Käuferschutz

  Schneller Versand

  14 Tage kostenloser Umtausch

  Sicher Einkaufen dank SSL

MP22-12C Zyklen-Akku 12V 22Ah

MP22-12C Zyklen-Akku 12V 22Ah

Technische Daten zum Produkt


Folgende Informationen stehen zu: " MultiPower Bleiakku MP22-12C Zyklen-Type 12 Volt 22 Ah mit M6-Schraubanschluss " zur Verfügung, falls Sie weitere Informationen oder Datenblätter zum Artikel erhalten möchten, dann senden Sie und bitte eine Email.

  • Aufladbar: ja
  • Nenn-Spannung: 12 Volt
  • Nenn-Kapazität: 22 Ah
  • Chem. System: Bleigel
  • Art/Type: Zyklenfest
  • Max. Entladestrom für 5 Sekunden: 330A
  • Max. Dauerentladestrom: 66A
  • Maximaler Ladestrom: 6A
  • Ladespannung: 14.4 bis 15.0V
  • Anschluß: M6-Schraubanschluß
  • Höhe: 167 mm
  • Breite: 76 mm
  • Länge: 181 mm
  • Gewicht: 6,7 kg
Produktinformationen "MultiPower Bleiakku MP22-12C Zyklen-Type 12 Volt 22 Ah mit M6-Schraubanschluss"

Zyklenfester Bleiakku MP22-12C

12Volt / 22Ah wartungsfreier MP Bleiakku, Zyklen-Type für den Einsatz in Rollstühlen, Caddies, Aufsitzmäher usw.
Dieser Bleiakku ist nicht als Starterbatterie geeignet, dieser wurde ausschließlich für zyklische Anwendungen entwickelt. Der maximale Entladestrom beträgt 330A für 5 Sekunden, aber als maximalen Dauerentladestrom sollten 44A nicht überschritten werden. Je niedriger der konstante Entladestrom, desto länger ist die zu erwartende Lebensdauer des Multipower MP22-12C Akkus.

Verwenden Sie diesen Akku für elektrische Verbraucher die den Akku täglich oder sehr oft entladen. Denken Sie daran eine Tiefentladung den MP22-12C Blei-Akku und auch andere Akkus schädigt. Der Akku ist absolut auslaufsicher und kann somit in jeder Lage eingebaut werden. Die Anschlusskabel werden an den mitgelieferten M6 Schrauben befestigt.

 

Kapazitäts-Angaben (Nominal) des MP22-12C Akkus

bei 20h (1.1A bis 10.50V) 22Ah

bei 10h (2.09A bis 10.50V) 20.9Ah

bei 5h (3.74A to 10.20V) 18.7Ah

bei 1C (22A bis 9.60V) 12.47Ah

bei 3C (66A bis 9.60V) 8.8Ah

 

 

Die ideale Stromversorgung für:
• Sicherheits- und Alarmtechnik
• Notstromversorgung
• Medizintechnik
• Industrie
• Freizeit / Hobby / Sport

Eigenschaften:
• wiederaufladbar
• wartungsfrei und verschlossen durch Ventilregulierung
• niedrige Selbstentladung
• lange Gebrauchsdauer
• einfache Ladung
• kein Gefahrengut

9 von 9 Bewertungen

4.78 von 5 Sternen


78%

22%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


6. Mai 2009 00:00

Zuverlässig gut !

Order -> sehr gut<br>Zahlung --> Gut<br>Lieferung --> Gut<br><br>Produkt--> stabil gut

21. Januar 2016 00:00

rasenmähr batterie

die 12v rasenmähr batterie hat ordentlich power, man spürt deutlich den unterschied zwischen meiner alten batterie un der neuen hier. würde sie wieder kaufen.

19. Mai 2010 00:00

Hochwertige Alternativen zu überteuerten Motorradbatterien

Multipower Bleiakku als Starterbatterie für großvolumige Zweizylinder!<br>In meinem Fall findet er Verwendung in einer hochverdichteten 2-Ventil Boxer BMW dessen Motor dieser Akku mit Leichtigkeit in Schwung bringt, wo wesentlich teurere,reine Motorradbatterien den Dienst quittieren!Es gibt eigentlich keine Alternative zu diesem Produkt und das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar.Sehr zu empfehlen für alle Motorräder mit großen Einzelhubräumen.

17. Mai 2009 00:00

Artikel MP 22-12

Gute Firma, freundlich in der Korrespondenz, Artikel ist wie beschrieben, sehr<br>schnelle Lieferung.<br>Würde dort wieder bestellen!

7. Mai 2009 00:00

Besser als das Original

Ich suchte einen Startakku für einen Trecker mit sehr kleinem Batteriefach.Hatte schon einen anderen Akku gekauft,der nicht genug Startpower entwickelte,obwohl er auf dem Papier stark genug war...<br>Durch Zufall fand ich den Multipower MP 22-12C im Netz.DAS ERGEBNIS IST WIRKLICH BEEINDRUCKEND! So gut ist der Trecker noch nie gestartet.Ich hoffe,dass auch die Haltbarkeit entsprechend lang ist.<br><br>Gruss aus Hamburg<br><br>CMS

7. Mai 2009 00:00

2. Bestellung, wie immer alles bestens!

Gute Qualität zu einem Spitzenpreis! schnelle Lieferung! netter Telefon-Service!

25. Juli 2008 00:00

Mehr Power

Deutlich mehr Power als der vorhergehende Akku mit 18 Ah

13. August 2008 00:00

Multi Power 22

schnelle Lieferung++<br><br>konnte jedoch keinen Hersteller auf dem Produckt finden--<br><br>letztendlich zählt die Lebensdauer und der Service: Dazu kann ich keine Bewertung abgeben, da Neukunde!!!!!!!!!!!!

16. November 2009 00:00

Auch fürs Motorrad

Habe die Batterie für meine BMW R1100R genommen, bin sehr zufrieden damit.<br>Jetzt Arbeitet auch das ABS System zuferlässig.<br>Die Batterie habe ich jetzt ca. 3 Wochen drin, und alles funktioniert bestens.

FAQ zu: 12V Blei Batterien

Die Lebensdauer eines 12V Bleiakkus hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Nutzung, der Lade- und Entladezyklen und der Wartung. Im Allgemeinen kann ein gut gepflegter Bleiakku 3-5 Jahre halten. AGM- und Gel-Batterien können eine längere Lebensdauer haben, oft bis zu 7-10 Jahren unter idealen Bedingungen.

12V Bleiakkus werden in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet, darunter: 

  • Fahrzeuge (Autos, Motorräder, Boote) 
  • USV-Anlagen (unterbrechungsfreie Stromversorgungen) 
  • Solaranlagen 
  • Rollstühle und elektrische Scooter 
  • Notstromversorgung 
  • Alarmanlagen

Eine genaue Ladezeit lässt sich nicht angeben, weil die Akku-Kapazität von verschiedenen Faktoren abhängt, wie beispielsweise der Umgebungstemperatur, des Alters und des Verschleißes der Batterie und vom Ladegerät. Eine Ladung über Nacht sollte in den meisten Fällen ausreichen. Mit unserem Ladezeit-Rechner können Sie die Ladezeit berechnen. Hierbei reicht es aus, wenn Sie nur die Kapazität und die Nennspannung von 12 Volt angeben und den Ladestrom vom Batterie-Ladegerät eintragen.

Damit es zu keinem Problem mit dem Akku kommt, sind alle Nutzungshinweise zu berücksichtigen. Hierzu finden Sie die wichtigsten technischen Daten und Infos auf der jeweiligen Produktseite. Je nach Akkutyp, beispielsweise Blei- oder Lithium-Akku, gelten andere Hinweise zur Lagerung, Entladung und Ladung von Akkumulatoren.

Mögliche Ursachen für eine ständig leere Batterie sind:

  • Parasitärverbrauch: Kleine elektrische Verbraucher, die ständig Strom ziehen.
  • Defekte Lichtmaschine oder Ladegerät: Unzureichendes Nachladen während des Betriebs.
  • Alternde Batterie: Verminderte Kapazität aufgrund von Alter und Gebrauch.
  • Korrosion: Schlechte Anschlüsse und Verbindungen, die den Ladestrom behindern.

Zu den häufigsten Problemen gehören:

  • Sulfatierung: Bildung von Bleisulfatkristallen auf den Platten, was die Kapazität verringert.
  • Tiefentladung: Entladung unter die empfohlene Spannung, was die Batterie schädigen kann.
  • Überladung: Längeres Laden über die empfohlene Spannung hinaus, was zu Gasbildung und Austrocknen führen kann.
  • Korrosion: Oxidation an den Anschlüssen und Verbindungen.

Regelmäßige Wartung und richtige Nutzung können die Lebensdauer verlängern. Dazu gehören:

  • Regelmäßiges Nachladen nach jeder Entladung.
  • Vermeidung von Tiefentladung.
  • Nutzung eines Ladegeräts mit automatischer Abschaltung.
  • Halten der Batterie sauber und trocken, um Korrosion zu verhindern.
  • Sicherstellen, dass die Batterie immer gut belüftet ist, um Gasbildung zu vermeiden.

Bei Raumtemperatur liegt die Ladeschluss-Spannung bei einem 12 Volt Blei-Vlies- oder Blei-Akku mit Gel bei 14,5 Volt. Die Erhaltungsladung eines Bleiakkumulators sollte nicht höher als 13,3 Volt sein. Der Blei-Akku wird mit dem Konstantspannungs-Ladeverfahren oder dem IU-Ladeverfahren aufgeladen. Hierfür empfiehlt sich ein Batterie-Ladegerät 12 V.

AGM (Absorbent Glass Mat) und Gel-Batterien sind Arten von versiegelten Bleiakkus:

  • AGM-Batterien: Verwenden Glasfasermatten, um den Elektrolyten zu halten. Sie sind auslaufsicher und haben eine geringere Selbstentladung.
  • Gel-Batterien: Verwenden gelierten Elektrolyten und sind ebenfalls auslaufsicher. Sie sind weniger anfällig für Sulfatierung und haben eine gute Leistung bei tiefen Entladungen.
  • Herkömmliche Nassbatterien: Enthalten flüssigen Elektrolyten und erfordern regelmäßige Wartung (Nachfüllen von Wasser) und sind nicht auslaufsicher.

Accessory Items

MultiPower Bleiakku MP10-12C Zyklen-Type, 12Volt 10Ah mit 6,3mm Steckanschlüssen
MultiPower Bleiakku MP10-12C Zyklen-Type, 12Volt 10Ah mit 6,3mm Steckanschlüssen
Multipower MP10-12C Zyklen-Type Akku 12Volt / 10Ah wartungsfreier MP Bleiakku, Zyklen-Type für den Einsatz in Rollstühlen, Caddies usw. Kann auch als Ersatz für den Multipower MP10-12S verwendet werden. Die ideale Stromversorgung für: • Sicherheits- und Alarmtechnik • Notstromversorgung • Medizintechnik • Industrie • Freizeit / Hobby / Sport Eigenschaften: • wiederaufladbar • wartungsfrei und verschlossen durch Ventilregulierung • niedrige Selbstentladung • lange Gebrauchsdauer • einfache Ladung • kein Gefahrengut Technische Eigenschaften • Max. Entladestrom für 30 Sekunden : 200A • Max. Entladestrom für 5 Sekunden : 400A • Lade-Spannung 14.4 to 15.0V • Max. Lade-Strom: 3A • Lebensdauer bei : 100% Entladung 225 cycles • Lebensdauer bei : 80% Entladung 300 cycles • Lebensdauer bei : 50% Entladung 750 cycles • Selbstentladung : ca. 3,5% pro Monat bei 20° Umgebungstemperatur

53,95 €*

Accessory Items

Ansmann Automatik Ladegerät ALCT6-24/10 für Bleiakkus - mit vielen Features
Ansmann Automatik Ladegerät ALCT6-24/10 für Bleiakkus - mit vielen Features
Ansmann Ladegerät ALCT6-24/10 für Bleiakkus - mit vielen Features Universal-Tischladegerät für wartungsfreie Blei- oder Blei-Gel-Akkus. Ausgangsspannung einstellbar: 6V, 12V oder 24V. Inkl. Polklemmen zur Kontaktierung an der Batterie, praktisches Kabelaufbewahrungsfach integriert. Geeignet für Bereitschafts- und Paralellbetrieb, Kurzschluss- und Verpolsicher, Überladeschutz, Automatische Starthilfeunterstützung und 3-stufige Batteriestatusanzeige.. Automatische Refresh Funktion bei Tiefentladung der Batterie, zusätzlicher Cold Temp Modus bei kalten Temperaturen. Verschieden Ladeströme wählbar: 1000mA bei 6V,12V,24V; 5000mA bei 12V,24V; 10000mA bei 12V. Extrem leicht, nur 1.300g durch moderne Schaltnetzteiltechnik, 3 Jahre Garantie Refresh-Modus - Tiefentladung der Batterie ausgeschlossen und schonendes Überwintern: Das Ladegerät erkennt automatisch, wenn die angeschlossene Batterie tiefentladen ist und lädt diese schonend durch pulsierende Ladeströme für 20 Minuten, bis eine ausreichende Grundspannung für den normalen Ladevorgang erreicht ist. Ist die Batterie zum Überwintern dauerhaft an das Ladegerät angeschlossen, erkennt dieses einen eventuellen Kapazitätsverlust und lädt dann automatisch nach. Eine Tiefentladung ist dadurch ausgeschlossen. Akkus von Motorrad, Motorboot, Rasenmäher etc. kommen so gut über den Winter und sind bei Bedarf jederzeit einsatzbereit.   Cold-Temp Modus: Bei niedrigen Temperaturen unter 5°C ändert sich das Spannungsniveau der Batterie, weshalb die angeschlossene Batterie bei normalem Ladevorgang nicht zu 100% vollgeladen werden kann. Durch Auswahl des "COLD TEMP"-Modus über die "MODE"-Taste kann dies vermieden werden. Verpolschutz, Überladeschutz, praktisches langes Kabel: Werden die Polklemmen vertauscht angebracht, ertönt ein akustischer Warnton und die LED auf der Anzeige leuchtet rot. Ein langes Kabel von 2,0m ist besonders praktisch und ermöglicht Ladungen ohne Verlängerungskabel. Durch ein spezielles, in Eigenentwicklung entstandenes Ladeverfahren mit Ladestromregelung und Überladeschutz erfolgt nach der vollständigen Aufladung die automatische Umschaltung auf Erhaltungsladung. So wird der Akku nicht überladen und kann auch über einen längeren Zeitraum am Ladegerät angeschlossen bleiben. Das ALCT 6-24/10 ist für Bereitschaftsparallelbetrieb geeignet, d.h. es kann ununterbrochen am Akku angeschlossen bleiben und hält diesen immer voll, auch wenn der Akku gleichzeitig belastet/entladen wird. Funktionsübersicht: für alle 6V / 12V / 24V PB-Akkus geeignet elektronischer Schutz gegen Verpolung elektronischer Schutz gegen Überladung elektronischer Schutz gegen Kurzschluß Ladung nach IU-Kennlinie geeignet für Bereitschafts- u. Parallel-Betrieb (Pufferung der Bleibatterien bei angeschlossenem Verbraucher) automatische Nachladung - Erhaltungsladung inkl. 2 Anschlusskabel für Bleiakku (Polklemmen und Kabelschuh)

112,00 €*
FAQ zu: 12V Blei Batterien

Die Lebensdauer eines 12V Bleiakkus hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Nutzung, der Lade- und Entladezyklen und der Wartung. Im Allgemeinen kann ein gut gepflegter Bleiakku 3-5 Jahre halten. AGM- und Gel-Batterien können eine längere Lebensdauer haben, oft bis zu 7-10 Jahren unter idealen Bedingungen.

12V Bleiakkus werden in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet, darunter: 

  • Fahrzeuge (Autos, Motorräder, Boote) 
  • USV-Anlagen (unterbrechungsfreie Stromversorgungen) 
  • Solaranlagen 
  • Rollstühle und elektrische Scooter 
  • Notstromversorgung 
  • Alarmanlagen

Eine genaue Ladezeit lässt sich nicht angeben, weil die Akku-Kapazität von verschiedenen Faktoren abhängt, wie beispielsweise der Umgebungstemperatur, des Alters und des Verschleißes der Batterie und vom Ladegerät. Eine Ladung über Nacht sollte in den meisten Fällen ausreichen. Mit unserem Ladezeit-Rechner können Sie die Ladezeit berechnen. Hierbei reicht es aus, wenn Sie nur die Kapazität und die Nennspannung von 12 Volt angeben und den Ladestrom vom Batterie-Ladegerät eintragen.

Damit es zu keinem Problem mit dem Akku kommt, sind alle Nutzungshinweise zu berücksichtigen. Hierzu finden Sie die wichtigsten technischen Daten und Infos auf der jeweiligen Produktseite. Je nach Akkutyp, beispielsweise Blei- oder Lithium-Akku, gelten andere Hinweise zur Lagerung, Entladung und Ladung von Akkumulatoren.

Mögliche Ursachen für eine ständig leere Batterie sind:

  • Parasitärverbrauch: Kleine elektrische Verbraucher, die ständig Strom ziehen.
  • Defekte Lichtmaschine oder Ladegerät: Unzureichendes Nachladen während des Betriebs.
  • Alternde Batterie: Verminderte Kapazität aufgrund von Alter und Gebrauch.
  • Korrosion: Schlechte Anschlüsse und Verbindungen, die den Ladestrom behindern.

Zu den häufigsten Problemen gehören:

  • Sulfatierung: Bildung von Bleisulfatkristallen auf den Platten, was die Kapazität verringert.
  • Tiefentladung: Entladung unter die empfohlene Spannung, was die Batterie schädigen kann.
  • Überladung: Längeres Laden über die empfohlene Spannung hinaus, was zu Gasbildung und Austrocknen führen kann.
  • Korrosion: Oxidation an den Anschlüssen und Verbindungen.

Regelmäßige Wartung und richtige Nutzung können die Lebensdauer verlängern. Dazu gehören:

  • Regelmäßiges Nachladen nach jeder Entladung.
  • Vermeidung von Tiefentladung.
  • Nutzung eines Ladegeräts mit automatischer Abschaltung.
  • Halten der Batterie sauber und trocken, um Korrosion zu verhindern.
  • Sicherstellen, dass die Batterie immer gut belüftet ist, um Gasbildung zu vermeiden.

Bei Raumtemperatur liegt die Ladeschluss-Spannung bei einem 12 Volt Blei-Vlies- oder Blei-Akku mit Gel bei 14,5 Volt. Die Erhaltungsladung eines Bleiakkumulators sollte nicht höher als 13,3 Volt sein. Der Blei-Akku wird mit dem Konstantspannungs-Ladeverfahren oder dem IU-Ladeverfahren aufgeladen. Hierfür empfiehlt sich ein Batterie-Ladegerät 12 V.

AGM (Absorbent Glass Mat) und Gel-Batterien sind Arten von versiegelten Bleiakkus:

  • AGM-Batterien: Verwenden Glasfasermatten, um den Elektrolyten zu halten. Sie sind auslaufsicher und haben eine geringere Selbstentladung.
  • Gel-Batterien: Verwenden gelierten Elektrolyten und sind ebenfalls auslaufsicher. Sie sind weniger anfällig für Sulfatierung und haben eine gute Leistung bei tiefen Entladungen.
  • Herkömmliche Nassbatterien: Enthalten flüssigen Elektrolyten und erfordern regelmäßige Wartung (Nachfüllen von Wasser) und sind nicht auslaufsicher.