Käuferschutz

  Schneller Versand

  14 Tage kostenloser Umtausch

  Sicher Einkaufen dank SSL

E-Bike-Akku Ratgeber

Autor: Twnty
Es geht nicht um Perfektion, sondern um die bestmögliche Befolgung der Ratschläge. Während bei einem Gerät wie dem Smartphone der empfohlene Akkustand von 20-80 % leichter einzuhalten ist, ist es bei Fahrrädern schwerer. Aus diesem Grund gilt letztendlich die Empfehlung, dass Sie sich im Rahmen Ihrer Bedürfnisse an die Empfehlungen zur Akkupflege halten. Bei vielen Fahrern und Fahrerinnen reicht z. B. bereits der Schutz vor Kälte und Hitze aus, um die Lebensdauer des E-Bike-Akkus und somit die Leistung des E-Bikes deutlich zu verbessern.

E-Bike-Akku: Mit der richtigen Batterie die Strecke meistern - Unser großer Kauf- und Pflegeratgeber

Sie sind auf der Suche nach einem Ersatzakku zu Ihrem neuen E-Bike oder bei Ihrem älteren E-Bike wird es Zeit für einen Akkutausch? Unsere Informationen werden Ihnen dabei helfen, die passende Batterie zu finden. Eventuell ist es bei Ihrem E-Bike sogar möglich, durch einen Akku mit höherer Kapazität ein Upgrade vorzunehmen: Dank der höheren Kapazität speichert der E-Bike-Akku mehr Energie und Sie haben mit Ihrem Fahrrad eine größere Reichweite. 
Über Akku-Technologien, Optimierungspotenziale beim Akkutausch, Kaufempfehlungen und Hinweise zur Akkupflege - unser Ratgeber auf Akkuline.de!

Kaufratgeber für E-Bike-Akkus 

Neue E-Bike-Akkus können Sie als Akkupacks oder als einzelne Zellen kaufen. Ihr E-Bike-Akku ist ein Akkupack, welches über ein Gehäuse verfügt. In diesem Gehäuse befinden sich die einzelnen Lithium-Ionen-Akkus, die Sie aus dem Akkupack entnehmen und einzeln tauschen können.

Den E-Bike-Ersatzakku kaufen Sie aus praktischen Gründen immer im Akkupack. Falls Ihr Akku zu Schaden kommt, steigen Sie direkt auf das Ersatzakkupack um und nutzen Ihr E-Bike uneingeschränkt. In einigen Fällen benötigen Sie allerdings kein neues Akkupack, weil beispielsweise nur eine einzige E-Bike-Batterie im Pack beschädigt ist und das Akkupack ansonsten einen guten Zustand hat. Sie sparen Geld, wenn Sie nur den Austausch einer einzelnen Zelle vornehmen und das ansonsten intakte Akkupack dadurch auffrischen. Woher aber wissen Sie, ob Sie das Akkupack komplett austauschen müssen oder nur eine Zelle im Pack geschädigt ist? Hierfür empfehlen wir folgendes Vorgehen: 

Unbedingt den Akku zuvor genau ansehen

  1.  Machen Sie das Gehäuse auf und sehen Sie sich das Akkupack an. Falls Sie bei einer Zelle einen mechanischen Schaden oder eine Deformierung feststellen, entfernen Sie diese Zelle mit Schutzhandschuhen, entsorgen sie in einer Batteriesammelstelle und kaufen dieselbe Zelle nach. Meist sind 18650-Akkus im Akkupack; in seltenen Fällen sind es 21500-Akkus. 
  2. Falls Sie sich den Austausch einer Zelle nicht zutrauen oder optisch keinen Schaden an einer der Zellen bemerken, können Sie Ihren E-Bike-Akku zu einer spezialisierten Werkstatt schicken. Dort findet eine detaillierte Prüfung des E-Bike-Akkus statt. Ist nur eine Zelle defekt, dann wird direkt die passende neue Zelle verbaut und Ihnen von der Werkstatt schließlich das optimierte Akkupack ausgehändigt. 
  3. Wir raten nur zu diesem Vorgehen, wenn der Akku noch relativ neu ist; was bedeutet, dass er weniger als 500 Ladezyklen haben sollte. Bei mehr als 500 Zyklen kann davon ausgegangen werden, dass mehrere Zellen im Akkupack geschädigt sind. Somit wäre der Austausch einzelner Zellen finanziell nicht lukrativ. 

Kompatibilität der Akkupacks prüfen, damit sich diese fürs jeweilige Fahrrad eignen 

Die E-Bike-Akkus sind nicht mit den Fahrrädern aller Hersteller kompatibel. Sie erfahren auf jeder Produkt-Seite, mit welchen E-Bikes der jeweilige Akku kompatibel ist. Sollten keine Angaben zur Eignung für Fahrräder gemacht werden, informieren Sie sich stattdessen über die Montageposition, Anschlüsse und das chemische System des Akkus. 
  • Die Montage eines E-Bike-Akkus erfolgt in der Regel am Sitzrohr und nur manchmal am Rahmen. Wenn die Montageposition des Akkus zu Ihrem Fahrrad passt, können Sie die Anschlüsse des Akkus mit denen an Ihrem Fahrrad vergleichen: Stimmen auch diese überein, dann ist der Akku für Ihr E-Bike grundsätzlich geeignet. 
  • Zuletzt prüfen Sie, ob das chemische System des Akkus für Ihr E-Bike vorgesehen ist. Bei einem E-Bike-Akku handelt es sich üblicherweise um einen Lithium-Ionen-Akku. 

Akkukapazität beeinflusst die Reichweite des E-Bikes entscheidend 

Die Kapazität eines E-Bike-Akkus verschafft Ihnen unter Umständen die Möglichkeit, die Reichweite Ihres E-Bikes zu steigern und es dadurch "upzugraden". Falls Sie einen E-Bike-Akku finden, der mehr Kapazität als Ihr jetziger E-Bike-Akku hat, dann speichert der Akku mehr Strom. Bei einer Aufrüstung erzielen Sie Fahrten mit Ihrem E-Bike eine höhere Reichweite als vor dem Akkutausch. 

Die höhere Kapazität zieht einen höheren Preis für den neuen Akku nach sich. Des Weiteren kann es sein, dass zum Erreichen einer höheren Kapazität auf Schutzelektronik in dem Akku verzichtet wird. Der Verzicht auf Schutzelektronik steigert die Empfindlichkeit Ihres E-Bike-Akkus gegenüber Überladung und Tiefentladung - mehr dazu direkt im nächsten Abschnitt über die Pflege von E-Bike-Akkus. Mithilfe der Pflegehinweise im Hinblick auf Überladung und Tiefentladung werden Sie imstande sein, zu beurteilen, ob Sie zugunsten einer höheren Kapazität des Akkus und einer höheren Reichweite Ihres Fahrrads auf die Schutzelektronik verzichten möchten.

Akku-Grundlagen

Grundlagen: Wichtigste Informationen über E-Bike-Akkus 

Im Gegensatz zu einem nicht elektrischen Fahrrad verfügen E-Bikes über einen elektrischen Antrieb. Das Antriebssystem bezieht seine Energie bei modernen E-Bikes normalerweise aus Lithium-Ionen-Akkus. Ein Lithium-Ionen-Akku (kurz: Li-Ion-Akku) ersetzt die in Fahrrädern immer seltener werdenden Bleiakkus und NiCd-Akkus.
Bei den heute üblichen Li-Ion-Akkus profitieren Sie von einer langlebigen Technologie, die 1.000 Ladezyklen durchhalten sollte. Je nach Pflege und Nutzung des Akkus kann sich die Lebensdauer auf 500 Ladezyklen reduzieren oder sogar auf 1.200 Ladezyklen erhöhen
Weil die Reichweite von zahlreichen Faktoren (u. a. Strecke, individuelles Fahrverhalten, Energieeffizienz des E-Bikes) abhängt, lässt sich nicht verallgemeinern, welche exakte Strecke mit einer Akkuladung zu bewältigen sein sollte. Für gewöhnlich sind 50-100 km Reichweite mit einer Akkuladung zu bewältigen. Sobald Sie merken, dass die Reichweite Ihres aktuellen Akkus immer stärker abnimmt, liegt in vielen Fällen ein Verschleiß vor, sofern sich an anderen Einflussfaktoren auf die Reichweite nichts ändert - oder einfacher erklärt
  • Ändert sich nichts oder kaum etwas an Ihrem Fahrverhalten, 
  • legen Sie immer oder oft dieselben Strecken zurück, 
  • und laden Sie die Batterie häufig bis zu demselben Akkustand auf, 

aber die Reichweite des Akkus nimmt stetig ab, dann handelt es sich wohl die Alterserscheinungen. Mit steigender Anzahl an Entlade- und Ladezyklen kommt die interne Struktur von Batterien zu Schaden. Diese Schäden führen zu einer schwindenden Akkukapazität. Es ist somit völlig normal, wenn Sie nach einer langen Nutzungszeit einen neuen E-Bike-Akku benötigen. 

Weil es durch die Wetter-, Temperatur- und Fahrteinflüsse zu mechanischen Schäden von Batterien kommen kann, raten wir Ihnen dazu, mindestens einen Ersatzakku durchgehend vorrätig zu haben. Falls Sie mehrere E-Bike-Fahrer/innen in der Familie oder im Haushalt haben, ist folglich eine höhere Menge an Ersatzakkus sinnvoll, um auf unerwartete Defekte der genutzten Akkus schnell reagieren zu können. 

Als Händler für Akkus, Batterien und verwandte Technologien führen wir bei Akkuline zahlreiche Produkte, weswegen unser Sortiment definitiv die richtigen E-Bike-Akkus enthält. Im folgenden Ratgeber informieren wir Sie einerseits umfassend über die wichtigsten Kaufkriterien für E-Bike-Akkus. Andererseits ist es uns ein bedeutendes Anliegen, Sie als Kunde beim Sparen zu unterstützen. Aus diesem Grund verraten wir Ihnen, wie Sie Ihre Akkus am besten pflegen, um die Lebensdauer der Batterien zu strecken und seltener neue Akkus kaufen zu müssen. Auf geht’s!

Akku-Pflege

So pflegen Sie den Akku Ihres E-Bikes bestmöglich! 

Nachdem Sie mit den Kaufkriterien aus dem vorigen Abschnitt ein gutes Produkt von einem seriösen Hersteller erworben haben, kommt es auf den Umgang mit diesem Produkt an: Je besser Sie sich an die Pflegehinweise für einen E-Bike-Akku halten, umso mehr wird dieser die reguläre Lebensdauer von 1.000 Zyklen erreichen oder sogar übertreffen, ehe er aufgrund einer zu geringen Kapazität ausgetauscht wird. Neben mechanischen Schäden sind die größten Gefahren für Ihren E-Bike-Akku die Tiefentladung und die Überladung. Wenn Ihr E-Bike-Akku zugunsten einer höheren Kapazität keine Schutzelektronik enthält, sollten Sie noch stärker als sonst auf die folgenden Ratschläge achten
  • Wenn der Akku entladen ist, dann schalten Sie das Fahrrad nicht nochmals an. Andernfalls entziehen Sie dem Akku dann einen wichtigen Restbestand an Energie und belasten die Elektroden übermäßig. Es kann zu einer Tiefentladung kommen, die den Akku unwiderruflich schädigt. 
  • Weil auch niedrige Temperaturen dem Akku schaden und eine Tiefentladung begünstigen, sollten Sie den Akku immer abnehmen, wenn Sie bei Kälte für mehrere Stunden das E-Bike parken. 
  • Falls Sie den Akku tage- oder wochenlang lagern, sind Temperaturen von 5-20 °C gut. Viele Hersteller empfehlen, für die Lagerung den E-Bike-Akku voll aufzuladen, während andere Hersteller abweichende Vorgaben machen. Die Marke BOSCH beispielsweise rät für die Lagerung zu einem Ladezustand von 30 bis 60 %.

So pflegen Sie den Akku Ihres E-Bikes bestmöglich! 

Nachdem Sie mit den Kaufkriterien aus dem vorigen Abschnitt ein gutes Produkt von einem seriösen Hersteller erworben haben, kommt es auf den Umgang mit diesem Produkt an: Je besser Sie sich an die Pflegehinweise für einen E-Bike-Akku halten, umso mehr wird dieser die reguläre Lebensdauer von 1.000 Zyklen erreichen oder sogar übertreffen, ehe er aufgrund einer zu geringen Kapazität ausgetauscht wird. Neben mechanischen Schäden sind die größten Gefahren für Ihren E-Bike-Akku die Tiefentladung und die Überladung. Wenn Ihr E-Bike-Akku zugunsten einer höheren Kapazität keine Schutzelektronik enthält, sollten Sie noch stärker als sonst auf die folgenden Ratschläge achten
  • Wenn der Akku entladen ist, dann schalten Sie das Fahrrad nicht nochmals an. Andernfalls entziehen Sie dem Akku dann einen wichtigen Restbestand an Energie und belasten die Elektroden übermäßig. Es kann zu einer Tiefentladung kommen, die den Akku unwiderruflich schädigt. 
  • Weil auch niedrige Temperaturen dem Akku schaden und eine Tiefentladung begünstigen, sollten Sie den Akku immer abnehmen, wenn Sie bei Kälte für mehrere Stunden das E-Bike parken. 
  • Falls Sie den Akku tage- oder wochenlang lagern, sind Temperaturen von 5-20 °C gut. Viele Hersteller empfehlen, für die Lagerung den E-Bike-Akku voll aufzuladen, während andere Hersteller abweichende Vorgaben machen. Die Marke BOSCH beispielsweise rät für die Lagerung zu einem Ladezustand von 30 bis 60 %.

Zugehörige Produkte

Akku Power AD60 Entladegerät 500 Watt
Akku Power AD60 Entladegerät 500 Watt
Akku Power - Akkuleistung prüfen mit dem AD60 Akku-Analysegerät Akku Power Alleskönner: Schnell und einfach jeden Akku analysieren Das AD60-Prüfgerät ist ein professionelles Akku-Testgerät, das sich für alle Handwerker und Reparaturwerkstätten sowie Unternehmensabteilungen eignet, die für Ihre Kunden aussagekräftige Analysen erstellen wollen. Im Vergleich zum Vorgängermodell A36, haben Anwender die Möglichkeit, Akkus stärker zu belasten. Der höhere Entladestrom lässt zuverlässig Rückschlüsse auf defekte Akkus zu, da im Entladediagramm ein Spannungsabfall besser sichtbar ist. Das weiterentwickelte Akkuprüfgerät AD60 von Akku Power liefert Anwendern in Sekundenschnelle alle relevanten Messdaten zur Beurteilung eines Akkus. Ausschlaggebend bei einer Messung sind: die Wattsekunden bzw. Wattstunden  die Startspannung des Akkus ohne Belastung durchschnittliche Entladestrom Abschaltspannung der Batterie Entladezeit der gemessene Innenwiderstand die durchschnittliche Akkuspannung mit Tendenz die Akkukapazität in mAh und prozentual Das Produkt eignet sich für professionelle Anwender, die eine aussagekräftige Analyse für ihre Kunden erstellen wollen. Mit dem AD60-Akkutester können Sie alle chemischen Akku-Systeme entladen und deren Leistung messen: NiCd & NiMH Bleigel & Säure Bleiakkus bis zur Nennspannung 60 V Li-Ion LiPolymer LiFePo4 Der Entladestrom ist frei einstellbar, das Maximum ist hier 30 Ampere bzw. 450 Watt. Ein 18 Volt Akku kann also mit 25 A konstant entladen werden, ein 36 Volt Akku kann immer noch mit 12,5 A entladen werden. Vielfältige Anwendungsbereiche im Handwerk, in Reparaturwerkstätten und in der Qualitätssicherung Akkubetriebene Geräte gehören zur Basisausstattung der meisten Handwerke. Damit diese immer einsatzbereit sind und eine lange Lebensdauer haben, empfehlen wir regelmäßig Ihre Akkus zu warten. Mit dem Akku-Messgerät AD60 können Sie schnell und einfach den Akku-Ladezustand messen und bei höherem Entladestrom schon frühzeitig defekte Akku-Systeme erkennen.  Auch für Reparaturwerkstätten lohnt sich die Anschaffung. Im täglichen Kundengeschäft haben Sie so die Möglichkeit, aussagekräftige Analysen mit dem Akkutester zu erstellen, mit der Sie Ihre Kunden zielgerichtet beraten können, ob eine Reparatur notwendig oder möglich ist, oder eine Neuanschaffung Sinn macht. Ebenso eignet sich das Akku-Analysegerät für die Qualitätssicherung im produzierenden Gewerbe. Als Beispiel wäre hier der Bereich E-Bike-Akku zu nennen, wo das Akku-Testgerät bereits während der Akku-Entwicklung in der F & E-Abteilung zum Einsatz kommen kann. Darüber hinaus lohnt sich auch der Einsatz in der Qualitätssicherung, um Kunden letztlich eine gleichbleibende Qualität zuzusichern. Lieferumfang 1 x AD60 Entladegerät 1 x Netzkabel 1 x USB-Kabel 1 x Entladekabel mit Bananenstecker und Krokodilklemmen Software-Downloads AD60 PC-Software Windows V1.2.121 Download AD60 Bedienungsanleitung  FTDi D2xxx USB Treiber Windows 10 64bit (falls sich Treiber nicht selbstständig installieren) Hinweis zu Software Voraussetzungen: Die Software ist in Microsoft Windows Version 7/8/10 mit dem Microsoft Framework 4.5 ausführbar / 4GB Arbeitsspeicher / Grafikauflösung mindestens 1024 x 768 Pixel / ein freier USB Anschluss. Funktionsweise und Bedienung Mit dem Akku Power Analysegerät können Sie Akkus entladen und analysieren. Inbetriebnahme des Akku-Messgeräts In nur wenigen Schritten können Sie das Entladegerät voll in Betrieb nehmen. Laden Sie die Software auf Ihren PC herunter. Eine Installation ist nicht notwendig. Sie entpacken lediglich die Datei und starten das Programm, indem Sie die .exe-Datei mit Batteriesymbol ausführen. Verbinden Sie den AD60 mit dem Stromnetz und mittels USB Kabel mit Ihrem PC. USB-Treiber werden selbstständig installiert, wenn Sie das Kabel verbinden. Anschließend klemmen Sie den Akku mittels der Krokodilklemmen an. Achten Sie auf einen 30 cm Abstand zu anderen Geräten und Wänden, damit der Akkutester ausreichend belüftet ist. Wie Sie mit dem AD60 die Akkuleistung prüfen Für die Durchführung des 1. Tests empfehlen wir Ihnen, den Schritten der Anleitung ab Seite 7 zu folgen. Über die Dialogfelder in der Software erhalten Sie aber auch Anweisungen, was als nächstes zu tun ist. Bevor Sie den Test starten, erhalten Sie eine Zusammenfassung der Parameter, die Sie für den Test angegeben haben. Prüfen Sie diese und achten Sie darauf, dass der Akku vollständig geladen ist! Nachdem Sie den Button "Start" gedrückt haben, können Sie die Entwicklung der Messkennzahlen auf dem Bildschirm beobachten und haben auch die Möglichkeit den Test abzubrechen.  Nach der Akkudiagnose können Sie die Messung als Gesamtergebnis speichern und/oder ausdrucken.  Hinweise des Herstellers zur Auswertung der Testergebnisse Laut Hersteller sollten folgende Hinweise bei der Auswertung berücksichtigt werden: Bewertet werden die Wattstunden (Wh), da diese aussagekräftiger sind. Bei Bleiakkus kann der Peukert-Effekt zum Tragen kommen (je höher der Entladestrom, desto weniger Kapazität kann der Zelle entnommen werden), sodass je nach Entladestrom das Ergebnis 30 % geringer ausfallen kann. Die Messung des Innenwiderstandes (Ri) ist nicht immer 100 % aussagekräftig, da z. B. korrodierte Kontakte oder Schutzelektronik den RI negativ beeinflussen können. Akkuline ist überzeugt vom AD60 von Akku Power Unser Team von akkuline.de testet regelmäßig selbst Produkte aus unserem Shop oder Vergleichsprodukte anderer Händler — schließlich wollen wir unseren Kunden nur die besten Produkte anbieten. Besonders im Bereich der Akku-Tests sind wir breit aufgestellt und testen selbst mit dem Entladegerät AD60 von Akku Power.  Während unserer Arbeit mit dem AD60 ist uns aufgefallen, dass dieses Akku-Messgerät ebenso spannend für zahlreiche andere Anwender, wie Werkstätten, Reparatur-Services und Qualitätsmanagement-Abteilungen sein kann. Daher möchten wir mit dem nachfolgenden Review unsere Begeisterung für dieses Akku-Testgerät mit Ihnen teilen. Unabhängiger Produkttest von akkuline.de Auf dem Markt gibt es eine unüberschaubare Menge an Akkus und Batterien und in Beratungsgesprächen stellt unser Team immer wieder fest, dass es für Verbraucher nicht leicht ist herauszufinden, welche Energiequelle zu Ihrer Anwendung passt. Im Zuge dessen sind wir auf die Idee gekommen, uns ein eigenes Akku-Prüfgerät anzuschaffen und unseren Kunden die Testergebnisse in Form von Vergleichslisten bereitzustellen.  Das Akku-Testgerät von Akku Power ist handlich und kann in wenigen Minuten in Betrieb genommen werden. AD60 - Vorteile im Überblick Einfach Handhabung und schnelle Inbetriebnahme Breites Anwendungsgebiet für alle gängigen Akku-Systeme bis 60 V Kostenlose PC-Software Entladestrom frei wähl- und einstellbar Weitere Entlade-Parameter lassen sich benutzerdefiniert einstellen Parametereinstellungen können für Folgetest gespeichert werden Aussagekräftige Analyse-Ergebnisse mit verschiedenen Darstellungen Farbschema kann nach eigenen Wünschen angepasst werden Messungen können gespeichert und mit Notizen versehen werden Einfache Ergebnisinterpretation durch Kategorisierung (sehr, gut, befriedigend, schlecht) Anschluss mehrerer AD60 Testgeräte gleichzeitig an einem PC FAQ Wie einfach ist das AD60 Akku-Testgerät von Akku Power zu nutzen? Das Entlade- und Messgerät ist einfach in der Handhabung. Neben der ausführlichen Step-by-Step Anleitung gibt es zahlreiche Dialogfelder, die durch die Anwendung führen. Ein gewisses Grundverständnis für elektronische Messwerte sollten Anwender mitbringen, um Tests durchzuführen und Ergebnisse interpretieren zu können. Wie langlebig ist das Produkt? Das Gerät ist bei uns seit 2015 im Einsatz und hält bis heute.  Wie ist das Preis-Leistungsverhältnis? Im Vergleich zum A36 Testgerät ist das AD60 Entlade- und Analysegerät deutlich preisintensiver, aber leistungsstärker und die höheren Entladeströme erlauben es professionellen Anwendern, aussagekräftige Tests durchzuführen. Wohingegen sich das A36 Analysegerät eher für den Hobbyhandwerker-Bereich eignet, wenn mal die Akku-Kapazität ermittelt werden soll. Trotz der Investitionskosten amortisiert sich das Gerät sehr schnell und überzeugt durch hohe Einsparungspotenziale: Weniger Supportaufkommen für Service-Dienstleister durch aussagekräftiger Analyseergebnisse Steigerung der Kundenzufriedenheit, da Messprotokolle an Kunden ausgehändigt werden können Verbesserung der Qualitätssicherung für F&E-Produkte Verringerung von Retouren Nachteile des AD60 Akkutester Das Analysegerät ist nur für Windows-Betriebssysteme geeignet. Eine Möglichkeit für Mac-Nutzer ist die Einrichtung einer Partition auf der Festplatte, um Windows zu installieren. Allerdings ist das auch wieder mit zusätzlichen Aufwand und Vorkenntnissen verbunden. Unsere Empfehlung zur Anschaffung des AD60 von Akku Power Derzeit gibt es kein vergleichbares Entlade- und Analysegerät auf dem Markt, das ein so breites Spektrum an Akku-Systemen abdeckt wie das AD60 Akku-Testgerät. Das Gerät ist leicht zu transportieren und in Betrieb zu nehmen. Im Alltag eines jeden Handwerkers, Service-Mitarbeiters im Außendienst sowie für Reparaturwerkstätten und F&E-Abteilungen ist es ein hilfreiches Instrument mit hohem Kosteneinsparungspotential. Auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit fördert das AD60-Analysegerät den ressourcenschonenden Umgang mit Elektronikteilen und steigert so auch die Langlebigkeit von Produkten. Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag, wie Sie die Lebensdauer von Akkus und Batterien steigern. Das Team von akkuline.de ist überzeugt und hat deshalb dieses Produkt auch im eigenen Sortiment.

1.477,50 €*
E-Bike Ladegerät für 36V Panasonic Akkus
E-Bike Ladegerät für 36V Panasonic Akkus
E-Bike Vision Power Pack Schnell-Lader 6A/36V Dieses E-Bike Schnell-Ladegerät, ist extra für die 36 Volt Power Pack Panasonic Antriebssysteme entwickelt wurden. Der Lader wiegt weniger als 1 kg, trotz seinem hohen Ladestrom von 6 Ampere, damit laden Sie innerhalb kürzester Zeit den 36V Akkus ihres Elektro-Fahrrad auf. Die Kapazität vom Akku spielt keine Rolle, das E-Bike Ladegerät kommt mit jeder Akkukapazität zu recht. Der Stecker passt für jeden 36 Volt Panasonic E-Bike Akku bzw. welche das Panasonic 36V System verwenden.

241,50 €*
Einbau Akkupack mit 12 Volt, 9000 mAh NiMH, Mono Zellen
Einbau Akkupack mit 12 Volt, 9000 mAh NiMH, Mono Zellen
12 Volt Ersatzakku für verschiedene Geräte Unser 12V Ni-MH High-Power Ersatzakkupack mit 9,0 Ah für den Selbsteinbau ist der passende und preiswerte Energiespender für diverse Geräte. Das original 12V NiMH Ladegerät kann weiterhin verwendet werden. Der Akkupack besteht aus 10 Mono D Zellen in Industrie-Qualität. Die Blackfox Zellen wurden von uns getestet und haben sich sehr gut geschlagen.

133,88 €*
Keeppower 1S1P 18650 3,6V 3500mAh Li-Ion-Akku mit BMS und JST-Stecker
Keeppower 1S1P 18650 3,6V 3500mAh Li-Ion-Akku mit BMS und JST-Stecker
Dieser 1S1P 18650 Ersatzakku ist passend für diverse Fahrradlampen und Stirnlampen. Was hat diese Zelle noch zu bieten? Die hochwertige verbaute Schutzelektronik ist vom Japanischen Hersteller Seiko, die Modellbezeichnung der BMS (Schutzelektronik) lautet KP-530-1S. Als Basis Zelle kommen die Panasonic oder Samsung Zellen zum Einsatz, als Anschlus ist ein Stecker von JST verbaut, die Breite vom Stecker ist 9 mm und das Rastermaß ist 2,5 mm.Kunden haben uns mitgeteielt, dass der Akku bzw. der Stecker nicht für das Phillips Babyfon SDC620 passt. Falls Sie den Stecker selbst umbauen oder umlöten möchten, sollten Sie aufpassen, dass Sie nicht alle Kabel mit der Schere mit einmal durch schneiden.

18,95 €*

Schnellladung von Handys bis zum E-Auto - Was diese Funktion bringt und wie Sie sie am besten nutzen


Die Schnellladung ist eine Funktion, mit der Sie die Akkus elektrischer Geräte schneller wiederaufladen. Anstatt beispielsweise ein Elektroauto mehrere Stunden aufladen zu müssen...

Parkside-Akku kompatibel: Fragen und Antworten zur Eignung verschiedener Akkus bei Parkside-Geräten


Oft werden die Akkus der Firma Parkside mit den Werkzeugakkus von Einhell verwechselt, wir klären auf!

Akku-Ladegerät: Welche Ladegeräte für welchen Akku?


Für die Wahl des passenden Ladegerätes kommt es auf das chemische System vom Akkumulator, die Baugröße, die Akku-Kapazität, die Spezifikation und ...

Handy-Akku schnell leer


Ein hoher Akkuverbrauch und häufige Ladezyklen sind für die Langlebigkeit Ihres Smartphone-Akkus unvorteilhaft. Vor allem bei neuen Handys sind ...

Akkus sind besser als Batterien für unsere Umwelt


Die Müllbilanz zeigt deutlich, dass Akkus gegenüber Batterien wesentlich weniger Sondermüll verursachen. Unsere Bilanz zeigt den Berg an Müll, der bei einem geringen Verbrauch von 40 Wh entsteht.

Blog Empfehlungen

Varta AA Batterien 4706 Max-Power Mignon LR6 - 4er Blister
Varta AA Batterien 4706 Max-Power Mignon LR6 - 4er Blister
Varta AA Batterien 4706 Max Power Mignon LR6 - 4er Blister Max Tech – Die Hightech VARTA ist die ideale Mignon Batterie für große Schwankungsbreiten mit extremen Energiespitzen. Die VARTA "Max Power" liefert eine flexible Energieabgabe, abgestimmt auf Hightech-Geräte, wie beispielsweise Digitalkameras, Minidisc-Player, elektronische Diktiergeräte oder Taschencomputer. Jetzt stecken sogar noch 10% mehr Leistung in der Fresh-Pack Verpackung, d.h. die Batterien sind einzeln entnehmbar. Eine neue Formel für 3-mal mehr Energie erhöht zudem die Produktleistung erheblich. Ein spezielles Zinkpulver liefert präzise Energie, welche besonders auf den Bedarf von anspruchsvollen Geräte abgestimmt wurde. So ist die High Tech VARTA für alle energieintensiven Anwendungen geeignet.

3,90 €*
Varta AA Mignon Lithium Batterie 1,5 Volt 4 Stück
Varta AA Mignon Lithium Batterie 1,5 Volt 4 Stück
Mignon AA Varta Lithium Batterie 4er Blister Die High-Power Lithium Batterie von Varta ist ideal für den Einsatz wo Zuverlässigkeit im Vordergrund steht. Die Batterie garantiert eine hohe und stabile Spannungslage bis zum Entladeschluß. Diese Batterie ist nicht nur leichter sondern auch langlebiger als zB. eine herkömmliche Varta Simply Alkaline Batterie. Diese Lithium Batterie ist ideal für Blitzgeräte geeignet, weil hier die durchschnittliche Spannung unter Last um etwa 0,5 Volt höher ist als bei normalen Batterien. Desweiteren ist die Erholungszeit nach dem blitzen sehr viel kürzer. Mit bis zu 38 % weniger Gewicht im Vergleich zu Alkalischen sind VARTA ULTRA Lithium-Batterien perfekt für den Sport- und Outdoor-Einsatz geeignet und funktionieren auch unter extremen Bedingungen hervorragend. Sie können sich auf unsere zuverlässige Qualität verlassen, unabhängig davon, ob Sie mit ihren Kindern Walkie-Talkie spielen, oder mit Ihrer Digitalkamera auf einem Abenteuertrip unter extremen Temperaturen fotografieren. Außerdem passen sie perfekt in Sicherheitsgeräte wie Rauchmelder. Höchste Qualität für höchsten Energiebedarf. Bleiben Sie in allen Bereichen des Lebens zu jeder Zeit unabhängig.

11,95 €*
VARTA CR AA Spezial Lithium Batterie 3,0V
VARTA CR AA Spezial Lithium Batterie 3,0V
Lötfahnen / Kontakte: ohne Lötfahne
VARTA CR AA Spezial Batterie 3,0V

8,80 €*
VARTA Mignon Batterie 4906 LR06 Longlife Power - 1 Stück
VARTA Mignon Batterie 4906 LR06 Longlife Power - 1 Stück
VARTA Mignon Batterie 4906 AA Longlife Power Neu: bis zu 16% mehr Leistung! Die neue Longlife Power von VARTA eignet sich perfekt für tragbare Radiorekorder, Walkmen (TM) und Gameboys (TM) und alle Geräte mit hohen Strombedarf.

0,85 €*
Varta Mignon Batterie Alkaline 4006 LR6 AA Industrial Pro
Varta Mignon Batterie Alkaline 4006 LR6 AA Industrial Pro
Verpackungsgrößen: 40er Pack
Alkalische einmal Batterie mit 1,5 Volt und 2,6Ah von Varta in der Industrie-Ausführung. Die auslaufsichere Varta Batterie ist in Preis-Leistung unschlagbar, siehe unsere Test-Messungen verschiedener Batterien in unseren Blog.Technische Angaben:Gewicht: 23 gr. Durchmesser: 14,5 mm Zellengröße: AA (Mignon) System: AlMn Spannung: 1,5 Volt Höhe: 50,50 mm

Varianten ab 0,70 €*
21,95 €*