Käuferschutz

  Schneller Versand

  14 Tage kostenloser Umtausch

  Sicher Einkaufen dank SSL

Test: Maxell Alkaline AA LR6 (GD)

Test-Entladung mit 500 mA ➥ erreichte Kapazität 1136 mAh ✔

Test Ausrüstung & Informationen

  • Tag der Entladung: 3. Dezember 2019
  • Verwendetes Entladegerät: Junsi iCharger 1010B+
  • Verwendetes Ladegerät:

Mignon Batterien Vergleichtest

Leider hat der Hersteller MAXELL keinen Nennangaben zur Kapazität oder enthaltenen Wattstunden gemacht. Daher können keine Prozentangaben zur Leistung gemacht werden.

Weiterer Angaben zur Messung

Test-ID: Test.00351.2
Start-Spannung: 1.604 Volt
Abschalt-Spannung: 0.9 Volt
Entladezeit: 8133 Sekunden
Maximal gemessene Temperatur: 30.4 °C
Durchschnittliche gemessene Temperatur: 27.93 °C
gemessenes Gewicht: 23 Gramm
Leistungs-Gewicht: 0.05 Wh pro Gramm
53.91 Wh/kg

Hinweis zum maximalen Entladestrom
Maximaler Dauerentladestrom: k.A.*
*Leider hat der Hersteller MAXELL keinen Angaben zum maximalen Entladestrom gemacht.

Die Startspannung ist die Spannung, die das Entladegerät zum erstenmal unter Last gemessen hat. Die Startspannung sagt nicht unbedingt aus, ob der Akku oder die Batterie zu 100% vollgeladen war.

Mignon Batterie AA kaufen

AA Mignon Batterie GP Alkaline Super 1,5V
AA Mignon Batterie GP Alkaline Super 1,5V
Verpackungsgrößen: 16er Pack

8,90 €*
Varta Mignon Batterie Alkaline 4006 LR6 AA Industrial Pro
Varta Mignon Batterie Alkaline 4006 LR6 AA Industrial Pro
Verpackungsgrößen: 1 Stück

0,70 €*
XCell LR6 Mignon Performance Batterie im Vorteilspack
XCell LR6 Mignon Performance Batterie im Vorteilspack
Verpackungsgrößen: 100er Pack

Varianten ab 3,60 €*
32,90 €*

Hinweise zur Messung » Test.00351.2 «

Alle Messungen und Tests wurden so sorgfältig wie möglich durchgeführt. Die Testumgebung ist ein normaler Raum und kein Labor. der Raum kann je nach Jahreszeit unterschiedliche Temperaturen aufweisen, daher können die Temperatur-Messungen nicht als Referenz verwendet werden, es kann aber eine Tendenz ersichtlich sein.

Mit einer Messung, können auch keine Rückschlüsse auf Haltbarkeit und Lebensdauer der Zelle gemacht werden.