Käuferschutz

  Schneller Versand

  14 Tage kostenloser Umtausch

  Sicher Einkaufen dank SSL

Modellbau Akku-Packs

Modellbau Akku-Packs

Filter
Eneloop Racingpack (Mignon) RC-Pack 6,0Volt 2000mAh NiMH in 5er Reihe passend für Graupner
Eneloop Racingpack (Mignon) RC-Pack 6,0Volt 2000mAh NiMH in 5er Reihe passend für Graupner
Panasonic Racingpack (Mignon) RC-Pack 6 Volt 2.000mAh NiMH in 5er Reihe passend für Graupner Mit der eneloop Zelle hat Panasonic eine neue Akkugeneration etabliert. Die eneloop Akkus sind eine effektive Kombination aus Einwegbatterie und wiederaufladbarem Akku. Eine Ladung der eneloop Akkus ist vor der ersten Verwendung nicht mehr nötig. Eneloop Zellen sind bereits vorgeladen und können sofort nach ihrem Kauf eingesetzt werden. Sie bieten damit eine umweltfreundliche Alternative zur Einwegbatterie. Ein eneloop NiMH-Akku ist auf bis 2100 Ladevorgänge ausgelegt und kann anschließend recycelt werden. Auf Dauer bietet Panasonic eneloop nicht nur Geld sparende, sondern zudem umweltschonende Energiespeicher.   Vorgeladen mit Solarstrom! Eine Ladung des Akkus ist vor der ersten Verwendung nicht notwendig, eneloop Zellen können sofort nach dem Kauf eingesetzt werden. Eneloop Akkuzellen sind lagerfähig. Vergleichbar einer Batterie kann ein eneloop Akku mit sehr geringem Energieverlust gelagert werden. Minimale Selbstentladung Die Panasonic eneloop behält 70% der Ladung über 5 Jahre und muss nicht regelmäßig aufgeladen werden. Ultralange LebensdauerDank neuester Akku-Technologie kann die eneloop ca. 2100 mal wieder aufgeladen werden. Enorme Leistungsfähigkeit Mit diesen Akkus können Sie vier mal soviele Aufnahmen mit einer Digitalkamera machen, als es Ihnen mit normalen Batterien möglich wäre. Zudem bleiben die Akkus selbst bei niedrigen Temperaturen leistungsfähig. Lieferumfang: 5er Reihe Panasonic Eneloop Mignon Gegenüber herkömmlichen NiMH Akku´s behauptet sich die Panasonic eneloop Serie durch ihre kaum vorhandene Selbstentladung der Akkus. Aufgrund neuester Technologie beträgt die Selbstentladung der Eneloop inzwischen nur noch ca. 6 bis 10 Prozent pro Jahr. Im Gegensatz zu üblichen Akkus behält die eneloop damit beinahe ihre gesamte Ladung. Nach 12 Monaten besitzt die eneloop noch 90 % ihrer Ausgangsleistung. Dies ist für einen NiMH Akku ein revolutionärer Vorteil. Ein normaler NiMH Akku hätte sich schon nach etwa 6 Monaten komplett entladen! Mit dem Panasonic eneloop müssen Sie sich endlich keine Gedanken mehr um den Ladezustand Ihres Akkus machen. Laden Sie ihn einfach auf und benutzen Sie ihn, wann immer Sie ihn spontan benötigen. Auch Monate nach dem Ladevorgang werden Sie noch eine fast volle Akku-Batterie einsatzbereit vorfinden. Wie wurde die Selbstentladung reduziert ? Moderne Ni-MH Akkumulatoren bestehen im Prinzip aus zwei Metallstreifen ( Anode und Kathode ) , die durch einen nicht leitenden, porösen Kunststoffstreifen ( Separator ) voneinander getrennt sind. Diese drei Streifen werden übereinandergelegt und zu einer Rolle aufgewickelt. Diese Rolle wird in einen Metallbecher gesteckt und mit einer Flüssigkeit ( Elektrolyt ) getränkt. Danach wird der Metallbecher mit einem Deckel verschlossen. Die Selbstentladung von Ni-MH Akkumulatoren lässt sich auf drei Hauptgründe zurückführen: die chemische Auflösung der Kathode den natürlichen Zerfall der Anode Verunreinigungen der Anode. Wie konnte nun die Selbstentladung bei der eneloop verringert werden ? Die chemische Auflösung der Kathode wurde durch die Verwendung einer neuen Superkristallgitter-Legierung ( Superlattice Alloy ) verringert. Daneben führt diese Legierung auch zu einer Erhöhung der Kapazität des Akkumulators und sie verringert den Innenwiderstand, was höhere Entladeströme zulässt. Ein weiterer Vorteil des geringeren Zerfalls dieser Legierung ist, dass zur Stabilisierung weitaus weniger Kobalt eigesetzt werden muss als bisher. Die Anode wurde durch ein neues Material verstärkt, was den natürlichen Zerfall verlangsamt. Ausserdem wurden speziell für die eneloop der eingesetzte Elektrolyt sowie der Separator verbessert.

27,25 €*
1S2P Li-Ion Akku 3,6V / 4000mAh mit PCB
1S2P Li-Ion Akku 3,6V / 4000mAh mit PCB
Der Akkupack ist mit einer hochwertigen Keeppower PCB (Schutzschaltung) ausgestattet, die mit einer Belastung von bis zu 4A betragen kann.Der Akku kann bis zu 700 mal aufgeladen werden. Ideal für viele Fahrrad-Lampen, Tischlampen oder Helmleuchten. Der Akku ist im Schrumpfschlauch und mit  etwa 10 cm Anschlusskalbel mit 1mm² Querschnitt. Weitere Vorteile des Akkupacks sind:IC Protection / PCB mit Kurzschluss-, Überladungs- und TiefentladungsschutzKein Memoryeffekt, sie können den Akku jederzeit ladenUmweltfreundlich gemäß EU-Richtlinie 2002/95/EG (RoHS)Hochwertige Zellen mit langer Lebensdauer und hoher Zyklenfestigkeit

21,30 €*
Sanyo Racingpack 2000er RC-Pack 4,8V NiMH Mignon
Sanyo Racingpack 2000er RC-Pack 4,8V NiMH Mignon
Mignon Empfänger AkkuPack 4,8 Volt mit 2000 mAh AA Reihen-Pack aus Sanyo Eneloop Mignon Zellen mit Stecksystem, passend für Graupner . Die Akkus haben keine Selbstentladung bzw. fast keine Selbstentladung (ma. 10% pro Jahr). Des weiteren ist dieser RC-Pack schnellladefähig und hochstromfest und somit speziell für die hohen Anforderungen im RC-Modellbau-Bereich geeignet.

26,80 €*
SANYO Racingpack HR-3U-2700 Consumer Akku (Mignon) 4,8Volt 2700mAh NiMH passend für Graupner
SANYO Racingpack HR-3U-2700 Consumer Akku (Mignon) 4,8Volt 2700mAh NiMH passend für Graupner
4,8 Volt Sanyo NiMH Racingpack 4,8 Volt RacingPack mit einer Akkukapazität von 2700mAh Ausführung: Mignon Zellen Akku sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis Stecksystem: passend für Graupner

25,80 €*
XCell Akku Racing-Pack mit Tamiya-Stecker - 7,2V / 4500mAh
XCell Akku Racing-Pack mit Tamiya-Stecker - 7,2V / 4500mAh
XCell X4500SCR Akkupack mit 7,2V und 4500mAh Endlich längere Spielzeit mit ihrem Modellauto, Modell Boot, Bagger oder Spielzeug. Auch nach mehrern Zyklen (Laden / Entladen) ferfügt der 4,5Ah NiMH Racingpack-Akku noch über seine Kapazität. Mit dem Standard Tamyia Anschluss, ist der Akku mit den am häufigsten verwendeten Stecksystem im Modellbau ausgerüstet. Der Akkupack ist sehr gut verarbeitet und besitzt ausreichend dicke Stromleitungen für hohe Ströme beim entladen. Geladen sollte der Modellbauakku mit maximal 3A, weniger ist besser und schont die Lebensdauer. 7,2 Volt RacingPack mit einer Akkukapazität von 4500mAh Ausführung: Sub-C Zellen Akku schnellladefähig und hochstromfest sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis genormtes Tamiya Steckersystem

42,35 €*
Blackfox Racingpack 3600er RC-Pack 7,2V NiMH Akku-Pack
Blackfox Racingpack 3600er RC-Pack 7,2V NiMH Akku-Pack
BlackFox NiMH Racing-Akkupack Der Akku-Pack hat eine typische Standard-größe für Modellbau Racingpacks und den Standard Tamiya Stecker. Er ist ideal geeignet für Spielzeug-Boote, Funkgesteuerte Autos, er vereint eine hohe Lebensdauer mit hoher Leistung. Racingpack mit einer Akkukapazität von 3600mAh Stecksystem passend für Tamiya Konfiguration: L2x3 (Inline) hochwertige Zellen mit Einzelschrumpfschlauch umschrumpft

27,35 €*
Xcell Racingpack 3600er RC-Pack 7,2V NiMH
Xcell Racingpack 3600er RC-Pack 7,2V NiMH
7,2 Volt 3,6Ah XCell NiMH Racingpack 7,2 Volt RacingPack mit einer Akkukapazität von 3600mAh Ausführung: Sub-C Zellen Akku schnellladefähig und hochstromfest sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis Tamiya Steckersystem

32,30 €*
Xcell Racingpack X1300AA ECO AA (Mignon) 9,6Volt 1300mAh NiMH passend für Tamiya
Xcell Racingpack X1300AA ECO AA (Mignon) 9,6Volt 1300mAh NiMH passend für Tamiya
Xcell Racingpack X1300AA ECO AA (Mignon) 9,6Volt 1300mAh NiMH passend für Tamiya

17,34 €*
Panasonic Racingpack 2000er RC-Pack 4,8V Würfel NiMH Mignon
Panasonic Racingpack 2000er RC-Pack 4,8V Würfel NiMH Mignon
Mignon Empfänger AkkuPack 4,8 Volt mit 2000 mAh AA Reihen-Pack aus Panasonic Eneloop Mignon Zellen mit Stecksystem, passend für Graupner . Die Akkus haben keine Selbstentladung bzw. fast keine Selbstentladung (ma. 10% pro Jahr). Des weiteren ist dieser RC-Pack schnellladefähig und hochstromfest und somit speziell für die hohen Anforderungen im RC-Modellbau-Bereich geeignet.

22,85 €*

Erinnern Sie sich noch an die Zeiten, als das Herzstück jedes Modellbauprojekts ein sorgsam ausgewählter Akku war? Diese Momente, in denen der sanfte Duft frisch gelöteter Kontakte und das leise Summen der ersten Testläufe die Luft erfüllten, sind unvergessen. Doch wie jede Ära schreitet auch die Technik voran – und wir haben für Sie die besten Akkus ausgewählt, die sowohl nostalgischen Charme als auch moderne Leistungsfähigkeit vereinen.

RC-Akkus bei Akkuline kaufen

Unsere Auswahl an Akkus verschiedener Hersteller bietet Ihnen die perfekte Mischung aus Zuverlässigkeit und Innovation. Dank fortschrittlicher Lithium-Polymer-Technologie (LiPo) und langlebigen Nickel-Metallhydrid-Akkus (NiMH) garantieren unsere Produkte eine beeindruckende Leistungsfähigkeit und eine lange Lebensdauer.

Die Akkus sind so konzipiert, dass sie nicht nur Ihre Modelle mit Energie versorgen, sondern auch für gleichbleibend hohe Leistung und schnelle Ladezeiten sorgen.

Egal, ob Sie ein erfahrener Modellbauenthusiast sind, der die Herausforderung liebt, oder ein Einsteiger, der den Zauber dieser Welt gerade erst entdeckt – Wir beraten Sie umfassend und finden den idealen Akku für Ihre Bedürfnisse.


Modellbau: RC-Komponenten

Im Modellbau steht "RC" für "Radio Controlled" oder "Remote Controlled", was auf Deutsch "ferngesteuert" bedeutet. RC-Modelle sind Flugzeuge, Boote oder andere Geräte, die mittels einer Funkfernbedienung gesteuert werden können.

  1. Sender: Die Handfernbedienung, mit der der Benutzer die Steuerbefehle sendet.

  2. Empfänger: Das Gerät im Modell, das die Signale vom Sender empfängt und an die verschiedenen Komponenten weiterleitet.

  3. Motoren: Elektrische oder Verbrennungsmotoren, die das Modell antreiben.

  4. Servos: Kleine Motoren, die für die Bewegung von Steuerflächen oder anderen mechanischen Teilen zuständig sind.

  5. Akku: Die Energiequelle für den Motor und die Elektronik.

RC-Modellbau ist ein faszinierendes Hobby, das sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Modellbauer viele Möglichkeiten bietet. Die Vielfalt an verfügbaren Modellen und die technische Komplexität machen es zu einer spannenden Freizeitbeschäftigung. Neben den klassischen und sehr gefragten Nickel-Metallhydrid-Akkus bieten wir auch Lithium-Ionen-Akkus für den Modellbau an.

Akkupack-Arten

Jede Akku-Art hat ihre speziellen Anwendungsbereiche und eignet sich je nach Anforderung unterschiedlich gut für verschiedene Modellbauprojekte. Die Wahl des richtigen Akkus hängt von Faktoren wie Gewicht, Leistungsbedarf, Sicherheit und Ladeeigenschaften ab.

Nickel-Metallhydrid (NiMH) Akkus

  • Vorteile: Höhere Kapazität als NiCd, kein Memory-Effekt, umweltfreundlicher.

  • Nachteile: Schwerer als LiPo-Akkus, höhere Selbstentladungsrate.

  • Einsatzbereich: Gut für Anfänger und Anwendungen, bei denen Gewicht nicht kritisch ist.

Lithium-Eisenphosphat Akkus (LiFePO4)

  • Vorteile: Sehr sicher und stabil, lange Lebensdauer, hohe Lade- und Entladeeffizienz.

  • Nachteile: Geringere Energiedichte im Vergleich zum LiPo-Akku, schwerer.

  • Einsatzbereich: Besonders gut geeignet für Anwendungen, bei denen Sicherheit und Langlebigkeit entscheidend sind.

Lithium-Ionen Akkus (Li-Ion)

  • Vorteile: Hohe Energiedichte, gute Lebensdauer, weniger empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen.

  • Nachteile: Schwerer und größer als LiPo-Akkus, benötigen Schutzschaltungen, nicht so sicher wie NiMH

  • Einsatzbereich: Häufig in Consumer-Elektronik, im Modellbau weniger verbreitet als LiPo.

Blei-Gel Akkus (Pb)

  • Vorteile: Robust, preiswert, zuverlässig.

  • Nachteile: Sehr schwer, niedrige Energiedichte, lange Ladezeiten.

  • Einsatzbereich: Eher bei stationären Anwendungen oder in größeren Modellen wie Booten.

Der LiPo-Akku deckt aufgrund der vielen Vorteile zahlreiche Modellbauprojekte ab!

LiPo-Akkus bieten eine Kombination aus hoher Energiedichte, schneller Ladefähigkeit, hoher Entladerate und Formflexibilität, die sie zur idealen Wahl für den RC-Modellbau macht.

LiPo-Akkus haben eine sehr hohe Energiedichte, was bedeutet, dass sie viel Energie in einem relativ kleinen und leichten Paket speichern können. Dies ist besonders wichtig, weil Gewicht und Platz begrenzt sind, sei es in Flugzeugen, Autos oder Drohnen. Ein leichterer Akku verbessert die Leistung und die Flug- oder Fahrzeit des Modells erheblich.

Sie können hohe Ströme liefern, was als hohe Entladerate bezeichnet wird. Dies ist entscheidend für RC-Modelle, die viel Leistung in kurzer Zeit benötigen, wie z.B. schnelle Autos, leistungsstarke Drohnen oder Kunstflugzeuge. Die Fähigkeit, hohe Ströme zu liefern, sorgt dafür, dass Motoren und andere Komponenten optimal betrieben werden können, was die Gesamtleistung des Modells steigert.

Lipo-Akkus sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich und können an die spezifischen Anforderungen des Modells angepasst werden. Diese Flexibilität ermöglicht es Modellbauern, den Akku optimal im Modell zu integrieren, was sowohl die Gewichtsverteilung als auch den Platzverbrauch optimiert.

Bei richtiger Pflege und Verwendung haben LiPo-Akkus eine lange Lebensdauer. Sie können viele Lade- und Entladezyklen überstehen, ohne signifikant an Kapazität zu verlieren. Dies macht sie zu einer kosteneffizienten Wahl für den langfristigen Einsatz.

LiPo-Akkus können schnell geladen werden, oft in weniger als einer Stunde, was die Zeit zwischen den Fahrten oder Flügen verkürzt. Dies ist besonders nützlich für Hobbyisten, die ihre Modelle häufig und intensiv nutzen möchten.

Moderne LiPo-Akkus sind sicherer geworden und enthalten oft integrierte Schutzmechanismen gegen Überladung, Tiefentladung und Kurzschlüsse. Dies verringert das Risiko von Akkuschäden und erhöht die Sicherheit bei der Verwendung.

Der LiPo-Akku eine sehr geringe Selbstentladungsrate, was bedeutet, dass sie ihre Ladung über längere Zeiträume behalten können, wenn sie nicht verwendet werden. Dies ist praktisch, da Modelle nicht ständig aufgeladen werden müssen, wenn sie nicht in Gebrauch sind.

Im Vergleich zu älteren Akku-Technologien wie Nickel-Cadmium (NiCd) ist der LiPo-Akku umweltfreundlicher, da er weniger schädliche Materialien enthält und eine höhere Energieeffizienz bietet.

Unsere Shop-Empfehlung für Modellbauakkus

Am weitesten verbreitet sind der NiMH-Akku und der LiPo-Akku. Wir haben uns in unserem Shop dafür entschieden, hauptsächlich NiMH-Akkus anzubieten.

Diese Entscheidung haben wir aus gutem Grund getroffen, denn es kommt bei der Nutzung von Akkus oftmals zu Vibrationen und Erschütterungen, wogegen der NiMH-Akku eine höhere Belastbarkeit haben, als die LiPo-Akkus. Wenn Sie einen robusten und obendrein günstigen Modellbauakku suchen, ist der NiMH-Akku genau die richtige Wahl für Sie.

Ob Akku-Pack oder Einzelzelle: Der NiMH-Akku ist einfach in der Handhabung, weist eine hohe Belastbarkeit auf und lässt sich aufladen. Berücksichtigen Sie, dass Sie den Akku, wenn Sie ihn nicht verwenden, auf mindestens 50 % seiner Kapazität aufladen und bei Umgebungstemperaturen von ca. 20 °C trocken lagern.

  • RC-Boote sollten Akkus mit hoher Kapazität und ausreichender Stromabgabe haben, um die Motoren für längere Zeit anzutreiben. Blei-Gel Akkus sind zwar wenig verbreitet, jedoch sind sie robust, preiswert und zuverlässig. Sie eignen sich daher bei stationären Anwendungen oder in größeren Modellen wie Booten.

  • Racingpacks, Kräne, landwirtschaftliche Maschinen und elektrische Modelleisenbahnen: Für die Modellbauart ist der Nickel-Metallhydrid / NiMH-Akku die am besten geeignete Wahl. NiMH-Akkus liefern eine stabile und konstante Spannung, was für den reibungslosen Betrieb wichtig ist.

    NiMH-Akkus sind sicherer und einfacher zu handhaben als Lithium-Polymer, die spezielle Ladegeräte und Vorsichtsmaßnahmen erfordern. Sie sind kosteneffizient und weit verbreitet, was den Austausch und die Beschaffung erleichtert.

  • Roboter und Mechs / RC-Boote, -Panzer, -Militärflugzeuge, -Flugzeuge, -Drohnen, -Helikopter: Lithium-Polymer / LiPo Akku erfüllen die hohen Anforderungen an Stromabgabe und Belastbarkeit, die diese Modelle benötigen. Das leichte Gewicht hilft, die Balance und Bewegungsfähigkeit zu verbessern. Dank ihrer hohen Kapazität bieten sie lange Laufzeiten.

  • Experimentelle Projekte (Solarmodelle und Unterwasserfahrzeuge): Für Solarmodelle und Unterwasserfahrzeuge, die insbesondere hohe Sicherheitsmerkmale benötigen, ist der Lithium-Eisenphosphat (LiFePO4) Akku die beste Wahl.

Worauf Sie beim Kauf und bei Ersatzakkus achten müssen

Die Auswahl des richtigen RC-Akkus für Ihr Modell erfordert ein Verständnis der technischen Anforderungen und der Eigenschaften der RC-Akkus. Berücksichtigen Sie die nachfolgend genannten Faktoren, um die beste Wahl zu treffen und die optimale Leistung und Sicherheit für Ihr Modell zu gewährleisten.

Die richtige Nennspannung (V) ist ausschlaggebend für die Leistungsfähigkeit der Akkus

Abgesehen vom Stecker müssen RC-Akkus die richtige Spannung für Ihr Modell haben. Ob der Modellbauakku 12 Volt, 24 V oder einen anderen Wert hat, beeinflusst maßgeblich die Leistungsfähigkeit. Die Wahl eines zu leistungsstarken Akkus könnte unmittelbar zu Schäden an Ihrem Modell führen. Ein Akku mit zu geringer Spannung würde die Leistung schlimmstenfalls so stark drosseln, dass Sie Ihr Modell nicht mehr betreiben können.

Kaufen Sie also immer Akku-Packs bzw. eine Einzelzelle - je nachdem, was Ihr Gerät braucht - mit derselben Spannung wie zuvor, damit Ihr Gerät einwandfrei funktioniert.

Die ideale Betriebszeit gibt sich aus dem Verhältnis von Kapazität und Gewicht

Je mehr, desto besser! Die Kapazität besagt, wie viel Energie ein Energieträger speichern kann und bestimmt die Akku-Laufzeit. Falls Sie neue Akkupacks oder Einzelzellen kaufen, die eine höhere Kapazität als Ihre vorigen haben, werden Sie Ihr Modell länger nutzen können, ehe Sie es nachladen müssen.
Tipp: Ein Akku mit höherem Energiespeicher bietet längere Betriebszeiten, ist jedoch auch schwerer. Wählen Sie die Energiespeicherkapazität entsprechend der gewünschten Laufzeit und dem maximalen Gewicht, das Ihr Modell tragen kann.

Die passende Akku-Entladungsrate für schnellen Antrieb

Die C-Rate gibt an, wie schnell der Akku entladen werden kann, ohne beschädigt zu werden. Ein höherer C-Wert bedeutet, dass der Akku mehr Strom liefern kann. Dies ist besonders wichtig für leistungsstarke Modelle wie RC-Autos und Flugzeuge.

Achten Sie auf Akku-Bauform und -Gewicht

Stellen Sie sicher, dass der Akku physisch in Ihr Modell passt und das Akku-Gewicht, die Leistungsfähigkeit und Balance des Modells nicht negativ beeinflusst. Messen Sie den verfügbaren Platz im Akkufach und vergleichen Sie dies mit den Akku-Maßen.

Die richtigen Stecker-Anschlüsse

Der Stecker des Modellbauakkus muss zum jeweiligen Gerät passen. Sie finden hierzu alle relevanten Informationen und Angaben des Herstellers auf der jeweiligen Produkt-Seite.

Deans (T-Stecker): Der T-Stecker, oder Deans-Stecker, ist ein kompakter, polaritätsgesicherter Stecker mit hoher Stromtragfähigkeit und geringem Widerstand, der weit verbreitet im RC-Modellbau verwendet wird. Seine Robustheit und Effizienz machen ihn zur bevorzugten Wahl für viele RC-Enthusiasten, die auf zuverlässige Leistung angewiesen sind.

Graupner-Stecker: Der Graupner-Stecker ist ein rechteckiger, polaritätsgesicherter Stecker mit zwei parallelen Metallkontakten, der für seine sichere und stabile Verbindung bekannt ist. Besonders in älteren Modellen und in Europa ist er weit verbreitet und wird häufig für die Verbindung von Batterien und Empfängern verwendet. Seine Kompatibilität und Verlässlichkeit machen ihn zu einer bewährten Wahl.

LF (Lötfahne): Eine Lötfahne (LF) ist ein speziell für das Löten vorgesehener Metallkontakt, der in Akkus, Motoren und anderen elektronischen Komponenten im Modellbau verwendet wird.

Sie besteht aus gut lötbarem Metall, hat eine flache Form und bietet eine vergrößerte Fläche, die das Löten erleichtert und eine stabile, zuverlässige elektrische Verbindung sicherstellt. Lötfahnen sind entscheidend für die effiziente Stromübertragung und mechanische Stabilität in elektrischen Verbindungen im Modellbau.

Tamiya: Der Tamiya-Stecker ist ein rechteckiger, polaritätsgesicherter Stecker mit zwei parallelen Kontakten, der im Modellbau weit verbreitet ist. Er ist einfach zu verwenden, kostengünstig und mit vielen RC-Modellen und Akkus kompatibel.

Allerdings ist er für Anwendungen mit hohem Leistungsbedarf weniger geeignet, da seine Stromtragfähigkeit begrenzt ist. Trotz dieser Einschränkungen bleibt der Tamiya-Stecker eine beliebte Wahl für viele RC-Enthusiasten, insbesondere für Einsteiger und Hobbyanwender.

Beliebt sind die Stecker Graupner und Tamiya vor allem bei den Racing-Akkupacks. Sie dürften anhand der deutlichen optischen Unterschiede problemlos feststellen, welcher Modellbauakku einen Stecker hat, der zu Ihrem Modell passt.

Das passende Ladegerät für Ihren Modellbauakku

Sie benötigen weiteres Zubehör für Ihr Projekt? Auch wenn Sie neben dem Modellbauakku ein Ladegerät mit passendem Ladestrom oder sonstige andere Produkte suchen, werden Sie auf Ihrer Suche bei uns fündig. Stöbern Sie in unserem Sortiment und melden Sie sich gern bei Fragen telefonisch oder per E-Mail.