Mignon AA / HR6 Akkus

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
GP 200AAH Mignon Akku GP 200AAH Mignon Akku
von GP BATTERIES
EUR 3,55
1 von 3

Mehr Infos zur Kategorie Preiswerte Mignon Akku LR6 AA Akkumulatoren für den täglichen Gebrauch: wir haben 1,2V und 1,5V wiederaufladbare Akkus. ➥ Jetzt bei akkuline.de kaufen!

Akku mit hoher Lebensdauer, minimaler Leistungsverlust

Während Sie eine herkömmliche Primärbatterie nach einmaligem Gebrauch entsorgen müssen, kann der Mignon Akku bis zu 1000 Mal wiederaufgeladen werden. Somit rentiert sich seine Anschaffung bereits nach wenigen Aufladungen. Unsere AA Akkus zeichnen sich jedoch nicht nur durch eine hohe Lebensdauer und ihren umweltschonenden Charakter aus. Vielmehr überzeugen sie selbst bei häufigem Auf- und Entladen durch einen äußerst geringen Leistungsverlust. Profitieren Sie auch von der unkomplizierten Benutzung: Fast alle Akkus lassen sich problemlos mit handelsüblichen Ladegeräten aufladen.

Kraftvolle Effizienz
Ein wesentliches Merkmal des AA Akkus ist seine geringe Größe und sein leichtes Gewicht. Seine Standardmaße betragen im Durchmesser ca. 14 mm, in der Höhe ca. 50 mm. Das Gewicht der meisten Akkus liegt zwischen 20 und 50 Gramm. Somit eignen sie sich hervorragend für einen Einsatz in kleineren transportablen Geräten. Die Spannung der Akkus liegt bei 1,2 Volt. Ihre Kapazität schwankt je nach Modell zwischen 600 und 3000 mAh. Der Einsatz vonmodernster Ni-MH Technologie beugt zudem der Selbstentladung und dem Memory Effekt vor.

Den AA Mignon Akku gibt es in 4 verschiedenen chemischen Ausführungen.

  • 1,2 Volt NiMH Standard Akku / ca. 20-25% Selbstentladung pro Monat
  • 1,2 Volt NiMH ready to use mit nur 2-5% Selbstendladung pro Monat
  • 1,5 Volt RAM wiederaufladbare Batterie mit nur 0,2% Selbstendladung pro Monat
  • 1,6 Volt Nickel-Zink NiZN Akkus mit maximal 1500mAh

Wie hoch kann man den Mignon AA Akku belasten?
Bei den Consumer Akkumulatoren ist die Belastbarkeit begrenzt, nur ein paar wenige Zellen können mit 1C belastet werden. 1C = die Nennkapazität in Strom, dh. ist ein Akku mit 2500mAh angegeben, so könnte dieser bei 1C mit 2500mA belastet werden. Generell sollten alle Mignon Zellen 1/2C bewältigen, also die hälfte der Nennkapazität.

Die Consumer Variante ist mehr auf hohe Kapazitäten ausgelegt, was auf Kosten der Haltbarkeit und Belastbarkeit geht, die Industrie Mignon Akkus haben dafür geringere Akkukapazitäten, sind aber dafür meist stärker belastbarer bei längerer Lebensdauer.

Kein Haushalt ohne AA-Akku

In jedem Haushalt finden sich zahlreiche Gegenstände, die mit einem AA Akku betrieben werden können, z.B.:

  • schnurlos Telefone
  • Fernbedienungen
  • Taschenlampen
  • Digitalkameras
  • MP3-Player
  • Computermäuse und PC Tastatur
  • Laserpointer
  • diverse Spielzeuge

Aufgrund seiner zahlreichen Vorteile stellt der AA Akku daher eine ideale Energiequelle für besonders häufig genutzte Geräte dar. Lesen Sie auf unserer Umwelt-Seite nach, wieviel Geld sich durch den Einsatz von Akkus gegenüber Batterien sparen lässt.

FAQ zu Mignon Akku AA

Was ist der Unterschied zwischen Mignon AAA und AAA?

Hierbei handelt es sich um zwei verschiedene Akku-Größen, die dreimal "AAA" sind Micro Akkus, die zweimal "AA" sind die Mignon Akkus. Der Unterschied besteht in den Abmessungen, ein Standard Mignon AA Akku ist 5,5 cm hoch und hat einen Durchmesser von 1,4 cm. Der AAA Akku ist viel kleiner und hat eine Höhe von 4,5 cm und einen Durchmesser von 1,05 cm. Da hier auch das Volumen kleiner ist, so ist auch die Nennkapazität viel kleiner als bei einem Mignon Akku.

Wie hoch ist die Spannung bei einem vollgeladenen NiMH Mignon Akku?

Wenn der NiMH Mignon Akku vollgeladen ist, so sollte er etwa 1,45V haben. NiMH Akkus werden nicht wie Bleiakkus oder Li-Ion Akkus mit Spannung geladen, sondern mit Strom. Je näher man an das Ladeende kommt, desto mehr wird der Strom abgesengt.

Wie hoch ist die Selbstentladung bei einem NiMH AA Mignon Akku?

Das hängt sehr stark von der Umgebungstemperatur ab wo der Mignon Akkumulator gelagert wird. Je höher die Raumtemperatur ist, desto höher ist die Selbstentladung. Geht man von einer normalen Zimmertemperatur aus, liegt die Selbstentaldung bei einem NiMH Akku bei etwa 20 Prozent pro Monat. Allerdings gibt es auch die sogenannten "ready to use" Akkus oder auch als Eneloop Akku bekannt, diese haben eine weitaus geringere Selbstentladung, hier liegt sie nur bei 2% bis 5% pro Monat, allerdings geht das auf Kosten der Nennkapazität. Diese haben immer eine geringere Energiespeicherkapazität als die "normalen" NiMH Akkus.

Was muss man bei Lithium-Ionen Mignon Akkus beachten?

Hier ist Vorsicht geboten, weil die Li-Ion Akkus immer eine Nennspannung von 3,6V haben, der normale NiMH AA Akku hat nur 1,2V. Wenn Sie jetzt hier den Li-Ion Akku anstelle das NiMH Akkus verwenden, wird Ihr Gerät mit höchster Wahrscheinlichkeit ruiniert. Es gibt aber wenige Ausnahmen, eine davon ist der Fenix 1,5V Li-Ion Mignon AA Akku ARB-L14-1600U, dieser regelt die 3,6V eletronisch auf 1,5 Volt.

Zuletzt angesehen