Ihnen das LC-Display, mit dem das Ladegerät ausgestattet ist. Stromversorgung über USB-Adapter möglich Weil das Ladegerät auch mit einem USB-Kabel betrieben werden kann, eignet es sich als USB-Ladegerät für Akkus. Dadurch erlangen Sie die Möglichkeit, auch von Unterwegs Gebrauch vom Xtar-VC4-Modell zu machen. Damit dies zufriedenstellend funktioniert, sollten Sie sicherstellen, dass das Endgerät, an das Sie das Ladegerät anschließen, über reichlich Energie verfügt, um den Akkumulator mindestens auf den gewünschten Ladestatus aufzuladen. TC, CC und CV als mögliche Ladeverfahren Mit Hilfe des Produkts laden Sie Ihre Akkus anhand dreier verschiedener Verfahren. Ihnen steht frei, ob Sie sich für TC (CC-CV mit automatisierter Abschaltung), CC (konstanter Strom) oder CV (konstante Spannung) entscheiden. Eine Verbindung der Ladeverfahren in Form des CCCV ist als spezielle Variante im TC-Ladeverfahren inbegriffen. Ausführliche Erklärungen und Hinweise zur Umsetzung finden Sie in der Xtar-VC4-Bedienungsanleitung, die Sie dem Lieferumfang entnehmen. Alternativ finden Sie bei einer Websuche die Anleitung auf einer Seite im Internet vor. Die folgende Tabelle erklärt Ihnen die Grundsätze der Ladeverfahren und welches der Ladeverfahren bei welchem Akkumulatoren empfehlenswert bzw. ungeeignet ist: Ladeverfahren Eigenschaften Geeignet für... Ungeeignet für... TC Kombinieren CC und CV mit einer automatisierten Erhaltungsschaltung Sämtliche Akku-Arten Für handelsübliche Akku-Typen geeignet CC Über die Ladezeit wird ein konstanter Strom zugeführt Generell selten in Verwendung, aber bei NiCD-Akkus und Li-Ion-Akkus möglich NiMH-Akkus, weil diese empfindlich gegen Überladung sind CV Ladespannung wird über die Dauer des Aufladeprozesses konstant gehalten Li-Ion-Akkus und Blei-Akkus Für handelsübliche Akku-Typen geeignet   Nun ermöglicht das Xtar-Ladegerät aufgrund der eigenen spezifischen Funktionen nicht das Laden all dieser Batterietypen. Wie im vorigen Abschnitt gelernt, sind ausschließlich Li-Ion-Akkus und Ni-MH-Akkus aufladbar. Die Art und Weise, mit der die Ladeverfahren umgesetzt werden, machen das Ladegerät zu einem Allrounder... Wertvolle Features im Ladeprozess Die Features des Ladegerätes entnehmen Sie den Produktinformationen im Shop. Es liegt eine Vielzahl an Sicherheitsfeatures vor. Zudem tragen mehrere Funktionen zu Ihrem Komfort als Nutzer bei. Sicherheitsrelevante Features sind: Schutz gegen Kurzschluss Verpolungsschutz Überwachung der Temperatur Automatischer Stopp des Ladevorgangs bei vollem Akku Soft-Start-Funktion zur Vermeidung von Schäden durch Stromstöße Probleme, die beim Laden mit anderen Ladegeräten auftreten, sind beim Xtar-VC4-Ladegerät unwahrscheinlicher. Die durchdachte Zusammensetzung des Geräts entbindet Sie zwar nicht von der Beobachtung des Ladevorgangs, senkt aber die Risiken wirkungsvoll. Durch die Überwachung der Betriebstemperatur werden Risiken wie Überhitzung und Brandentwicklung vermieden. Der automatische Stopp des Ladevorgangs schützt vor Überladung, was beim Ni-MH-Akkutyp essenziell ist. Im Gerät sind die Sicherheitsfeatures mit Komfortfeatures gepaart. Sobald Sie Ihre Akkus einlegen, erkennt das Ladegerät das passende Ladeverfahren. Weil die einzelnen Schächte unabhängig voneinander arbeiten, ist es sogar möglich, dass Sie Li-Ion-Akkus zusammen mit Ni-MH-Akkus laden. Das LCD-Display zeigt Ihnen die notwendigen Informationen zum Ladeprozess an. Dank der LCD-Anzeige erlangen Sie Kenntnisse bezüglich des Akku-Ladezustandes, der Kapazität und weiterer relevanter Aspekte. Refresher ist integriert Einen besonderen Mehrwert erhalten Sie durch den im Akkuladegerät integrierten Refresher. Dieser ist alternativ als Aktivierungsfunktion bekannt und dient der Rettung tiefentladener Akkus. Sollten Sie einen Akku ohne Tiefentladeschutz genutzt haben, der nun tiefentladen ist, dann können Sie durch das Aufladen bei null Volt den Akku wieder aktivieren bzw. wiederbeleben. Diese Funktion ist gleichermaßen vorteilhaft bei Li-Ion- und Ni-MH-Akkus. Bewertung fällt ausgezeichnet aus In den Bewertungen von Kunden schneidet das Xstar-Gerät ausgezeichnet ab. Es ist wenig Grund vorhanden, das Gerät zu kritisieren. Die Höhe des Preises fällt derart human aus, dass das Gerät sogar zur idealen Lösung für Personen wird, die nur eine oder zwei Batterien zum Laden daheim haben. Der Xstar wird als eine nachhaltige Investition gelobt; nachhaltig, weil die Personen, die in mehreren Jahren eventuell mehr Batterien zum Laden haben, nicht ein neues Gerät nachkaufen müssen, sondern mit dem Xstar langfristig optimal ausgerüstet sind. Das überschaubare Gewicht von 210 Gramm und seine Maße von 149, 115 und 35 mm (L x B x H) machen ihn äußerst portabel. Einem Testbericht zufolge lässt er sich sogar problemlos in Jackentaschen transportieren, was es erspart, eine separate Tasche mitzunehmen. Das flexible Laden über einen USB-Power-Anschluss ist nach Ansicht der Kunden praktisch. Ferner loben Kunden, dass sich der Xstar vor allem für Akkus ohne PCB (Schutzelektronik) eignet. Durch die Anzeige von Ladestand, Temperatur und weiteren Parametern auf dem Display fällt der Ladevorgang von Akkumulatoren ohne PCB, wie z. B. dem Sony Konion VTC5A, sicher aus. Hinweise zum sachgemäßen Umgang mit dem Ladegerät Der sachgemäße Umgang mit dem Ladegerät nimmt Einfluss auf die Lebensdauer der Akkumulatoren und der Sicherheit. Je nach Akkumulator variieren die Empfehlungen zur Temperatur, unter der eine Batterie geladen werden sollte. Infos zur idealen Umgebungstemperatur beim Laden eines Lithium-Ionen Akkus erhalten Sie auf unserer Website im Artikel über den Lithium-Ionen-Akku. Bezüglich der idealen Spannungswerte gibt Ihnen das Display nähere Infos. Sollten bei Li-Ionen-Akkumulatoren auf dem Display 3,6 oder 3,7 V bei der Ladespannung stehen und der 4,1 oder 4,2 V bei der Ladeschlussspannung, dann machen Sie alles richtig. Bei NiMH-Akkumulatoren sind Werte von 1,0 V Ladespannung und 1,2 V Ladeschlussspannung der Erfahrung nach angemessen. Sollten auf dem Display abweichende Zahlen stehen, was sehr unwahrscheinlich ist, dann sollten Sie die Batterien der Sicherheit wegen rausnehmen und später noch einmal zum Laden ansetzen. Sollte der Ladevorgang immer noch nicht wie geplant verlaufen, dann ist die Batterie auf eventuelle mechanische Schäden hin zu inspizieren. Laden Sie keineswegs andere Batterien als Li-Ionen- und NiMH-Batterien. Entweder würde die Batterie-Zelle kaputtgehen oder es würde zu einer Schädigung des Geräts kommen. Achten Sie darauf, die Batterien mit den Polen immer richtig einzulegen. Zwar ist ein Verpolungsschutz Bestandteil des Ladegeräts, aber eigene Vorsicht ist eine essenzielle Komponente zum Gesamtschutz. Der Kontakt des Ladegeräts mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten ist zu unterlassen, denn abgesehen vom Gerät selbst ist das Lithium in Lithium-Akkus reaktionsfreudig mit Wasser, was bei Kontakt zu einem Problem wird - Brandgefahr! Weiterer Hinweis: Am gefährlichsten sind eigenhändige Modifikationen am Xstar-Gerät, weil sie zu unberechenbaren Fehlfunktionen führen können. FAQ Wodurch unterscheiden sich die Modelle VC4 und VP4? Beim VP4 kommt AC-Power beim Laden zum Einsatz. Aufgrund des USB-Ladekabels macht der VC4 Gebrauch von USB-Power. Somit sind Veränderungen der Ladegeschwindigkeit beim VC4 ausgeschlossen. Wie kann ich individuelle Einstellungen vornehmen? Bei dem VC4 sind keine individuellen Einstellungen angedacht. Eine Empfehlung für Kunden, die individuelle Änderungen zur Einstellung der Spannung und Stromstärke vornehmen wollen, ist die Bestellung eines speziellen Netzteils. Durch ein einstellbares Netzteil - Labornetzteil genannt - lassen sich Spannung und Stärke des Ladestroms individualisieren. Dieses Vorgehen ist nur Fortgeschrittenen angeraten. Bei falschen Einstellungen kann es zu zunehmender Erwärmung und Akkuschäden kommen. Wie hoch ist der Ladestrom? Der während der Ladezeit abgegebene Ladestrom hängt von der Menge der gleichzeitig aufgeladenen Akkus ab. Bei zwei Akkus beträgt er 1.000 mAh (Milli-Ampere-Stunden), im Falle vierer Akkus liegt er bei 500 mAh. Wie ist es möglich, Akkus verschiedener Größe im Gehäuse unterzubringen? Für jede Batterie existiert ein Schacht. Von links nach rechts werden den Schächten die Bezeichnungen CH1, CH2, CH3 und CH4 zugeordnet. Unterhalb vom Display sind diese Kürzel aufgeführt. Jeder der Ladeschächte verfügt über dieselben Möglichkeiten, durch Klammern größentechnische Anpassungen vorzunehmen.

23,50 €*
Einhell Ladegerät 12 Li Mod. A72-3h
Einhell Ladegerät 12 Li Mod. A72-3h
Bei diesen Produkt handelt es sich nur um das Einhell Stecker-Ladegerät, die Ladeschale ist nicht mit im Lieferumfang enthalten, diese ist optional erhältlich.  Das Ladegerät ist mit einem Standardholstecker (5,5 mm Aussendurchmesser und 2,5 mm Innendurchmesser) bestückt, dass zum Laden von 3-zelligen Li-Ion Einhell, Parkside etc. Akkus (10.8V/12V) geeignet ist. Bitte beachten Sie, dass zum Laden der Einhell, Parkside und andere noch die Ladeschale benötigt wird. Bitte prüfen Sie ob das Ladegerät mit der Identifikationsnummer Ihres Gerätes kompatibel ist. Das Ladegerät wurde zum Beispiel mit dem Einhell Akku-Multifunktionswerkzeug RT-MG 12 Li for Kit ausgeliefert.

29,50 €*
Ladegerät für Klauke LG4F, lädt RA5, RA4, RA3, RAM1, RAM2, RAM 3 Akkus
Ladegerät für Klauke LG4F, lädt RA5, RA4, RA3, RAM1, RAM2, RAM 3 Akkus
Ersetzt Ladegerät LG 4 F und LG 5 von Klauke Universal AP Werkzeugladegerät für 12 Volt und 9,6 Volt Klauke Akkus: RA 5, RA 4, RA 3 sowie RAM 1, RAM 2 und RAM 3. Ersetzt Klauke LG4 F und LG5 Ladegerät. - Ladestrom mit 3,0 Ah für schnelle Ladezeiten - lädt alle KLAUKE 12 und 9,6 Volt NiCd und NiMH Akkus schonend auf - Impuls-Erhaltungsladung nach Ladeende - Akku-Defekt-Erkennung und Akku-Druckanstieg-Schutz ® - Microprozessorgesteuertes Ladegerät - Ladezeit ab 30 Minuten bis 75 Minuten, ist abhängig von der Kapazität des Akkus - Automatische Spannungserkennung für Ni-Cd und Ni-MH Akkus - Mechanischer und Elektronischer Verpolschutz - Made in Germany bei Akku Power Das Ladegerät kann natürlich auch Akkus von Makita, Bosch und viele andere Hersteller laden.

75,45 €*
Xtar BC4 Ladegerät für 1,5V Li-Ion und 1,2V Ni/MH Akkus AA/AAA
Xtar BC4 Ladegerät für 1,5V Li-Ion und 1,2V Ni/MH Akkus AA/AAA
Entwickelt wurde das Xtar BC4 Ladegerät für wiederaufladbare Lithium-Ionen Akkus deren Ausgangsspannung auf 1,5 Volt geregelt ist, durch die neuste Elektronik, kann das Ladegerät neben 1,5V Li-Ionen Akkus auch die Standard NiMH Akkus in den Größen AA/Mignon und AAA/Micro aufladen.Das Ladegerät verfügt über 4 Ladeschächte für 1,5V Li-Ion und NiMH Akkus der Größe AA und AAA, die Akkus können gemischt eingelegt werden.Die Stromversorgung erfolgt durch USB-C Eingang ein Netzteil wird der Umwelt zuliebe und um Kosten zu sparen nicht mitgeliefert. Anschließbar ist der kleine Kompakte Lader an jeden beliebigen 5V USB-Anschluss (empfohlen 5V 2,1A). Fast jeder Haushalt verfügt über so ein USB-Netzteil, zum Beispiel Smartphone USB-Ladegeräte, PC, Powerbank, Notebook oder KFZ-USB-Adapter.Die 4 LEDs an jedem Ladeschacht, geben Auskunft über den Ladevorgang eines jeden Akkus der eingelegt ist.Xtar BC4 ist ein handliches und flexibles Ladegerät, ideal für Reisen (wenn möglich) und natürlich auch im Haushalt.Der Lader verfügt über eine Notfall Taschenlampe und einen USB Ausgang, mit dem sich das Ladegerät auch als Powerbank (bei eingesetzten Akkus) verwendet werde kann. Folgende Akkutypen können mit dem Xtar BC4 geladen werden: XTAR 1,5V Lithium Ionen Akkus in der Größe AAA oder AA und jeder normale 1,2 Volt NiMH Akku der Größe Micro und Mignon. Vorteile des Xtar BC4 Ladegeräts:vier separate Ladeschächtelädt 1 bis 4 Akkus gleichzeitigalle Ladeschächte funktionieren unabhängig von einanderintelligente Anpassung von Konstantstrom und KonstantspannungUSB-C 5V 2,1A EingangPowerbank Funktion über USB-A Ausgang 5V 1AIntegriertes LED Licht als NotfallbeleuchtungAutomatisches erkennen der Akkus (Li-Ion 1,5V und NiMH 1,2V Akkus)Ladestrom 4x 0,5AMehrfarbige Status LED`s geben Auskunft über den LadezustandKompaktes ansprechendes Gehäuse mit AbdeckungAutomatischer Ladestopp nach Abschluss des LadevorgangsMehrfachschutzfunktionen, VerpolungschutzFlammhemmendes ABS-Gehäuse.CE, RoHS & FCC zertifiziert Lieferumfang: Ladegerät, USB-C auf USB-A Kabel, Bedienungsanleitung in Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Russisch, Polnisch, TürkischTechnische Daten:Eingang: DC 5V 2,1A via MicroUSBAusgang: USB-A 5V 1A 10WLadestrom: 4 x 0,5A (mit >2,1A USB Netzteil) Betriebstemperatur: 0 °C – 40 °CMaterial: ABS KunstoffAbmessungen: 80 x 75 x 27,5 mmGewicht: 72 g ohne ZubehörPowerbank Funktion: über USB-A Ausgang 5V 1ALadbare Akkus: 1,2V NiMH / 1,5V Li-Ion / AAA, AADie abgebildeten Akkus sind nicht mit im Lieferumfang enthalten!

15,50 €*
KFZ-Ladegerät mit Micro-USB und 1000mA passend für HTC, Huawei, Kyocera, LG, Motorola uvm.
KFZ-Ladegerät mit Micro-USB und 1000mA passend für HTC, Huawei, Kyocera, LG, Motorola uvm.
KFZ-Ladegerät mit Micro-USB und 1000mA passend für HTC, Huawei, Kyocera, LG, Motorola uvm. 12-24V KFZ-Ladegerät passend für alle Geräte mit Micro-USB Lade-Anschluss

4,30 €*
KfZ-Ladegerät 12/24V für 28V Akku Milwaukee M28
KfZ-Ladegerät 12/24V für 28V Akku Milwaukee M28
Vorteile des Auto-Ladegeräts:Integrierter Kurzschluss- und VerpolschutzErkennung von defekten AkkusSchutz vor einem Druckanstieg im AkkuDynamische Anpassung des Ladestroms für eine schonende LadungAutomatische Erkennung der Eingangsspannung2 Status-LEDs für einfachen ÜberblickTechnische Daten der KfZ Bordladestation:Akku-Technologie: M28 Li-Ion (Milwaukee / Würth)Ausgangsspannung: 28VEingangsspannung: 12-24VLadestrom: 1,8A +/- 0,2ALadetemperatur: 5-40°CGewicht: 0,9 kgLadezeit (Komplettladung): 95 min (3,0Ah Akku); 150 min (5,0Ah Akku)Kabellänge: 1,5mSchutzklasse: IP20 nach EN 60529

198,00 €*
Fenix ARE-A2 Ladegerät für Li-ion, NiMH 18650, RCR123A, AA, AAA
Fenix ARE-A2 Ladegerät für Li-ion, NiMH 18650, RCR123A, AA, AAA
Nachfolger vom Fenix FEAREC1+ 2-Schacht Universal-Ladegerät Das Fenix ARE-A2 ist ein Microcontroller-gesteuertes Tischladegerät für bis zu 2 NiMH und LI-Ion Akkus der Größen 21700, 20650, 18650, 26650, 16340, 14500, 10440, AA Mignon, AAA Micro, Lady N und Baby. Sondergrößen passen natürlich auch rein, wie zum Beispiel die 4/3A, 4/5A, RCR123A, Sub-C und viele weitere. Dieser Lader eignet sich für jeden Haushalt, auf Grund der der breiten Palette an ladbaren Akkus ist er wirklich für jederman geeignet. Das beleuchtete LCD Display lässt sich sehr gut ablesen, es informiert einen über den Ladezustand der Akkus. Der Ladestrom dieses Fenix Ladegeräts beträgt 1 A. Wer einen geringeren Ladestrom möchte, kann sich die Alternative von Nitecore mit 500mA ansehen. Vorteile des Fenix ARE-A2 Ladegeräts sehr einfache Bedienung, Akkus einlegen und los geht's geeignet für bis zu zwei Stück NiMH- und Li-Ion -Akkus Mikroprozessor gesteuertes Laden Ladestrom: 1 A jeder Ladeschacht wird seperat überwacht und geladen Akku-Verpolschutz LCD Anzeige für jeden Ladeschacht mit Ladezustand vollautomatische Ladung der Akkus   Lieferumfang: Fenix ARE-A2 plus Ladegerät, 220V EU-Netzkabel, deutsche Bedienungsanleitung.

27,90 €*
Akku Power Werkzeug-Ladegerät L1810 Powertool-Charger 3A Ladestrom
Akku Power Werkzeug-Ladegerät L1810 Powertool-Charger 3A Ladestrom
Akku Power L1810 Werkzeug-Ladegerät mit 3A Ladestrom Mit dem Ladegerät L1810 können Sie NiCd und NiMH Akkupacks von AEG, Bosch, Makita, Hitachi, Würth und AP laden. Des Weiteren können Sie mit diesem Gerät auch die Akku Power Lithium-Ionen Akkupacks laden. Es eignet sich für Spannungen von 7,2 Volt bis 18 Volt. Das L1810 Ladegerät wird in Europa hergestellt und ist zudem TÜV Süd geprüft. Akku Power L1810 auf einen Blick Schnell-Ladegerät L1810 Ladestrom 3 Ampere für Spannungen zwischen 7,2 Volt bis 18 Volt geeignet für NiMH und NiCd Werkzeugakkus vieler Hersteller außerdem für Akku Power Werkzeugakkus mit Lithium-Ionen System Made in Europe TÜV Süd geprüft

67,45 €*
4-Port USB-Ladeadapter als universelle Multiladestation, 5,0A in weiss
4-Port USB-Ladeadapter als universelle Multiladestation, 5,0A in weiss
USB Mehrfachstecker für die Steckdosen zum Laden von bis 4 Geräten gleichzeitig Der USB-Mehrfachtsecker passt in jede europäische Steckdose. Dieser USB-Lader ist ideal für das Laden von 4 USB-Geräten gleichzeitig geeignet. Er regelt den Ladestrom für die jeweiligen Geräte-Akkus automatisch. Egal ob Zuhause, im Büro oder der Ferienwohnung, dank seiner kompakten Größe ist er überall einsetzbar. Wie fast überall, gibt es in jedem Haushalt mehrere Handys und Tablets die fast täglich und zufälligerweise noch zur gleichen Zeit aufgeladen werden müssen. Mit der USB-Ladestation können an einer Steckdose endlich alle 4 Geräte aufgeladen werden. Unter #Powerbank finden Sie auch noch Strom unabhängige Ladegeräte.   Die Alternative für optimierte Ladeprozesse Neu auf dem Markt sind Multi-Ladeadapter mit Auto-ID Funktion, wie dieser hier! Jene Funktion sorgt dafür, dass die Ladestation beim Anschluss eines Akkugerätes automatisch die benötigte Leistung ermittelt und zur Verfügung stellt. Im Rahmen dieser Funktion kommunizieren die USB-Ports untereinander, wie viel Leistung gerade bereitgestellt wird und wie viel jeweils noch möglich ist. Kurzum, mit der Auto-ID Funktion erreichen die Multiladegerät selbst bei gleichzeitigen Ladeprozessen optimierte Ladevorgänge.   USB-Netzteil mit mehreren Anschlüssen / USB-Wandladegerät / USB-Adapter / USB-Ladegerät / USB-Netzteil / USB-Netzstecker

14,99 €*
Akku Power Ladeadapter LA-AC01
Akku Power Ladeadapter LA-AC01
Ladeadapter für das Ladegerät L2001. Mit diesen Adapter können Akkus der Firmen: Atlas Copco, AEG, Milwaukee, System 3000 geladen werden. Akkus z.Bsp.: 7.2, B9.6, BX9.6, BXS9.6, B12, BX12, BXS12,MX12

22,85 €*
Xtar QC3.0 USB Powernetzteil 5V/3A, Quick Charge 18W
Xtar QC3.0 USB Powernetzteil 5V/3A, Quick Charge 18W
XTAR QC3.0 (Quick Charge) USB Netzteil mit Schnellladefunktion Quick Charge funktioniert dabei nur mit Geräten, die diese Technik unterstützen. Ob und in welcher Version dies der Fall ist, hängt unter anderem vom Prozessor ab. Generell funktioniert Quick Charge vor allem bei Geräten, die Prozessoren des Herstellers Qualcomm verwenden. Die Ausnahme bilden hier einige Samsung-Geräte, deren Exynos-Prozessor mit Quick Charge nicht kompatibel ist.Voraussetzungen: Der USB Quick Charge Netzteil eignet sich in der Praxis und Theorie für alle Verbraucher 5V 2,1A.Um von der Quick Charge Funktionen zu profitieren, müssen alle am Ladevorgang beteiligten Geräte das sogenannte Quick Charge unterstützen, bzw. das Protokoll kennen.Neben dem Endgerät (Smartphone, Ladegeräte, Tablet) und dem Netzteil ist auch das USB-Kabel von Bedeutung, dass sollte nicht zu alt sein.Passend für: Alle gängigen Verbraucher die 5V 2,1A Netzteile benötigen (Smartphone, Ladegeräte, Tablets, Taschenlampen usw.) Kompatible Quick Charge Rundzellen Ladegeräte sind zum Beipiel: Nitecore: UM4, UMS4, UM2, UMS2Xtar: SC2, VC8, VC4S, PB2S Eigenschaften vom USB-Netzteil: Eingang: 100-240V ∼ 50-60Hz 0,5A QC3.0 Ausgang: 5V⎓3A/9V⎓2A/12V⎓1,5A 18W Universeller Netzanschluss mit USB-Ausgang Überspannung.- Überstrom.- Überlade.- Kurzschluss.- und Übertemperaturschutz. Schwer entflammbare Materialien. Standards und erfüllte Normen: CE, RoHS, FCC, UL

12,30 €*
Akku Power AD60 Entladegerät 500 Watt
Akku Power AD60 Entladegerät 500 Watt
Akku Power - Akkuleistung prüfen mit dem AD60 Akku-Analysegerät Akku Power Alleskönner: Schnell und einfach jeden Akku analysieren Das AD60-Prüfgerät ist ein professionelles Akku-Testgerät, das sich für alle Handwerker und Reparaturwerkstätten sowie Unternehmensabteilungen eignet, die für Ihre Kunden aussagekräftige Analysen erstellen wollen. Im Vergleich zum Vorgängermodell A36, haben Anwender die Möglichkeit, Akkus stärker zu belasten. Der höhere Entladestrom lässt zuverlässig Rückschlüsse auf defekte Akkus zu, da im Entladediagramm ein Spannungsabfall besser sichtbar ist. Das weiterentwickelte Akkuprüfgerät AD60 von Akku Power liefert Anwendern in Sekundenschnelle alle relevanten Messdaten zur Beurteilung eines Akkus. Ausschlaggebend bei einer Messung sind: die Wattsekunden bzw. Wattstunden  die Startspannung des Akkus ohne Belastung durchschnittliche Entladestrom Abschaltspannung der Batterie Entladezeit der gemessene Innenwiderstand die durchschnittliche Akkuspannung mit Tendenz die Akkukapazität in mAh und prozentual Das Produkt eignet sich für professionelle Anwender, die eine aussagekräftige Analyse für ihre Kunden erstellen wollen. Mit dem AD60-Akkutester können Sie alle chemischen Akku-Systeme entladen und deren Leistung messen: NiCd & NiMH Bleigel & Säure Bleiakkus bis zur Nennspannung 60 V Li-Ion LiPolymer LiFePo4 Der Entladestrom ist frei einstellbar, das Maximum ist hier 30 Ampere bzw. 450 Watt. Ein 18 Volt Akku kann also mit 25 A konstant entladen werden, ein 36 Volt Akku kann immer noch mit 12,5 A entladen werden. Vielfältige Anwendungsbereiche im Handwerk, in Reparaturwerkstätten und in der Qualitätssicherung Akkubetriebene Geräte gehören zur Basisausstattung der meisten Handwerke. Damit diese immer einsatzbereit sind und eine lange Lebensdauer haben, empfehlen wir regelmäßig Ihre Akkus zu warten. Mit dem Akku-Messgerät AD60 können Sie schnell und einfach den Akku-Ladezustand messen und bei höherem Entladestrom schon frühzeitig defekte Akku-Systeme erkennen.  Auch für Reparaturwerkstätten lohnt sich die Anschaffung. Im täglichen Kundengeschäft haben Sie so die Möglichkeit, aussagekräftige Analysen mit dem Akkutester zu erstellen, mit der Sie Ihre Kunden zielgerichtet beraten können, ob eine Reparatur notwendig oder möglich ist, oder eine Neuanschaffung Sinn macht. Ebenso eignet sich das Akku-Analysegerät für die Qualitätssicherung im produzierenden Gewerbe. Als Beispiel wäre hier der Bereich E-Bike-Akku zu nennen, wo das Akku-Testgerät bereits während der Akku-Entwicklung in der F & E-Abteilung zum Einsatz kommen kann. Darüber hinaus lohnt sich auch der Einsatz in der Qualitätssicherung, um Kunden letztlich eine gleichbleibende Qualität zuzusichern. Lieferumfang 1 x AD60 Entladegerät 1 x Netzkabel 1 x USB-Kabel 1 x Entladekabel mit Bananenstecker und Krokodilklemmen Software-Downloads AD60 PC-Software Windows V1.2.121 Download AD60 Bedienungsanleitung  FTDi D2xxx USB Treiber Windows 10 64bit (falls sich Treiber nicht selbstständig installieren) Hinweis zu Software Voraussetzungen: Die Software ist in Microsoft Windows Version 7/8/10 mit dem Microsoft Framework 4.5 ausführbar / 4GB Arbeitsspeicher / Grafikauflösung mindestens 1024 x 768 Pixel / ein freier USB Anschluss. Funktionsweise und Bedienung Mit dem Akku Power Analysegerät können Sie Akkus entladen und analysieren. Inbetriebnahme des Akku-Messgeräts In nur wenigen Schritten können Sie das Entladegerät voll in Betrieb nehmen. Laden Sie die Software auf Ihren PC herunter. Eine Installation ist nicht notwendig. Sie entpacken lediglich die Datei und starten das Programm, indem Sie die .exe-Datei mit Batteriesymbol ausführen. Verbinden Sie den AD60 mit dem Stromnetz und mittels USB Kabel mit Ihrem PC. USB-Treiber werden selbstständig installiert, wenn Sie das Kabel verbinden. Anschließend klemmen Sie den Akku mittels der Krokodilklemmen an. Achten Sie auf einen 30 cm Abstand zu anderen Geräten und Wänden, damit der Akkutester ausreichend belüftet ist. Wie Sie mit dem AD60 die Akkuleistung prüfen Für die Durchführung des 1. Tests empfehlen wir Ihnen, den Schritten der Anleitung ab Seite 7 zu folgen. Über die Dialogfelder in der Software erhalten Sie aber auch Anweisungen, was als nächstes zu tun ist. Bevor Sie den Test starten, erhalten Sie eine Zusammenfassung der Parameter, die Sie für den Test angegeben haben. Prüfen Sie diese und achten Sie darauf, dass der Akku vollständig geladen ist! Nachdem Sie den Button "Start" gedrückt haben, können Sie die Entwicklung der Messkennzahlen auf dem Bildschirm beobachten und haben auch die Möglichkeit den Test abzubrechen.  Nach der Akkudiagnose können Sie die Messung als Gesamtergebnis speichern und/oder ausdrucken.  Hinweise des Herstellers zur Auswertung der Testergebnisse Laut Hersteller sollten folgende Hinweise bei der Auswertung berücksichtigt werden: Bewertet werden die Wattstunden (Wh), da diese aussagekräftiger sind. Bei Bleiakkus kann der Peukert-Effekt zum Tragen kommen (je höher der Entladestrom, desto weniger Kapazität kann der Zelle entnommen werden), sodass je nach Entladestrom das Ergebnis 30 % geringer ausfallen kann. Die Messung des Innenwiderstandes (Ri) ist nicht immer 100 % aussagekräftig, da z. B. korrodierte Kontakte oder Schutzelektronik den RI negativ beeinflussen können. Akkuline ist überzeugt vom AD60 von Akku Power Unser Team von akkuline.de testet regelmäßig selbst Produkte aus unserem Shop oder Vergleichsprodukte anderer Händler — schließlich wollen wir unseren Kunden nur die besten Produkte anbieten. Besonders im Bereich der Akku-Tests sind wir breit aufgestellt und testen selbst mit dem Entladegerät AD60 von Akku Power.  Während unserer Arbeit mit dem AD60 ist uns aufgefallen, dass dieses Akku-Messgerät ebenso spannend für zahlreiche andere Anwender, wie Werkstätten, Reparatur-Services und Qualitätsmanagement-Abteilungen sein kann. Daher möchten wir mit dem nachfolgenden Review unsere Begeisterung für dieses Akku-Testgerät mit Ihnen teilen. Unabhängiger Produkttest von akkuline.de Auf dem Markt gibt es eine unüberschaubare Menge an Akkus und Batterien und in Beratungsgesprächen stellt unser Team immer wieder fest, dass es für Verbraucher nicht leicht ist herauszufinden, welche Energiequelle zu Ihrer Anwendung passt. Im Zuge dessen sind wir auf die Idee gekommen, uns ein eigenes Akku-Prüfgerät anzuschaffen und unseren Kunden die Testergebnisse in Form von Vergleichslisten bereitzustellen.  Das Akku-Testgerät von Akku Power ist handlich und kann in wenigen Minuten in Betrieb genommen werden. AD60 - Vorteile im Überblick Einfach Handhabung und schnelle Inbetriebnahme Breites Anwendungsgebiet für alle gängigen Akku-Systeme bis 60 V Kostenlose PC-Software Entladestrom frei wähl- und einstellbar Weitere Entlade-Parameter lassen sich benutzerdefiniert einstellen Parametereinstellungen können für Folgetest gespeichert werden Aussagekräftige Analyse-Ergebnisse mit verschiedenen Darstellungen Farbschema kann nach eigenen Wünschen angepasst werden Messungen können gespeichert und mit Notizen versehen werden Einfache Ergebnisinterpretation durch Kategorisierung (sehr, gut, befriedigend, schlecht) Anschluss mehrerer AD60 Testgeräte gleichzeitig an einem PC FAQ Wie einfach ist das AD60 Akku-Testgerät von Akku Power zu nutzen? Das Entlade- und Messgerät ist einfach in der Handhabung. Neben der ausführlichen Step-by-Step Anleitung gibt es zahlreiche Dialogfelder, die durch die Anwendung führen. Ein gewisses Grundverständnis für elektronische Messwerte sollten Anwender mitbringen, um Tests durchzuführen und Ergebnisse interpretieren zu können. Wie langlebig ist das Produkt? Das Gerät ist bei uns seit 2015 im Einsatz und hält bis heute.  Wie ist das Preis-Leistungsverhältnis? Im Vergleich zum A36 Testgerät ist das AD60 Entlade- und Analysegerät deutlich preisintensiver, aber leistungsstärker und die höheren Entladeströme erlauben es professionellen Anwendern, aussagekräftige Tests durchzuführen. Wohingegen sich das A36 Analysegerät eher für den Hobbyhandwerker-Bereich eignet, wenn mal die Akku-Kapazität ermittelt werden soll. Trotz der Investitionskosten amortisiert sich das Gerät sehr schnell und überzeugt durch hohe Einsparungspotenziale: Weniger Supportaufkommen für Service-Dienstleister durch aussagekräftiger Analyseergebnisse Steigerung der Kundenzufriedenheit, da Messprotokolle an Kunden ausgehändigt werden können Verbesserung der Qualitätssicherung für F&E-Produkte Verringerung von Retouren Nachteile des AD60 Akkutester Das Analysegerät ist nur für Windows-Betriebssysteme geeignet. Eine Möglichkeit für Mac-Nutzer ist die Einrichtung einer Partition auf der Festplatte, um Windows zu installieren. Allerdings ist das auch wieder mit zusätzlichen Aufwand und Vorkenntnissen verbunden. Unsere Empfehlung zur Anschaffung des AD60 von Akku Power Derzeit gibt es kein vergleichbares Entlade- und Analysegerät auf dem Markt, das ein so breites Spektrum an Akku-Systemen abdeckt wie das AD60 Akku-Testgerät. Das Gerät ist leicht zu transportieren und in Betrieb zu nehmen. Im Alltag eines jeden Handwerkers, Service-Mitarbeiters im Außendienst sowie für Reparaturwerkstätten und F&E-Abteilungen ist es ein hilfreiches Instrument mit hohem Kosteneinsparungspotential. Auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit fördert das AD60-Analysegerät den ressourcenschonenden Umgang mit Elektronikteilen und steigert so auch die Langlebigkeit von Produkten. Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag, wie Sie die Lebensdauer von Akkus und Batterien steigern. Das Team von akkuline.de ist überzeugt und hat deshalb dieses Produkt auch im eigenen Sortiment.  

1.477,50 €*
Ansmann Bleiakku-Ladegerät ALCS 2-12/0.4 von 2 bis 12V
Ansmann Bleiakku-Ladegerät ALCS 2-12/0.4 von 2 bis 12V
Universal Blei-Ladegerät für 2V, 6V und 12V Blei-Akkus Preiswertes Ansmann Steckerladegerät für Blei-Akkus (Blei-Säure, Blei-Gel, Blei-Vlies) von 2 bis 12 Volt mit 3 Jahre Garantie vom Hersteller. Das ALCS 2-12/0.4 Ladegerät ist sehr einfach zu bedienen. Selbst wer ausversehen einmal Batteriepole vertauscht, muss mit nichts Schlimmen rechnen. Der Lader verfügt über einen Verpolschutz sowie Schutz vor Kurzschluss und Überladung. Daher ist es optimal zum Überwintern von Motorrad, Autobatterien oder anderen Bleiakkus geeignet. Das 3,5 Meter lange Ladekabel ermöglicht einen großen Aktionsradius. Für welche Akku-Kapazitäten kann das Ansmann Kfz-Ladegerät ALCS 2-12 für Autobatterie Motorrad für 12V, 6V und 2V verwendet werden? Es eignet sich für alle Blei-Akkus bis 40Ah. Der Akku wird mit einem Ladestrom von 400mA aufgeladen. Die Abschaltung erfolgt nach IU-Kennlinie. Der Ladevorgang wird optisch über die LEDs angezeigt und auch das Lade-Ende wird signalisiert. Hauptfeatures des Blei-Ladegeräts Die Akkuspannung kann per Drehschalter auf 2V, 6V oder 12V eingestellt werden Lädt alle Blei-Säure, Blei-Gel und Blei-Vlies Akkus Ausgestattet mit einem elektronischen Schutz gegen Kurzschluss, Verpolung und Überladung Bestens geeignet für Bereitschafts- und Parallel-Betrieb Ladung und Abschaltung nach IU-Kennlinie Automatische Nachladung des Akkus Erhaltungsladung mit Stromanpassung

24,90 €*
Ansmann Stecker-Ladegerät Powerline 8
Ansmann Stecker-Ladegerät Powerline 8
Tisch-Ladegerät POWERLINE 8 Das Ansmann Powerline 8 — ist verdientermaßen Testsieger Ladegerät (Ausgabe 08/2015 Vergleich.org. Note 1,3). Das perfekte intelligente Schnellladegerät für Akkunutzer, die einen großen Energiebedarf haben und diesen zügig nutzen müssen. Das Schnellladegerät ist für bis zu acht Akkus der Größen Mignon AA und/oder Micro AAA geeignet und bietet dank einer zusätzlichen USB-Ladebuchse sogar die Möglichkeit, verschiedenste Applikationen wie Handy, Smartphone oder MP3-Player zu laden. Die Entladefunktion für müde Rundzellen, die sich durch wiederholtes Entladen und Laden wieder auffrischen und Ihre Kapazität steigern lassen, ist ein weiteres praktisches Feature. Durch die Akku-Defekterkennung können, defekte oder verkehrt herum eingelegte Akkus sowie Einwegbatterien automatisch erkannt und nicht geladen werden. Dank modernster mikroprozessorgesteuerter Ladetechnik mit mehrfachem Überladeschutz durch Spannungsüberwachung und Sicherheitstimer, erfolgt nach der vollständigen Aufladung der Akkus die automatische Umschaltung auf Impulserhaltungsladung. Diese Funktion garantiert eine optimale Performance und eine lange Akkulebensdauer. Mehrfarbige LEDs zeigen für jeden Schacht separat den Ladestatus an. Die Akkus können gemischt in einen beliebigen Ladeschacht eingelegt werden. Es ist keine Rücksicht auf Baugröße oder Kapazität vonnöten. Jede Zelle wird während des Ladevorgangs einzeln überwacht, sodass die Akkus individuell und unabhängig voneinander mit einem Ladestrom von 500mA bis zur maximalen Kapazität geladen werden können. Das Netzteil des Powerline 8 wurde mit einem Weitbereichseingang von 100 bis 240 V für den weltweiten Einsatz konzipiert. Lieferumfang: Ladegerät Powerline 8, Netzteil, Bedienungsanleitung

72,20 €*
CR2 Ladegerät Starterset mit zwei aufladbaren RCR2 Akkus
CR2 Ladegerät Starterset mit zwei aufladbaren RCR2 Akkus
Connect 3000 Ladegerät CR-2 inkl. 2 Akkus Optimal geeignet für Taschenlampen, Fotokamera etc. Li-Ion Ladegerät-Set bestehend aus einem Li-ion Ladegerät CR-2 und 2 Akkus. Dieses Ladegeräte-Set ist passend für: KONICA MINOLTA DYNAX 40 KONICA MINOLTA DYNAX 5 KONICA MINOLTA DYNAX 60 KONICA MINOLTA HEXAR RF CONCORD JENCOMPACT JA31 CONCORD JENCOMPACT JC15 JENOPTIK JENCOMPACT JA31 JENOPTIK JENCOMPACT JC15 JENOPTIK JENFLASH JF34

37,90 €*

Akku-Ladegeräte

Ladegeräte für Akkumulatoren

Unser Angebot an Akku-Ladegeräten umfasst simple Ladegeräte ohne Zusatzfunktionen sowie Produkte, die dank intelligenter Zusatzfunktionen das ordnungsgemäße Laden unterstützen. Bevor allerdings die Entscheidung für ein Ladegerät mit intelligenten Funktionen fallen kann, sind bei der Auswahl des Ladegeräts ein paar Grundlagen zu berücksichtigen: Welches Ladegerät passt zu meinem Akku, der ein Lithium-Ionen-, Blei-, NiMH-Akku oder ein anderer Typ sein kann? Zudem sind ein paar technische Eigenschaften, wie etwa ein ausreichender Ladestrom des Ladegeräts, wichtig.

Holen Sie sich in den folgenden Absätzen schrittweise die wichtigsten Infos für Ihren Akku-Ladegeräte-Vergleich ab!

Was für ein Ladegerät brauche ich?

Die Wahl des Ladegeräts richtet sich nach der Art des Akkus (chemisches System: Lithium-Ionen-Akku, Bleiakku; Bauform: Größe und Form) sowie den qualitativen Ansprüchen an das Gerät. Unter die qualitativen Ansprüche fallen u. a. Aspekte wie die gewünschte Ladezeit und bestimmte Features. Zu solchen Features gehören beispielsweise intelligente Ladefunktionen.

Wie stark muss ein Ladegerät sein?

Der Ladestrom beschreibt quasi, wie "stark" ein Ladegerät ist. Wünschenswert ist ein möglichst hoher Ladestrom deswegen, weil dann die Kapazität des Akkus beim Laden schneller aufgefüllt wird, sodass der Akku schneller geladen ist.

Ein Mindestkriterium sollte sein, dass das Akku-Ladegerät einen Ladestrom hat, der ein Achtel Amperestunden (Ah) von der Kapazität des Akkus beträgt. Noch besser ist ein Ladestrom in Höhe eines Sechstels der Akkukapazität. Bei mehreren angeschlossenen Verbrauchern ist ein Ladestrom in Höhe des Sechstels der Akkukapazität für eine zufriedenstellende Ladegeschwindigkeit ein Muss.

Abschaltkriterium als weiteres Merkmal der Qualität

Beim Ladevorgang ist das Abschaltkriterium relevant. Viele Ladegeräte bieten eine Kombination von mehreren Kriterien.

Bei den meisten Ladegeräten ist ein Sicherheitstimer eingebaut, der nach einer vorgegebenen Zeit das Laden des Akkus beendet. Deshalb können z.B. ältere Ladegeräte (vor 2003) die jetzigen Mignon-Akkus mit Kapazitäten von 2.500 mAh bis 3.000 mAh nicht voll laden.

Die –ΔU (minus Delta U) – Abschaltung beinhaltet die Auswertung des Spannungsabfalls am Ende der Ladung. Erst, wenn die Ladespannung sinkt - nämlich bei gleichem Ladestrom - ist der Akku voll aufgeladen. Bei NiCD-Akkus ist dieses Verhalten deutlich besser ausgeprägt als bei einem NiMH-Akku.

Bei der Spannungsgradienten-Abschaltung (minus Delta V) wird der schnelle Spannungsanstieg ausgewertet. Dies funktioniert jedoch nur bei einem kalten Akku sowie bei Umgebungstemperaturen unterhalb von 30°C zuverlässig.

Die Temperaturabschaltung beinhaltet einen Temperaturfühler (NTC, Pepi), der in fast allen Werkzeugakkus verbaut ist. Beim Laden von Einzelzellen ist diese Methode unüblich, da keine Temperatursensoren vorhanden sind.

Das Abschaltkriterium nach maximaler Ladespannung sieht eine sofortige Beendigung des Ladevorgangs, sobald die Ladespannung (nur) minimal geringer wird.

Wie funktioniert ein einfaches Ladegerät?

Einfache Ladegeräte laden mit einem konstanten Strom oder einer konstanten Spannung. Die Abschaltung erfolgt meist manuell oder zeitbezogen. Einfache Ladegeräte mit Timer-Steuerung beenden ihren Ladevorgang nach einer bestimmten Zeit. Die Geräte ohne Steuerung besitzen keine automatische Abschaltung; d. h., dass der Ladeprozess vom Benutzer manuell geregelt werden muss, damit der Akkumulator nicht überladen wird. Aus diesem Grund kann es bei einfachen Ladegeräten leicht zu einer Überladung oder nicht vollständigen Ladung der Akkus kommen.

Wie funktioniert ein intelligentes Ladegerät?

Intelligente Ladegeräte sind in der Lage aufwendigere Ladeverfahren zu realisieren. Denn dieser Ladegerät-Typ verfügt über einen eingebauten Microcontroller. Jener ermöglicht beispielsweise einen Ladevorgang mittels Stromimpulsen. Ein solches Ladegerät nimmt eine sichere Schnellladung vor, ohne dabei den Akku oder die Batterie zu überladen. Ein intelligentes Ladegerät ist zudem in der Lage, die Akkus vor Ladebeginn zu entladen. Hierdurch kann es einen Energiespeicher durch mehrfaches Laden sowie Entladen wieder regenerieren bzw. reparieren. Es bietet zusätzlich die Option der Erhaltungsladung. Im Modus der Erhaltungsladung wird im Anschluss an eine vollständige Ladung automatisch umgeschaltet. Das Ziel dabei ist es, den Akku in vollständig geladenem Zustand zu halten und damit einen Ausgleich zur Selbstentladung zu schaffen.

Es gibt intelligente Ladegeräte, die über eine Einzelschachtüberwachung verfügen und solche, die Akkus paarweise aufladen. Bei einem Lader mit Einzelschachtüberwachung wird der Zustand jedes einzelnen Akkus geprüft und entsprechend den Bedürfnissen wird der Ladestrom bzw. die Ladespannung angepasst. Beim paarweise ladenden Gerät werden die Zellen gemeinsam überwacht. Sollten sich die eingelegten Akkus einmal in ihrer Kapazität unterscheiden, so wird das Gerät den Ladevorgang so lange durchführen, bis der Akku mit der geringeren Kapazität ebenfalls vollständig geladen ist. Daher kann es bei einem Ladegerät mit Paarladung vorkommen, dass einzelne Zellen überladen werden. Diese Art von Ladevorgang kann die Akkuchemie langfristig gesehen zerstören. Erfahrungsgemäß neigen Akkus von minderer Qualität bei Überladung zum Auslaufen.

Wie funktioniert ein universelles Ladegerät?

Mittlerweile bieten verschiedene Hersteller auch universelle Ladegeräte an, die für alle elektronischen Geräte verwendbar sind. Die Universal-Ladegeräte erkennen die passende Spannungeines zu ladenden Geräts. Diese Art von Ladegeräten ist meist mit einem Adapter ausgestattet, der für mehrere Geräte einsetzbar ist. Alternativ sind mehrere Anschlussleitungen für die verschiedenen Steckertypen der Endgeräte enthalten. Ideal sind die universellen Ladegeräte für Reisende, die mit mehreren Akku-Geräten im Gepäck verreisen und nur ein einziges Ladegerät mitschleppen möchten.

Wir von Akkuline werden häufig gefragt, ob es solche universal einsetzbaren Ladegeräte nicht auch für Werkzeugakkus gibt. Die Antwort ist: Leider nein!

Jeder Werkzeugakku verfügt über eine integrierte und aufwendige Elektronik, die je nach Serie, Modell oder Hersteller variiert. Da ein Werkzeug-Ladegerät auf die verbaute Elektronik abgestimmt sein muss, gibt es bislang in diesem Bereich keine universelle Lösung. Trotzdem werden Sie immer bei uns fündig. Bei Werkzeug-Akkus bieten wir die passenden Ladegeräte für Bosch, Atlas-Copco und viele mehr.

 

Beispiele für intelligente Zusatzfunktionen

Sollte der Ladevorgang zu lange andauern oder nicht reguliert werden, kann es bei Blei-Akkus z. B. zur Gasung kommen, die nicht nur den Akkumulator zerstören, sondern auch Explosionen herbeiführen kann. Lithium-Ionen-Akkus bergen ein derartiges Risiko nicht; bei diesen ist hingegen ein Ladezustand zwischen 20 und 80 (noch besser: 30 und 70) Prozent wünschenswert, damit die Akkus möglichst lange in gutem Zustand bleiben.

Um solche Ladevorgänge zu gewährleisten, verfügen beispielsweise die Bleiakku-Ladegeräte über ein Ladeverfahren nach IUoU-Kennlinie (IUoUp-Kennlinie) und die Ladegeräte für Lithium-Ionen-Akkus über eingebaute Microcontroller. Auch Abschaltfunktionen können in den verschiedenen Akku-Ladegeräten integriert sein.

Was ist der Unterschied zwischen Akku-Ladegerät und einem Netzteil?

Umgangssprachlich wird ein Netzteil für die Steckdose nicht von einem Ladegerät unterschieden. Ein Netzteil nimmt im Gegensatz zum Ladegerät lediglich die Umsetzung der Netzspannung auf niedrige Wechsel- oder Gleichspannung vor. Ein Ladegerät hingegen ist eine elektronische Schaltung, die zum Aufladen von Energiespeicher-Medien wie Akkus etc. dient. Man differenziert meist zwischen drei Typen: das einfache, das intelligente und das universelle Ladegerät.

 

Sie brauchen weiteres Zubehör? Kein Problem, denn neben einer großen Auswahl an Ladegeräten finden Sie auch zahlreiche Batterien und Akkus sowie den passenden Adapter zu Ihrem Akku-Ladegerät! Bei Fragen oder sonstigen Anliegen können Sie uns jederzeit über unsere E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer kontaktieren!